Übersicht über Formulare in Outlook

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Ein Formular bietet eine Möglichkeit zum Verteilen und elektronisch Sammeln von Informationen. Beispielsweise können Sie Formulare Bestellung von Artikeln verwenden oder Informationen zu einem Öffentlicher Ordner Posten. Microsoft Office Outlook 2007 stellt integrierte Formulare, wie das Nachrichtenformular zum Verfassen von Nachrichten und das Kontaktformular zum Eingeben von Informationen für einen Kontakt. Wenn Sie eine e-Mail-Nachricht gesendet oder einen Termin erstellt haben, haben Sie ein Formular verwendet. Jeder Outlook Element basiert auf einem Formular.

Anpassen von Formularen für unterschiedliche Szenarien

Office Outlook 2007 bietet drei Methoden zum Entwickeln und Anpassen von Formularen, die anders abhängig von Ihrer Organisation und Ressourcen verwendet werden können. Hierzu gehören:

Benutzerdefinierte Formularseiten

Diese Formulare können mit Office Outlook 2007 und früher verwendet werden. Outlook stellt die Entwurfsumgebung für Outlook-Formulare zum Erstellen von benutzerdefinierten Formularen bereit. Mithilfe eines integrierten Formulars können Sie die Funktionen des Elements nutzen, das diesem Formular zugeordnet ist. Um beispielsweise die automatische Namensüberprüfung in ein benutzerdefiniertes Formular zu integrieren, können Sie die Funktion über ein Formular erstellen, das auf einer E-Mail-Nachricht basiert. Um eine Formularvorlage zu ändern, können Sie Felder, Steuerelemente, Optionen und Formularseiten hinzufügen oder entfernen. Sie können ein mit Formularseiten angepasstes Formular, das Sie erstellen, auch als Datei speichern, die als Vorlage in einer anderen Anwendung oder in einer Formularbibliothek für andere Benutzer verwendet wird.

Entwickler können Formulare mit Microsoft ActiveX-Steuerelementen erweitern und mithilfe von Webbrowser-Steuerelementen Webseiten direkt in Formulare einfügen. Standardmäßige Outlook-Formularanpassungen können mithilfe von Microsoft Visual Basic Scripting Edition (VBScript) programmiert werden.

Outlook-Formularbereiche

Outlook-Formularbereiche sind ein neues Feature in Office Outlook 2007 und erleichtern das Erstellen benutzerdefinierter Formulare. Formularbereiche werden ebenfalls mit dem Outlook-Formulardesigner entworfen und Outlook-Standardformularen hinzugefügt.

Viele Beschränkungen bei der Anpassung von Formularseiten gelten für die Anpassung von Formularbereichen nicht. So können Sie beispielsweise mithilfe von Formularbereichen einen Teil einer Outlook-Formularvorlage oder eines benutzerdefinierten Formulars, einschließlich der ersten Formularseite, außer Kraft setzen.

Mithilfe von Formularbereichen können Entwickler Outlook-Formulare mit ActiveX-Steuerelementen erweitern und Webseiten mithilfe des Webbrowser-Steuerelements in das Formular einfügen. Formulare, die Formularbereiche enthalten, werden als einzelne OFS-Dateien (Outlook Form Storage) gespeichert, von denen jede einen Formularbereich enthält. Es können mehrere OFS-Dateien an dieselbe Nachrichtenklasse angefügt werden, um ein vollständiges Formular mit mehreren Formularseiten zu erstellen.

Hinweis : Im Gegensatz zu Outlook-Formularen müssen Formulare, die Formularbereiche enthalten, jeweils auf dem Computer des Absenders und des Empfängers installiert werden, auf dem sie verwendet werden.

Formularbereiche weisen darüber hinaus die folgenden Vorteile auf:

  • Mithilfe von Formularbereichen werden Formulare als nahtloses Teil sowohl der Microsoft Windows XP-Benutzeroberfläche als auch der Benutzeroberfläche des Programms angezeigt.

  • Formulare, die mithilfe von Formularbereichen entworfen werden, können sowohl im Office Outlook 2007-Hauptfenster als auch im Lesebereich angezeigt werden.

  • Formularbereiche werden mithilfe eines Add-Ins in Outlook bereitgestellt und hängen nicht von öffentlichen Exchange-Ordnern ab.

In Office Outlook 2007 integrierte Microsoft Office InfoPath-Formulare

Wenn Sie InfoPath-Formulare bereits für Aufgaben wie das Versenden wöchentlicher Statusberichte verwenden, und wenn Sie E-Mail-Nachrichten mit Office Outlook 2007 verwalten, können die Prozesse zum Zusammenarbeiten und gemeinsamen Nutzen von Daten mithilfe von InfoPath-E-Mail-Formularen optimiert werden, da Sie InfoPath-Formulare über Office Outlook 2007 öffnen, ausfüllen und senden können, ohne InfoPath zu öffnen. Wenn Sie ein InfoPath-E-Mail-Formular empfangen, können Sie es wie jedes andere Element in Office Outlook 2007 beantworten, weiterleiten und speichern.

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×