Ändern der Methode zum Anzeigen (oder Suchen) von Informationen in einer Arbeitszeittabelle

Hinweis:  Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Sie können Ihre Arbeitszeittabelle zum Anzeigen und Bericht zu Ist-Arbeit für Ihre zugewiesenen Aufgaben verwenden. Wenn Sie eine Arbeitszeittabelle Genehmiger sind, können Sie anzeigen und Suchen nach Informationen in den Arbeitszeittabellen, die Sie zur Genehmigung eingereicht wurden.

Was möchten Sie tun?

Anzeigen der Arbeitszeittabellen

Anzeigen von Überstunden und nicht abzurechnende Stunden in der Arbeitszeittabelle

Konfigurieren der Filter für die Arbeitszeittabelle

Anzeigen der Arbeitszeittabellen

  1. Klicken Sie auf der Schnellstartleiste unter Eigene Arbeit auf Arbeitszeittabellen-Center.

    Das Arbeitszeittabellen-Center zeigt eine Liste der Arbeitszeittabellen an. Hierzu zählen die von Ihnen übermittelten Arbeitszeittabellen, Ihre aktuelle Arbeitszeittabelle und die für Sie erstellten Arbeitszeittabellen. Alle Ersatz-Arbeitszeittabellen, die Sie erstellt haben, werden ebenfalls auf der Seite Arbeitszeittabellen-Center angezeigt.

  2. Wählen Sie in der Auswahlliste der Ansicht rechts auf der Seite eine der folgenden Optionen aus:

    • Aktueller und die letzten 3 Monate

    • Nächsten 6 Monate und die letzten 3 Monate

    • Letzten 6 Monate

    • Letzten 12 Monate

    • Alle Arbeitszeittabellen

    • Erstellt und in Arbeit

      Hinweis: In der Ansicht Erstellt und in Arbeit werden neben Ihren eigenen in Bearbeitung befindlichen Arbeitszeittabellen Ersatz-Arbeitszeittabellen angezeigt, für die Sie derzeit verantwortlich sind.

  3. Wenn Sie die Arbeitszeittabelle für diesen Zeitraum auf der Seite Meine Arbeitszeittabelle anzeigen möchten, klicken Sie in der Name der Arbeitszeittabelle-Spalte auf den Namen einer Arbeitszeittabelle.

Seitenanfang

Anzeigen von Überstunden und nicht abzurechenden Stunden in der Arbeitszeittabelle

  1. Klicken Sie auf der Schnellstartleiste unter Eigene Arbeit auf Arbeitszeittabellen-Center.

  2. Klicken Sie in der Name der Arbeitszeittabelle-Spalte auf die Arbeitszeittabelle, in der Sie Überstunden und/oder nicht abzurechende Stunden anzeigen möchten.

  3. Klicken Sie auf der Seite Meine Arbeitszeittabelle auf Aktionen, und klicken Sie dann entsprechend auf Überstundenarbeit ein-/ausblenden oder Nicht abzurechnende Arbeit ein-/ausblenden.

Seitenanfang

Konfigurieren von Arbeitszeittabellenfiltern

Genehmigende Personen von Arbeitszeittabellen und Personen mit Anpassungsberechtigungen können die Informationen in der Liste ihrer zugeordneten Arbeitszeittabellen weiter Filter.

  1. Klicken Sie auf der Schnellstartleiste unter Genehmigungen auf Arbeitszeittabelle.

  2. Klicken Sie im Filterbereich der Seite Meine Arbeitszeittabellen überprüfen entsprechend auf Meine Genehmigung steht aus, Von mir genehmigt, Zur Anpassung verfügbare Arbeitszeittabellen oder Noch nicht übermittelte Arbeitszeittabellen eigener Ressourcen.

    Hinweis: Standardmäßig werden in Microsoft Office Project Web Access Arbeitszeittabellen mithilfe des Filters Meine Genehmigung steht aus angezeigt.

  3. Wählen Sie das Datum und/oder die Ressourcenfilteroptionen für den ausgewählten Arbeitszeittabellentyp aus:

    • Datum      Aktivieren Sie dieses Kontrollkästchen, um die Datumsfilterung festzulegen. Sie können eine der folgenden Methoden der Datumsfilterung auswählen:

      • Geschäftszeitraum      Klicken Sie auf diese Schaltfläche, um nur Arbeitszeittabellen eines bestimmten Geschäftszeitraums anzuzeigen. Wählen Sie den Geschäftszeitraum in der entsprechenden Liste aus.

        Hinweis: Wenn für Ihre Organisation keine Geschäftszeiträume definiert sind, ist die Liste Geschäftszeitraum leer, und mit dem Filter werden keine Arbeitszeittabellen angezeigt.

      • Benutzerdefinierter Zeitraum      Klicken Sie auf diese Schaltfläche, um nur Arbeitszeittabellen anzuzeigen, die Daten eines bestimmten Zeitraums enthalten. Legen Sie den Anfangs- und den Endtermin für den Zeitraum fest, indem Sie die Termine in die Felder eingeben oder Termine in der Datumsauswahl auswählen.

    • Ressourcen      Aktivieren Sie dieses Kontrollkästchen, um die Ressourcenfilterung festzulegen. Sie können eine der folgenden Methoden der Ressourcenfilterung auswählen:

      • Kostenstelle      Geben Sie eine Kostenstellen-ID in das Feld Kostenstelle ein, um nur Arbeitszeittabellen anzuzeigen, die Zeit für eine bestimmte Kostenstelle enthalten.

      • Ressourcenname      Wählen Sie in der Liste Ressourcenname eine Ressource aus, um nur Arbeitszeittabellen mit Daten für diese Ressource anzuzeigen.

  4. Klicken Sie auf Übernehmen, um die Arbeitszeittabellen basierend auf den von Ihnen angegebenen Kriterien zu filtern.

Klicken Sie im Filterbereich der Seite Meine Arbeitszeittabellen überprüfen auf Meine Genehmigung steht aus, um nach dem Anwenden eines Filters zur Standardansicht zurückzukehren. Deaktivieren Sie die Kontrollkästchen Datum und Ressourcen, und klicken Sie dann auf Übernehmen.

Warum kann ich einige Aktionen in Project Web Access nicht möglich?

Je nachdem, welche Berechtigungen, die Sie für die Anmeldung bei Project Web Access verwendet, Sie möglicherweise nicht anzeigen oder bestimmte Funktionen verwenden. Auch, was Sie sehen, klicken Sie auf einige Seiten möglicherweise unterscheiden sich von Informationen in der Dokumentation, wenn der Serveradministrator Project Web Access angepasst und die Hilfe nicht anpassen.

Seitenanfang

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×