Übersicht über das Hacking STEM-Projekt

Übersicht über das Hacking STEM-Projekt

Übersicht über das Hacking STEM-Projekt

Hacking STEM plant, Ihnen die benötigten Tools bereitzustellen, zum 

Schritt 1: Erstellen und Lernen

Erstellen und Lernen Materialliste | Anweisungen

Erstellen Sie mit Ihren Kursteilnehmern wissenschaftliche Instrumente anhand alltäglicher Materialien, und erwecken Sie Wissenschaft- und Technikkonzepte zum Leben – in dieser Lektionen erfahren Sie, wie. Jede Hacking STEM-Lektion enthält Anweisungen für die einzelnen Phasen des Projekts – von einer vollständigen Materialliste für jeden Kursteilnehmer bis hin zu Schritt-für-Schritt-Anweisungen, mit denen Sie Kursteilnehmer durch den Erstellungsvorgang leiten. Jede Lektion enthält die folgenden Ressourcen:

  • Anweisungen (PDF): Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Erstellen des Projekts. Enthält detaillierte Anweisungen und eine Liste der benötigten Dinge.

  • OneNote-Notizbuch: Enthält Lektionen, Materialien und Aktivitäten zur Unterstützung beim Unterrichten dieser Einheit. Den Standards NGSS und ISTE zugeordnet.

  • Benutzerdefinierte Arbeitsmappe: Eine benutzerdefinierte Excel-Arbeitsmappe, in der vom Projekt generierte Echtzeitdaten visualisiert werden. Erfordert das Add-In "Project Córdoba"

  • Materialliste: Ein Arbeitsblatt mit Links zu Onlineressourcen, die Ihnen dabei helfen, diese Projekte in Ihr Klassenzimmer zu bringen.

  • Code für das Projekt (INO-Datei): Vordefinierter Code für Ihre Mikrocontroller, damit Sie und Ihre Schüler Livedaten visualisieren können.

 Führen Sie die folgenden Schritte aus, nachdem Sie sich die Ressourcen angeschaut haben:

  1. Verwenden Sie das Arbeitsblatt mit der Materialliste, und suchen Sie die pro Student benötigten Materialien.

  2. Ziehen Sie die PDF-Datei mit den Anweisungen zurate, und führen Sie die einzelnen Schritte mit den Kursteilnehmern aus. Die Anweisungen sind in verschiedene Abschnitte unterteilt: Erstellen analoger und digitaler Geräte, Anschließen an den Mikrocontroller, Hochladen des Mikrocontrollercodes und Visualisieren von Daten in Excel.

Schritt 2: Vernetzen der Tools

Vernetzen der Tools Anweisungen | Mikrocontrollercode

Nachdem Sie die Struktur Ihres Geräts erstellt haben, ist es an der Zeit, Ihr Gerät zu digitalisieren und mit einem Computer zu verbinden. In den Anweisungen finden Sie Informationen zum Breadboarding und Anschließen an den Mikrocontroller.  

Nach dem Anschließen laden Sie den Mikrocontrollercode auf Ihr Gerät hoch. Dadurch wird ermöglicht, dass Daten von den richtigen Pins empfangen werden. Den Mikrocontrollercode finden Sie unter Code für das Projekt. Sie können ihn als INO-Datei herunterladen. 

Schritt 3: Visualisieren der Daten

Visualisieren Arbeitsmappe | Cordoba-Projekt*

Der letzte Schritt des Projekts ist das Herunterladen der benutzerdefinierten Excel-Arbeitsmappe sowie das Streamen und Visualisieren der Daten. Die Daten werden über Project Córdoba ständig nach Excel gestreamt, aber Sie benötigen die benutzerdefinierte Excel-Arbeitsmappe in diesem Projekt, um die Daten zu visualisieren. Die Excel-Arbeitsmappe kompiliert die eingehenden Daten und konvertiert sie in leicht verständliche Diagramme. 

*Für Project Córdoba werden ein Computer mit Windows 10 und die Desktopversion von Excel 2016 benötigt 

Zusätzliche Ressourcen:

James Burke und Jason Ewert, Lehrkräfte an der Seattle Middle School verwenden Hacking STEM mit tägliche Materialien und bieten Unterrichtspläne für das 21. Jahrhundert.

Technische Anforderungen für Hacking STEM:

  • Windows 10: Dieses Projekt erfordert einen PC mit Windows 10. Aktualisieren Sie Ihre Version von Windows hier.

  • Microsoft Excel 2016 (Desktop): Schüler, Studenten und Lehrkräfte sind zur kostenlosen Nutzung von Office 365 für Bildungseinrichtungen berechtigt; dies umfasst die Onlineversionen von Word, Excel, PowerPoint und OneNote.

  • Add-In "Project Córdoba": Modernisieren Sie Ihre vorhandene Kopie von Microsoft Excel mit diesem kostenlosen Add-in, um das Streamen von Echtzeitdaten aus Ihren Projekten zu unterstützen.

  • Arduino-IDE: Mithilfe der kostenlosen integrierten Entwicklungsumgebung (Integrated Development Environment, IDE) können Sie Code schreiben, um Ihr Projekt mit einem Arduino-Mikrocontroller zu verbinden.

Weitere Informationen

Übersicht über Lektionsplan und Layout

Ressourcen zum Hacking STEM-Projekt

Hochladen von Kartencode und Arduino-IDE

Breadboarding & Prototypen

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×