Übersicht über School Data Sync und Classroom

Hinweis : Microsoft bietet mehrere Tools, die Sie als Hilfe beim Importieren und Nutzen von SIS-Daten (Student Information System) in Office 365 und Azure Active Directory bereitstellen können:

  • School Data Sync hilft Ihnen beim Importieren von SIS-Daten in Office 365.

  • Microsoft Classroom ist eine benutzerdefinierte Website, über die Sie die effektive Nutzung von Office 365-Diensten in Ihrem Kursraum organisieren können.

School Data Sync

School Data Sync hilft Ihnen beim Automatisieren des Vorgangs zum Importieren und Integrieren von SIS-Daten, um sie mit Office 365-Schulungshilfen wie Microsoft Classroom und OneNote-Kursnotizbüchern zu nutzen.  Registrieren Sie sich, um kostenlos Hilfe zur Bereitstellung mit direktem Kontakt von Microsoft zu erhalten, oder stellen Sie SDS selbst bereit, indem Sie einen Angebotscode auf Ihren Mandanten anwenden und dann die Anweisungen im Abschnitt Auswählen einer Bereitstellungsmethode unten ausführen.

Darüber hinaus bietet das Tool Anwendungsentwicklern eine einzelne Cloud-API zum Erstellen von Anwendungen, die sich zusammen mit SSO-Funktionen (Single Sign-On, einmaliges Anmelden) in mehrere SIS-Anbieter integrieren lassen. So können Anwendungsentwickler über die API beispielsweise auf Informationen zu Bereichen, Schülern/Studenten, Lehrkräften, Bildungseinrichtungen oder Kursteilnehmerlisten zugreifen, um Oberflächen für Lehrkräfte und Schüler/Studenten zu personalisieren, die ihre Apps einsetzen. Weitere Informationen zu School Data Sync finden Sie unter http://sds.microsoft.com.

Microsoft Classroom

Microsoft Classroom ist eine universelle Oberfläche, mit der Lehrpersonal, Schüler und Studenten ihre Kurse und die Aufgabenplanung verwalten können. Lehrer können bereits verfügbare Office-Dokumente und Kursmaterialien verwenden oder neue Dokumente mithilfe vertrauter Office-Anwendungen wie Word und PowerPoint erstellen. Mit Microsoft Classroom können Lehrer für alle Schüler in ihrer Klasse schnell ein Kursnotizbuch erstellen. Zuordnungen in Classroom können auf Materialien aus dem Kursnotizbuch oder aus Office-Dokumenten sowie auf Links auf Inhalte im Internet verweisen. Lehrer können Zuordnungen für mehrere Klassen gleichzeitig erstellen, ganz einfach Übermittlungen bewerten und privates Feedback abgeben.

Weitere unterstützende Dokumente zu Microsoft Classroom finden Sie unter https://aka.ms/classroomsupport. Weitere Informationen zu Microsoft Classroom finden Sie unter http://classroom.microsoft.com.

Auswählen einer Bereitstellungsmethode

Es gibt mehrere Methoden zum Synchronisieren von SIS-Informationen mit Office 365: Verwenden von CSV-Dateien (Comma Separated Values, durch Trennzeichen getrennte Werte), Verwenden einer PowerSchool-API, Verwenden einer Clever-API oder Verwenden von OneRoster-CSV-Dateien. Unabhängig von der ausgewählten Methode gelten die gleichen Anforderungen.

School Data Sync-Anforderungen

  1. Ein Office 365 Education-Mandant

  2. Globale Administratorberechtigungen

Classroom-Anforderungen

  1. Ein Office 365 Education-Mandant

  2. Exchange Online-Lizenz, angewendet auf jeden Classroom-Benutzer

  3. SharePoint Online-Lizenz, angewendet auf jeden Classroom-Benutzer

  4. Classroom-Lizenz, angewendet auf jeden Classroom-Benutzer

Bereitstellungsmethoden

  • Bereitstellen von School Data Sync mithilfe von CSV-Dateien

    Sie können CSV-Dateien mit School Data Sync (SDS) als Hilfe beim Import von SIS-Daten in Office 365 verwenden. Mit dieser Methode exportieren oder erstellen Sie sechs CSV-Dateien, die auf Ihren SIS-Daten basieren, zum Einrichten des Synchronisierungsprofils und laden sie anschließend zur Verarbeitung in SDS hoch.

