Überprüfen, Annehmen, Ablehnen und Ausblenden von Überarbeitungen

In Word 2010 können mehrere Personen ein Dokument gleichzeitig bearbeiten.
Testen Sie Office 365

Word zeigt nachverfolgte Änderungen und Kommentare standardmäßig an, damit Sie Dokumente, die nachverfolgte Änderungen und Kommentare enthalten, nicht versehentlich verteilen. Abgeschlossen: Markups anzeigen ist die Standardoption für das Feld Für Überarbeitung anzeigen.

In Word können Sie jedes von Ihnen vorgenommene Einfügen, Löschen, Verschieben, Ändern der Formatierung sowie jeden Kommentar nachverfolgen, damit Sie alle Änderungen später überprüfen können. Und im Überarbeitungsbereich werden alle Änderungen, die aktuell in Ihrem Dokument auftreten, die Gesamtzahl der Änderungen sowie die Anzahl der Änderungen der einzelnen Typen angezeigt.

Beim Überprüfen der Überarbeitungen und Kommentare können Sie die einzelnen Einträge annehmen oder ablehnen. Bis Sie alle Überarbeitungen und Kommentare in einem Dokument annehmen oder ablehnen, werden Betrachtern in Dokumenten, die Sie senden oder anzeigen, auch ausgeblendete Änderungen angezeigt. Weitere Informationen zum Nachverfolgen von Änderungen finden Sie unter Nachverfolgen von Änderungen in Word.

Der Überarbeitungsbereich ist ein praktisches Tool für die Sicherstellung, dass alle Überarbeitungen aus dem Dokument entfernt wurden und nicht anderen Personen angezeigt werden, die das Dokument möglicherweise anzeigen. Der Abschnitt "Zusammenfassung" am oberen Rand des Überarbeitungsbereichs zeigt die genaue Anzahl der sichtbaren Überarbeitungen und Kommentare an, die sich noch in Ihrem Dokument befinden.

Der Überarbeitungsbereich ermöglicht zudem das Lesen langer Kommentare, die nicht komplett in eine Kommentarsprechblase passen.

Hinweis : Im Gegensatz zum Dokument oder den Kommentarblasen ist der Überarbeitungsbereich nicht das beste Tool zum Vornehmen von Änderungen an Ihrem Dokument. Nehmen Sie alle redaktionellen Änderungen im Dokument vor, anstatt Text oder Kommentare im Überarbeitungsbereich zu löschen oder dort andere Änderungen durchzuführen. Die Änderungen werden dann im Überarbeitungsbereich angezeigt.

Gruppe 'Nachverfolgung'

  1. Wählen Sie auf der Registerkarte Überprüfen in der Gruppe Nachverfolgung eine der folgenden Optionen aus:

    • Wählen Sie zum Anzeigen der Zusammenfassung am Seitenrand des Bildschirms die Option Überarbeitungsbereich aus.

    • Damit die Zusammenfassung am unteren Rand des Bildschirms angezeigt wird, wählen Sie in der Liste Überarbeitungsbereich die Option Überarbeitungsbereich horizontal aus.

  2. Wählen Sie Ausführliche Zusammenfassung anzeigen aus, um die Anzahl der einzelnen Typen von Änderungen anzuzeigen.

    Zusammenfassung

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Überprüfen in der Gruppe Änderungen auf Weiter oder Zurück.

    Office 2010-Menüband

  2. Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:

    • Wählen Sie in der Gruppe Änderungen die Option Annehmen aus.

    • Wählen Sie in der Gruppe Änderungen die Option Ablehnen aus.

    • Wählen Sie in der Gruppe Kommentare die Option Löschen aus.

  3. Nehmen Sie Änderungen an oder lehnen Sie sie ab und löschen Sie Kommentare, bis sich keine weiteren Überarbeitungen oder Kommentare in Ihrem Dokument befinden. Bestätigen Sie dann, dass alle Überarbeitungen angenommen oder abgelehnt sowie alle Kommentare gelöscht wurden.

  4. Wählen Sie auf der Registerkarte Überprüfen in der Gruppe Nachverfolgung die Option Überarbeitungsbereich aus.

    Hinweis : Der Abschnitt "Zusammenfassung" am oberen Rand des Überarbeitungsbereichs zeigt die genaue Anzahl der Überarbeitungen und Kommentare an, die sich noch in Ihrem Dokument befinden.

  1. Wählen Sie auf der Registerkarte Überprüfen in der Gruppe Änderungen die Option Weiter oder Zurück aus.

    Office 2010-Menüband

  2. Wählen Sie in der Liste Annehmen die Option Alle Änderungen im Dokument annehmen aus.

  1. Wählen Sie auf der Registerkarte Überprüfen in der Gruppe Änderungen die Option Weiter oder Zurück aus.

    Office 2010-Menüband

  2. Wählen Sie in der Liste Ablehnen die Option Alle Änderungen im Dokument ablehnen aus.

  1. Führen Sie auf der Registerkarte Überprüfen in der Gruppe Nachverfolgung eine der folgenden Optionen aus:

    Gruppe 'Nachverfolgung'

    • Aktivieren Sie in der Liste Markup anzeigen alle Kontrollkästchen, mit Ausnahme von denen, die sich neben den Typen von Änderungen befinden, die Sie überprüfen möchten.

    • Wählen Sie in der Liste Markup anzeigen die Option Bearbeiter aus, und deaktivieren Sie dann alle Kontrollkästchen, mit Ausnahme von denen, die sich neben Namen von Bearbeitern befinden, deren Änderungen Sie anzeigen möchten.

    • Wählen Sie in der Liste Markup anzeigen die Option Alle Bearbeiter aus, um die Kontrollkästchen für alle Bearbeiter in der Liste zu aktivieren oder zu deaktivieren.

  2. Wählen Sie auf der Registerkarte Überprüfen in der Gruppe Änderungen die Option Weiter oder Zurück aus.

    Office 2010-Menüband

  3. Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:

    • Wählen Sie in der Gruppe Änderungen die Option Annehmen aus.

    • Wählen Sie in der Gruppe Änderungen die Option Ablehnen aus.

Weitere Informationen zum Nachverfolgen von Änderungen finden Sie unter Nachverfolgen von Änderungen in Word.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×