Öffnen und Verwenden eines freigegebenen Postfachs in Outlook 2016 und Outlook 2013

Öffnen und Verwenden eines freigegebenen Postfachs in Outlook 2016 und Outlook 2013

Ein freigegebenes Postfach kann eine praktische Lösung für Unternehmen mit Personengruppen sein, die an verschiedenen Standorten arbeiten. Mit den entsprechenden Berechtigungen kann jede Person in einer Gruppe auf ein freigegebenes Postfach zugreifen, das in ihrem Adressbuch angezeigt wird. Das freigegebene Postfach wird im Ordnerbereich in Outlook automatisch zur Verfügung gestellt.

Hinweis : Für dieses Feature ist ein Microsoft Exchange Server-Konto erforderlich. Weitere Informationen finden Sie unter Was ist ein Microsoft Exchange Server-Konto?.

Nur Administratoren können ein freigegebenes Postfach erstellen und Benutzerberechtigungen für das freigegebene Postfach erteilen. Wenn Sie ein freigegebenes Postfach in Outlook im Web oder Outlook Web App statt in Outlook öffnen möchten, lesen Sie Öffnen und Verwenden eines freigegebenen Postfachs in Outlook Web App.

Ein freigegebenes Postfach kann eine bequeme Möglichkeit für die Kommunikation zwischen Personen in einer Gruppe bieten. Dies sind weitere Vorteile eines freigegebenen Postfachs:

  • Es erleichtert einer bestimmten Personengruppe das Überwachen und Senden von E-Mail über einen öffentlichen E-Mail-Alias wie "info@contoso.com" oder "kontakt@contoso.com".

  • Es ermöglicht einer Person in der Gruppe, auf eine Nachricht zu antworten, die an das freigegebene Postfach gesendet wurde. Bei dieser Antwort wird als Absender der E-Mail das freigegebene Postfach und nicht das Postfach des einzelnen Benutzers angegeben.

  • Es ermöglicht Personen in der Gruppe – basierend auf deren einzelnen Berechtigungen – den Zugriff auf freigegebene Kontakte und einen freigegebenen Kalender, der mit dem freigegebenen Postfach verknüpft ist.

Nachdem Sie beschlossen haben, dass ein freigegebenes Postfach ein sehr nützlicher Aktivposten für Ihr Team wäre, wenden Sie sich an den Administrator Ihrer Organisation. Der Administrator kann ein freigegebenes Postfach erstellen und Sie zur Gruppe der Benutzer hinzufügen, bevor Sie das Postfach verwenden können. Und wenn Sie ein freigegebenes Postfach in Outlook im Web oder Outlook Web App statt in Outlook öffnen möchten, lesen Sie Öffnen und Verwenden eines freigegebenen Postfachs in Outlook Web App.

Wenn Sie über die Berechtigungen zum Zugriff auf ein freigegebenes Postfach verfügen, wird dieses in Ihrem Ordnerbereich in Outlook automatisch angezeigt.

Das freigegebene Postfach wird in der Ordnerliste in Outlook angezeigt.

Hinweis : Wenn Ihnen Ihr Administrator erst kürzlich den Zugriff auf ein freigegebenes Postfach erteilt hat, kann es eine kurze Zeit dauern, bis dieses Postfach in Ihrem Outlook-Profil automatisch angezeigt wird. Wenn das Postfach nicht automatisch angezeigt wird, müssen Sie Outlook eventuell neu starten, um es anzuzeigen.

Wenn Sie über die Berechtigungen zum Zugriff auf ein freigegebenes Postfach verfügen, wird der hiermit verbundene freigegebene Kalender automatisch Ihrer Liste Meine Kalender hinzugefügt.

  1. Wählen Sie in Outlook Kalender aus.

  2. Wählen Sie im Ordnerbereich unter Meine Kalender den freigegebenen Kalender aus.

    Der freigegebene Kalender wird in der Ordnerliste in Outlook angezeigt.

Wenn Sie über die Berechtigungen zum Zugriff auf ein freigegebenes Postfach verfügen, wird die hiermit verbundene freigegebene Kontaktliste automatisch Ihrer Liste Meine Kontakte hinzugefügt.

  1. Wählen Sie in Outlook Personen aus.

  2. Wählen Sie unter Meine Kontakte den Ordner "Kontakte" der freigegebenen Kontaktliste aus.

    Die freigegebene Kontaktliste wird im Bereich "Kontakte" von Outlook angezeigt.

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×