    Führen Sie diese Schritte aus, um School Data Sync mithilfe von CSV-Dateien bereitzustellen.

  • Bereitstellen von School Data Sync mithilfe der PowerSchool-API

    Bereitstellen von School Data Sync mithilfe der PowerSchool-API

    PowerSchool ist ein SIS-Anbieter, der in Zusammenarbeit mit School Data Sync beim Import von SIS-Daten in Office 365 hilft. SDS stellt eine direkte Verbindung mit dem SIS her und synchronisiert die Daten mithilfe der REST-basierten APIs, die von PowerSchool bereitgestellt werden. Mit dieser Methode können Sie das Exportieren und Verwalten von CSV-Dateien aus der SIS-Datenbank vermeiden. Stattdessen erstellen Sie ein Synchronisierungsprofil zum Synchronisieren direkt aus ihrem PowerSchool SIS.

    Führen Sie diese Schritte aus, um School Data Sync mithilfe der PowerSchool-API bereitzustellen.

  • Bereitstellen von School Data Sync mithilfe von Clever Sync

    Bereitstellen von School Data Sync mithilfe der Clever-API

    Clever ist eine Lösung zur Identitätsverwaltung und zum Rostering, die in Zusammenarbeit mit School Data Sync beim Import von SIS-Daten in Office 365 hilft. SDS stellt eine direkte Verbindung mit der Clever-Instanz her und synchronisiert die Daten mithilfe der REST-basierten APIs, die von Clever bereitgestellt werden. Mit dieser Methode können Sie das Exportieren und Verwalten von CSV-Dateien aus der SIS-Datenbank vermeiden. Stattdessen erstellen Sie in SDS ein Synchronisierungsprofil zum Synchronisieren direkt aus Ihrer Clever-Instanz.

    Führen Sie diese Schritte aus, um School Data Sync mithilfe der Clever-API bereitzustellen.

  • Bereitstellen von School Data Sync mithilfe von OneRoster

    Sie können OneRoster-CSV-Dateien mit School Data Sync (SDS) als Hilfe beim Import von SIS-Daten in Office 365 verwenden. Mit dieser Methode exportieren oder erstellen Sie OneRoster-CSV-Dateien, die auf Ihren SDS-Daten basieren, führen sie über einen Konvertierungsprozess aus und laden sie anschließend in SDS zur Verarbeitung hoch.

    Führen Sie diese Schritte aus, um School Data Sync mithilfe von OneRoster bereitzustellen.

Verwandte Themen

School Data Sync-Bereitstellung

Bereitstellen von SDS mithilfe von CSV-Dateien

SDS – CSV-Dateiformat und erforderliche Attribute

Bereitstellen von SDS mithilfe von PowerSchool

SDS – Für PowerSchool erforderliche Attribute

Bereitstellen von SDS mithilfe von Clever

SDS – Für Clever erforderliche Attribute

Bereitstellen von SDS mithilfe von OneRoster-CSV-Dateien

School Data Sync-Toolkit

School Data Sync – Fehler und Problembehandlung

School Data Sync-Hilfsskripts

Anwenden eines Angebotscodes für School Data Sync und Classroom

School Data Sync-Videos:

Bereitstellen von SDS mithilfe von CSV-Dateien – Mix

Bereitstellen von SDS mithilfe von PowerSchool – Mix

Bereitstellen von School Data Sync mithilfe von Clever – Mix

SDS - Konfigurieren der Identitätszuordnung

SDS – Hinzufügen eines Angebotscodes

School Data Sync-Registrierung:

Für School Data Sync-Bereitstellungsdienste registrieren




Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×