Ändern der Stiftfarbe oder -stärke in Microsoft OneNote

Hinweis:  Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

In Microsoft OneNote können Sie die Farbe und Stärke des Stifts beim handschriftlichen Erstellen oder Zeichnen von Notizen ganz einfach anpassen.

iPad

Ändern der Farbe der ausgewählten Stift

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Zeichnen wählen Sie den gewünschten Stift, und tippen Sie dann auf den Pfeil neben dem Stift zum Ändern der Farbe. Wenn Sie die Farbe Mid Zeichnung wechseln möchten, tippen Sie auf eine andere Farbe zu einem beliebigen Zeitpunkt.

  2. Im Menü stehen außerdem 16 Vollfarben zur Verfügung; mehr finden Sie, wenn Sie auf Weitere Freihandfarben tippen.

    Wenn Sie ein Office 365-Abonnent sind, es gibt eine weitere acht Effekte zur Verfügung: Palette, Galaxy, Lava, Ozean, Rose Gold, Gold, Silber und Bronze.

Ändern der Stärke des ausgewählten Stifts

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Zeichnen wählen Sie den gewünschten Stift, und tippen Sie auf den Pfeil neben dem Stift so ändern Sie die Stärke.

  2. Es gibt fünf Stärken für die Stifteinstellungen im Bereich von 0,25 bis 3,5 mm. Wählen Sie eine Stärke aus, oder aber ändern Sie die Stärke über das Pluszeichen (breiterer Stift) oder Minuszeichen (schmalerer Stift).

iPhone

Diese Funktion ist derzeit nicht verfügbar, wenn Sie Microsoft OneNote auf dem iPhone verwenden.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×