Übersicht: Geben Sie Zeit und Vorgangsstatus zusammen in einer Ansicht

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Microsoft Project Server 2010 bietet die Möglichkeit, geben Sie die Zeit, die Sie benötigen Projektvorgänge und den Fortschritt, die, den Sie für diesen Vorgang in einer Ansicht vornehmen möchten. Dieses Feature "einfachen Eingabemodus" heißt und aktiviert werden kann aktivieren oder Deaktivieren von Ihrem Websiteadministrator.

Inhalt dieses Artikels

Grundlegendes zu Zeit statuserfassung

Vorteile der Verwendung von einfachen Eingabemodus

Aktivieren des einfachen Eingabemodus

Weitere Informationen

Grundlegendes zu Zeit statuserfassung

Verdeutlichen wir zuerst die Unterschiede zwischen der Arbeitszeit und dem Vorgangsfortschritt. Die Arbeitszeit ist die Anzahl der Stunden, die tatsächlich für Arbeiten an einem bestimmten Vorgang aufgewendet wurde. Es ist diese Information, die Sie in einer Arbeitszeittabelle einsetzen, um die Anzahl der Stunden zu erfassen, die Sie während der Arbeitswoche mit verschiedenen Aufgaben verbringen. Der Vorgangsstatus oder Vorgangsfortschritt ist ein Oberbegriff für solche Dinge wie "Prozent abgeschlossen" oder "Verbleibende Arbeit". Das Übermitteln des Vorgangsfortschritts ist eine Möglichkeit, eine weiter gefasste Beschreibung Ihrer aktuell ausgeführten Arbeiten an einem bestimmten Vorgang und Ihrer Einschätzung der bis zum Abschluss des Vorgangs noch auszuführenden Arbeiten zu erfassen.

Ein Beispiel kann die Unterschiede zwischen diesen zwei Verfahren zur Vorgangsaktualisierung verdeutlichen. Angenommen, Sie sind einer Aufgabe zugeordnet, deren Dauer 5 Tage (oder 40 Stunden) beträgt. Sie haben am Montag 8 Stunden auf den Vorgang aufgewendet, 4 Stunden am Dienstag und 8 Stunden am Mittwoch, insgesamt also 20 Stunden. Dies sind die Informationen, die Sie in einer Arbeitszeittabelle eingeben. Wenn Sie die geleistete Arbeit jedoch unter dem Aspekt des Vorgangsfortschritts betrachten, haben Sie möglicherweise nicht den Eindruck, dass 50% der Arbeit abgeschlossen sind, obwohl Sie 20 von 40 vorgesehenen Stunden aufgewendet haben. Vielleicht sind Sie gut vorangekommen und haben 60% des Vorgangs abgeschlossen, oder Sie liegen zurück, etwa bei 35%. Wenn Sie den geschätzten Abschlussstatus kommunizieren, ist dies Ihr Vorgangsfortschritt. Auch das Kommunizieren der geschätzten verbleibenden Stunden für einen Vorgang ist ein Vorgangsfortschritt.

Seitenanfang

Vorteile der Verwendung von einfachen Eingabemodus

Project Server 2010 ermöglicht Websiteadministratoren Microsoft Project Web App einrichten, damit Teammitglieder können eingeben und Einreichen von Arbeitszeiten und Vorgangsfortschritt in zwei getrennten Ansichten oder mithilfe eines einfachen Eingabemodus, wobei ist-Arbeit in einer Ansicht erfasst und an den Vorgang Projektplan (als Vorgangsfortschritt) sowohl in der Arbeitszeittabelle übermittelt.

Durch den einfachen Eingabemodus entfällt der doppelte Aufwand durch das getrennte Einreichen von Arbeitszeit und Vorgangsstatus. Wenn Sie getrennte Ansichten zum Eingeben von Arbeitszeit und Vorgangsfortschritt verwenden, müssen Sie eine der folgenden Aktionen ausführen:

  • die für einen Vorgang aufgewendeten Stunden sowohl in der Ansicht Arbeitszeittabelle als auch in der Ansicht Vorgänge eingeben

  • die für einen Vorgang aufgewendeten Stunden von der Ansicht Arbeitszeittabelle in die Ansicht Vorgänge importieren

  • die für einen Vorgang aufgewendeten Stunden von der Ansicht Vorgänge in die Ansicht Arbeitszeittabelle importieren

Einige Organisationen schreiben diese Trennung zwar vor, doch ist der geradlinigere Ansatz zum Eingeben von Stunden die Verwendung des einfachen Eingabemodus. Bei aktiviertem einfachem Eingabemodus müssen Sie Ihre Ist-Arbeit nur in einer Ansicht eingeben, und sie wird sowohl an den Projektplan des Vorgangs als auch an die Arbeitszeittabelle übermittelt.

Hinweis :  Wenn Sie den einfachen Eingabemodus verwenden, wird der Vorgangsfortschritt als Ist-Arbeit eingegeben, nicht in der Form Prozent abgeschlossen. Wenn Sie es vorziehen, den Fortschritt von Vorgängen als Prozent abgeschlossen einzugeben, erörtern Sie mit Ihrem Websiteadministrator die Möglichkeit, den einfachen Eingabemodus nicht zu verwenden.

Seitenanfang

Aktivieren des einfachen Eingabemodus

Websiteadministratoren können einfachen Eingabemodus auf der Seite Servereinstellungen Benutzer Zeit und Vorgangsstatus in der gleichen Ansicht eingeben aktivieren aktivieren.

  1. Klicken Sie auf der Schnellstartleiste auf Servereinstellungen.

  2. Klicken Sie auf der Seite Servereinstellungen unter Zeit- und Vorgangsverwaltung auf Arbeitszeittabellen-Einstellungen und Standardeinstellungen.

  3. Wählen Sie das Kontrollkästchen Einfachen Eingabemodus aus, und klicken Sie dann auf Speichern.

Seitenanfang

Verwandte Informationen

Weitere Informationen über Arbeitszeittabellen und Vorgangsstatus zum Auschecken Sie folgenden Ressourcen:

Seitenanfang

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×