Ändern der Schreibweise von Text

Hinweis:  Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Im Gegensatz zu Microsoft Word gibt es in Microsoft Excel nicht die Schaltfläche Groß-/Kleinschreibung, mit der sich die Großschreibung ändern lässt. Sie können aber die Funktion GROSS, KLEIN bzw. GROSS2 verwenden, um die Schreibung von vorhandenem Text automatisch in Großschreibung, Kleinschreibung bzw. Groß-/Kleinschreibung zu ändern. Funktionen sind lediglich integrierte Formeln, mit denen sich bestimmte Aufgaben erledigen lassen – in diesem Fall die Konvertierung der Textschreibung.

Wie Sie die Groß-/Kleinschreibung ändern

Im folgenden Beispiel wird die Funktion GROSS2 verwendet, um die großgeschriebenen Namen in Spalte A in eine Schreibung zu konvertieren, bei der nur der erste Buchstabe eines Namens groß und der Rest klein geschrieben wird.

  1. Fügen Sie zuerst eine temporäre Spalte neben der Spalte, die den Text enthält, die, den Sie konvertieren möchten. In diesem Fall haben wir eine neue Spalte (B) rechts neben der Spalte Name des Kunden hinzugefügt.

    Leere Spalte zur Eingabe der Formel

    in Zelle B2, geben Sie =PROPER(A2)ein, und klicken Sie dann drücken Sie die EINGABETASTE.
    Funktion "GROSS2" in Zelle B2

    folgende Formel konvertiert den Namen in Zelle A2 aus zu gemischte Groß-/Kleinschreibung. Geben Sie stattdessen =klein(a2) ein , um den Text in Kleinbuchstaben zu konvertieren. Verwenden Sie =UPPER(A2) in Fällen, wo Sie zum Konvertieren von Text in Großbuchstaben müssen, A2 durch den entsprechenden Zellbezug ersetzt werden.

  2. Füllen Sie die neue Spalte nun nach unten mit der Formel aus. Dies geht am schnellsten, indem Sie die Zelle B2 markieren und dann auf das kleine schwarze Quadrat doppelklicken, das in der oberen rechten Ecke der Zelle angezeigt wird.
    Kleines schwarzes Kästchen, mit dessen Hilfe Sie die Formel nach unten ausfüllen können

    Tipp: Wenn Ihre Daten in einer Excel-Tabelle befinden, wird eine berechnete Spalte mit Werten, die für Sie bei der Eingabe der Formel nach unten ausgefüllt automatisch erstellt.

  1. An diesem Punkt sollte die Werte in der neuen Spalte (B) ausgewählt werden. Drücken Sie STRG + C, um sie in die Zwischenablage zu kopieren.
    Text in Groß-/Kleinschreibung in neuer Spalte (B)

    mit der rechten Maustaste in Zelle A2, klicken Sie auf Einfügen, und klicken Sie dann auf Werte. In diesem Schritt können Sie fügt nur die Namen und nicht die zugrunde liegenden Formeln, die nicht beibehalten werden müssen.

  2. Sie können die Spalte (B), klicken Sie dann löschen, da sie nicht mehr benötigt wird.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Sie können jederzeit einen Experten in der Excel Tech Community fragen, Unterstützung in der Answers Community erhalten oder aber ein neues Feature oder eine Verbesserung auf Excel User Voice vorschlagen.

Siehe auch

Verwenden von AutoAusfüllen und Blitzvorschau

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×