Ändern des für Erinnerungen wiedergegebenen Sounds

Sie können eine Audiobenachrichtigung verwenden, mit der Sie auf Erinnerungen aufmerksam gemacht werden. Der Standardsound ist eine kurze WAV-Audiodatei, aber Sie können den Sound in eine beliebige WAV-Datei Ihrer Wahl ändern.

  1. Klicken Sie im Menü Extras auf Optionen.

    Befehl 'Optionen' im Menü 'Extras'

    Hinweis: Das Menü Extras wird im Outlook-Hauptfenster angezeigt. Das Hauptfenster ist das Fenster, das beim Starten von Outlook geöffnet wird. Es weist die Menüs Datei, Bearbeiten, Ansicht, Wechseln zu, Extras, Aktionen und ? auf. Das Menü Extras ist nicht in Fenstern verfügbar, in denen Sie Elemente wie E-Mail-Nachrichten, Kontakte oder Aufgaben erstellen oder anzeigen.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Weitere auf Erweiterte Optionen.

    'Erweiterte Optionen' im Dialogfeld 'Optionen'

  3. Klicken Sie auf Erinnerungsoptionen.

    'Erinnerungsoptionen' im Dialogfeld 'Erweiterte Optionen'

  4. Klicken Sie im Dialogfeld Erinnerungsoptionen auf Durchsuchen, und wählen Sie dann eine andere WAV-Datei aus.

    Dialogfeld 'Erinnerungsoptionen'

    Die Audiodatei kann an einem beliebigen Speicherort auf der Festplatte oder einer Netzwerkfreigabe abgelegt sein, auf die der Computer stets zugreifen kann. Wenn Sie die Audiodatei vom aktuellen Speicherort verschieben oder der Zugriff auf die Datei nicht möglich ist, wird der Sound nicht wiedergegeben, wenn Erinnerungen fällig werden.

  5. Klicken Sie in den Dialogfeldern Erinnerungsoptionen, Erweiterte Optionen und Optionen jeweils auf OK.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×