Übersicht: Analysieren und Genehmigen von Projektvorschlägen

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Microsoft Project Server 2010 enthält neue Features, mit denen Sie überprüfen, ob die Projektvorschläge mit Business-Strategie Ihres Unternehmens und mit seines Wertebereichs Finanz- und Ressourcen anzupassen. Wenn die richtigen Personen festgestellt haben, welche Vorschläge am sinnvollsten implementiert wird, können die Vorschläge als Projekte genehmigt werden.

Hinweis : In diesem Artikel wird davon ausgegangen, dass bereits Vorschläge eingereicht wurden. Weitere Informationen über Vorschläge finden Sie unter Übersicht: Festlegen nach oben, und senden Sie die Projektvorschläge.

Was möchten Sie tun?

Vorschläge zu analysieren

Genehmigen von Vorschlägen

Analysieren von Vorschlägen

Wenn der Benutzer Projektvorschläge zur Prüfung übermittelt, ist der Portfoliomanager dafür verantwortlich, diese durch den Analyseprozess zu leiten. Die Prüfer analysieren die Vorschläge und bestimmen, ob es sich dabei um realisierbare Projekte für Ihre Organisation handelt. Wird ein Projekt als realisierbar betrachtet, wird es genehmigt und in das Projektportfolio Ihrer Organisation aufgenommen. Dieser Prozess wird gelegentlich als Portfolioanalyse bezeichnet.

Was wird bei der Prüfung von Projektvorschlägen analysiert?

  1. Zuerst betrachten die Prüfer die relative Priorität der einzelnen Vorschläge. Wie gut passt ein Vorschlag zu den Geschäftszielen? Der Portfoliomanager hilft den Prüfern dabei, die Auswirkungen des Vorschlags auf die betriebswirtschaftlichen Faktoren des Unternehmens zu bewerten. Daraus ergibt sich eine gewichtete Liste aller in der Analyse enthaltenen Vorschläge.

  2. Dann untersuchen die Prüfer den Wert des Vorschlags in Bezug auf die Kosteneinschränkungen des Unternehmens auf der obersten Ebene. Überschreitet ein Vorschlag den Kostenrahmen, ist das Projekt wahrscheinlich für Ihre Organisation nicht realisierbar.

  3. Zum Schluss wird der Ressourcenbedarf der einzelnen Vorschläge betrachtet. Sind für den Vorschlag bei der gegebenen Terminplanung eine unverhältnismäßig hohe Anzahl von Ressourcen erforderlich? Die Prüfer untersuchen zudem, wie sich eine Anpassung der Ressourcenanzahl oder des Terminplans auf die Realisierbarkeit des Vorschlags als Projekt auswirkt.

Nach der Prüfung dieser Faktoren haben sich die Vorschläge mit dem größten strategischen Wert, den günstigsten Kosten und dem angemessensten Ressourcenbedarf herauskristallisiert. Diese Vorschläge werden zur Genehmigung als Projekte ausgewählt.

Zweck

Beschreibung

Erstellen von Analysen und Priorisieren von Projekten

Erstellen Sie eine Analyse, mit der Sie anhand verschiedener Möglichkeiten ausprobieren können, wie die Vorschläge in Ihr Portfolio passen. Priorisieren Sie die Vorschläge, die Sie analysieren.

Analysieren Sie Portfolio basierend auf hoher Ebene Kosten Einschränkungen

Die Prüfer bewerten die Auswirkungen der einzelnen Vorschläge auf den Kostenrahmen des Unternehmens.

Analysieren Sie Ressource mit Zeitphasen Anforderungen entsprechend portfolio

Die Prüfer bewerten den Ressourcen- und Planungsbedarf der einzelnen Vorschläge und versuchen, ein Gleichgewicht zu finden, das zum Portfolio passt.

Auswahl Entscheidungen abzuschließen und zum Kommunizieren mit Portfolios Projektbeteiligten

Die Auswahlentscheidungen werden gefällt, und die Beteiligten werden darüber informiert.

Seitenanfang

Genehmigen von Vorschlägen

Nachdem die Auswahlentscheidungen getroffen wurden, müssen die Vorschläge als Projekte genehmigt werden.

Zweck

Beschreibung

Genehmigen oder ablehnen von einen Vorschlag

Verwenden der Seite Workflowaufgaben in Project Web App zu überprüfen und genehmigen oder ablehnen Projektvorschlag an.

Seitenanfang

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×