Überprüfen der Kontingentdaten für eine Website

Hinweis:  Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Als Websitebesitzer können Sie kontrollieren Serverressourcen und sorgfältig Bereiche wie den Speicherplatz überwachen, indem Sie Auschecken von Kontingenten, die für Websites festgelegt wurden.

Inhalt dieses Artikels

(Übersicht)

Anzeigen der aktuellen Kontingentwerte und Daten für eine Website

Anzeigen von Kontingentdaten für eine Website

Übersicht

Zur besseren Verwaltung der Website- und Serverressourcen kann der Administrator des lokalen Servercomputers die Menge des verfügbaren Speicherplatzes einer Website und die Anzahl der Benutzer, die einer Websitesammlung hinzugefügt werden, durch Kontingente beschränken. Diese Kontingente können dazu beitragen, dass eine Website die Ressourcen nicht so weit ausschöpft, dass andere Websites nicht mehr funktionieren.

Mithilfe von Sperren kann der Serveradministrator verhindern, dass Websites die Speicherkontingentgrenzen überschreiten, und gegebenenfalls allen Benutzern den Zugriff auf eine Website verwehren.

Eine Website kann beim Überschreiten des maximalen Speicherkontingents automatisch gesperrt werden. Der Serveradministrator kann eine Website auch manuell sperren, z. B., wenn sie gegen die Websiteverwendungsrichtlinien verstößt. Je nach der Art der Sperre wirkt sich das Sperren einer Website unterschiedlich aus:

  • Ist eine Website wegen Überschreitens einer Speicherkontingentgrenze gesperrt, wird Benutzern beim Versuch, neuen Inhalt hochzuladen, eine Fehlermeldung wegen eines vollen Datenträgers angezeigt.

  • Wurde eine Website manuell gesperrt, wird Benutzern beim Versuch, die Website anzuzeigen, eine Meldung "Zugriff verweigert" angezeigt.

Websiteadministratoren können die Sperre von Websites selbst aufheben, wenn die Sperrung aufgrund des Überschreitens von Kontingentgrenzen erfolgt ist. Eine manuelle Sperre kann nur von einem Serveradministrator aufgehoben werden.

Seitenanfang

Anzeigen der aktuellen Kontingentwerte und Daten für eine Website

Aktuelle Kontingentwerte und Daten für eine Website werden in der SharePoint-Zentraladministration angezeigt. Weitere Informationen dazu erhalten Sie von Ihrem Serveradministrator.

Seitenanfang

Anzeigen von Kontingentdaten für eine Website

  1. Klicken Sie im Menü Websiteaktionen Schaltflächensymbol auf Websiteeinstellungen.

    Hinweis: Zeigen Sie auf einer Website, für die das Menü Websiteaktionen angepasst ist, auf Websiteeinstellungen, und klicken Sie dann auf die Einstellungen, die Sie anzeigen wollen.

  1. Klicken Sie auf der Seite Websiteeinstellungen im Abschnitt Websitesammlungsverwaltung auf Zusammenfassung der Verwendung.

    Hinweis: Wird dieser Hyperlink nicht angezeigt, klicken Sie im Abschnitt Websitesammlungsverwaltung auf Zu Websiteeinstellungen der obersten Ebene wechseln.

  2. Klicken Sie im Abschnitt Speicher auf Speicherplatzzuteilung, um die Details zur Verwendung des Speicherplatzes anzuzeigen.

  3. Führen Sie auf der Seite Speicherplatzzuteilung im Abschnitt Wählen Sie eine Ansicht aus eine der folgenden Aktionen aus:

    • Klicken Sie auf Dokumentbibliotheken, um die Speicherplatzzuteilung für Dokumentbibliotheken anzuzeigen.

    • Klicken Sie auf Dokumente, um die Speicherplatzzuteilung für Dokumente anzuzeigen.

    • Klicken Sie auf Listen, um die Speicherplatzzuteilung für Listen anzuzeigen.

    • Klicken Sie auf Papierkorb, um die Speicherplatzzuteilung für Elemente im Papierkorb anzuzeigen.

Seitenanfang

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×