Übergänge in früheren PowerPoint-Versionen

Wenn auf eine Präsentation in PowerPoint 2011 Übergänge angewendet werden, werden diese möglicherweise nicht erwartungsgemäß angezeigt, wenn die Präsentation in PowerPoint 2008 oder früher geöffnet wird.

Einige der in PowerPoint 2011 verfügbaren Übergänge werden in früheren Versionen nicht unterstützt. Wenn PowerPoint einen Übergang nicht unterstützt oder nicht erkennt, wird stattdessen ein Standardübergang verwendet. Der Standardübergang in PowerPoint 2008 ist Verblassen, und der Standardübergang in PowerPoint 2004 ist Direkt.

Hinweis : Zum Suchen nach Übergängen in Ihrer Präsentation, die nicht zu früheren Versionen kompatibel sind, klicken Sie im Menü Ansicht auf Kompatibilitätsbericht. Klicken Sie auf Dokument überprüfen, und klicken Sie anschließend auf ein Ergebnis, um das inkompatible Element in der Präsentation zu markieren.

Wenn Sie einen Übergang in PowerPoint 2011 anwenden und die Präsentation anschließend in einer früheren Version öffnen, ersetzt PowerPoint den standardmäßigen Übergang in folgender Weise:

  • Rechteckig blenden

  • Uhr (Effekt nur gegen den Uhrzeigersinn)

  • Förderband

  • Würfel

  • Türen

  • Tröpfchen

  • Riesenrad

  • Blitz

  • Kippen

  • Hindurchfliegen

  • Galerie

  • Glitzern

  • Bienenwabe

  • Orbit

  • Schwenken

  • Anzeigen

  • Wellen

  • Drehen

  • Zerfetzen

  • Wechseln

  • Wirbel (ausgenommen Effekt von rechts oben)

  • Fenster

  • Zoom

Hinweis : Sowohl in PowerPoint 2011 als auch in PowerPoint 2008 sind Übergänge mit den Namen Würfel und Kippen verfügbar, sie werden jedoch nur entsprechend der Version angezeigt, in der sie angewendet werden.

Siehe auch

Hinzufügen, Bearbeiten oder Entfernen von Übergängen

Deaktivieren des Kompatibilitätsberichts

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×