Überprüfung zur Migrationsbeurteilung: Webanwendungsrichtlinien

Hinweis:  Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Hier erfahren Sie, wie Sie Probleme mit Webanwendungsrichtlinien während der Migration beheben können.

Übersicht

Es gibt in der Regel einzelne Webanwendungen für Teammitglieder, Portal, Partner und MeineWebsite (OneDrive), in der Quelle-Umgebung. Lokalen SharePoint ermöglicht die Verwendung der Web-Anwendungsrichtlinien zum Erteilen oder Verweigern Berechtigungen der Stufe Rahmen um den gesamten Webanwendungen. Folgende Berechtigungen überschreiben alle Berechtigungen in der Websitesammlung, Website, Liste/Bibliothek oder Elementebene festlegen.

In der Zielumgebung wird eine einzige Webanwendung zum Hosten aller Websitesammlungen verwendet.

Wir bieten derzeit keine Berechtigungsfunktion, die spezifisch für bestimmte Stammwebsitenamen und alle untergeordneten Elemente zusammen gilt.

Datenmigration

Keiner der Web-Anwendung-Richtlinien werden zielumgebung migriert.

Wichtig: Jede Website, die in SharePoint mit "Kein Zugriff" (gesperrt) konfiguriert ist, wird übersprungen. Wenn Sie eine Liste der gesperrten Websitesammlungen anzeigen möchten, zeigen Sie die Ausgabe der Überprüfung "Gesperrte Websites" an.

Vorbereiten der Migration

Richtlinien für Web-Anwendung werden nicht migriert. Einige Alternativen bei dieser Uhrzeit einschließen:

  • Ändern Sie administrative Verfahren so, dass alle Berechtigungen auf Websitesammlungsebene verwaltet werden (dies kann vom Mandantenadministrator ausgeführt werden), statt Webanwendungsrichtlinien zu verwenden.

  • Verwenden Sie die Lizenzierung, um bestimmte Funktionen für bestimmte Benutzer und Gruppen bereitzustellen oder einzuschränken.

Nach der Migration

Stellen Sie sicher, dass die alternativen Optionen in der Phase der Benutzerakzeptanztests ordnungsgemäß funktionieren.

Überprüfungsergebnisberichte

WebApplicationPolicy-detail.csv    Scan Listet alle Richtlinien für alle Ihre Webanwendungen.

Spalte

Beschreibung

WebApplication

Die Quellwebanwendung.

PolicyDisplayName

Der Anzeigename des Benutzers oder der Gruppe.

PolicyUserName

Die Anmelde-ID des Benutzers oder der Gruppe.

PolicyRoleBinding

Die dem Benutzer oder der Gruppe in der Quelle erteilte Berechtigung.

ScanID

Der eindeutige Bezeichner, der einer bestimmten Ausführung des SharePoint-Migrationsbeurteilungstools zugewiesen ist.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×