Überprüfung zur Migrationsbeurteilung: Benachrichtigungen

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Erfahren Sie, wie Sie Probleme mit Benachrichtigungen während der Migration beheben.

Übersicht

Mit den meisten Migrationstools können keine Benachrichtigungen migriert werden. Benachrichtigungen werden für Elemente, Listen und Bibliotheken erstellt, um einen Benutzer zu informieren, wenn Inhalte geändert werden. Dieser Bericht bietet einen Einblick in die Benachrichtigungen, die aktuell in der Quellumgebung konfiguriert sind. Wenn Benutzer nach der Migration über Inhaltsänderungen benachrichtigt werden möchten, müssen sie die Benachrichtigungen in der neuen Umgebung konfigurieren.   Da Benachrichtigungen nicht migriert werden, stellen wir eine Vielzahl von Rohdaten im Zusammenhang mit den Benachrichtigungen für den Fall bereit, dass diese nach der Migration erneut erstellt werden müssen.

Hinweis : FastTrack-Teilnehmer: Mit FastTrack werden keine Benachrichtigungen migriert.

Datenmigration

Benachrichtigungen werden nicht migriert.

Wichtig : Jede Website, die in SharePoint mit "Kein Zugriff" (gesperrt) konfiguriert ist, wird übersprungen. Wenn Sie eine Liste der gesperrten Websitesammlungen anzeigen möchten, zeigen Sie die Ausgabe der Überprüfung "Gesperrte Websites" an.

Vorbereiten der Migration

(Nicht anwendbar)

Nach der Migration

(Nicht anwendbar)

Überprüfungsergebnisberichte

Die folgende Tabelle beschreibt die Spalten im Bericht Alerts.csv .

Dieser Überprüfungsbericht bietet eine Liste aller Add-Ins, die in der Umgebung installiert sind.

Spalte

Beschreibung

SiteURL

Die URL der Websitesammlung.

WebURL

Die URL des Webs.

Title

Der Titel der Benachrichtigung.

AlertTemplateName

Der Name der Benachrichtigung.

Filter

Der CAML-Abfragefilter, der auf die Benachrichtigung angewendet wird.

ID

Die ID, die der Benachrichtigung zugeordnet ist.

ListID

Die ID der Liste, der die Benachrichtigung zugeordnet ist.

MatchID

Die ID pro Filterung für eine extern abgestimmte Benachrichtigung.

ItemID

Die ID des Elements, dem eine Benachrichtigung zugeordnet ist. Wenn dieser Eintrag leer ist, ist die Benachrichtigung stattdessen der Liste zugeordnet.

ListURL

Die Uhrzeit, zu der das Add-In installiert wurde.

List

Die ID des Webs, in dem das Add-In gehostet wird.

AlwaysNotify

Die URL des Webs, in dem das Add-In gehostet wird.

DelivertyChannels

Der Titel des Webs, in dem das Add-In gehostet wird.

AlertType

Der Objekttyp, auf den die Benachrichtigung angewendet wird. Dabei kann es sich um eine Liste oder Dokumentbibliothek, ein Listenelement oder Dokument oder ein benutzerdefiniertes Objekt handeln.

EventType

Der Ereignistyp, auf den die Benachrichtigung angewendet wird.

EventTypeBitmask

Dies kann ignoriert werden.

AlertFrequency

Ruft das Zeitintervall für das Senden der Benachrichtigung ab oder legt dieses Intervall fest.

AlertTime

Das Datum und die Uhrzeit für das Senden der Benachrichtigung.

Status

Bestimmt, ob die Benachrichtigung aktiviert ist oder nicht.

User

Der Benutzer, dem die Benachrichtigung zugeordnet ist.

DynamicRecipient

Wenn die Benachrichtigung dynamisch generiert wird, bestimmt dies, wie der Empfänger definiert ist.

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×