Öffnen oder Speichern einer Präsentation in einem anderen Dateiformat

Microsoft PowerPoint 2010 bietet Ihnen eine Vielzahl verschiedener Dateitypen, die Sie speichern, z. B. JPEG (.jpg), Portable Document Format-Dateien (.pdf), Webseiten (HTML), OpenDocument-Präsentationsformat (ODP), und sogar als Video oder Film (und mehr) können.

Sie können auch mit PowerPoint 2010, wie z. B. OpenDocument-Präsentationen, Webseiten und andere Dateitypen verschiedenen anderen Dateiformaten öffnen.

Hinweise : 

  • Speichern in PowerPoint 95 und in früheren Formaten unterstützt PowerPoint 2010 nicht.

  • Erfahren Sie mehr über welche Datei Formate stehen für Sie zu speichern oder öffnen Sie in der PowerPoint 2010, finden Sie unter Dateiformate, die in PowerPoint 2010 unterstützt werden.

  • Erfahren Sie, wie Sie eine Präsentation auf einer CD speichern oder eine Präsentation an eine andere Person senden, die nicht über PowerPoint verfügt, finden Sie unter Verpacken für CD

  • Wenn Sie Dokumente im ODP-Format (Open Document Presentation) speichern oder öffnen, können einige Formatierungen verloren gehen. Möglicherweise sind auch einige Funktionen nicht verfügbar oder zeigen ein verändertes Verhalten.

Was möchten Sie tun?

Speichern einer Präsentation in einem anderen Dateiformat

Öffnen einer Präsentation in einem anderen Dateiformat

Speichern einer Präsentation in einem anderen Dateiformat

  1. Öffnen Sie in PowerPoint 2010 die Präsentation, die Sie in einem anderen Dateiformat speichern möchten.

  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Datei.

  3. Klicken Sie auf Speichern unter.

  4. Geben Sie im Feld Dateiname einen neuen Namen für die Präsentation ein, oder akzeptieren Sie den vorgeschlagenen Dateinamen.

  5. Wählen Sie in der Liste Dateityp das gewünschte Dateiformat aus, und klicken Sie dann auf Speichern.

    Als Datei in PowerPoint 2010 speichern

    Hinweis : Weitere Informationen zum Auswählen eines Dateiformats finden Sie unter Dateiformate, die in PowerPoint 2010 unterstützt werden.

    Wichtig : 

    • Wenn Sie Ihre Präsentation PowerPoint 2010 in einer früheren Version von PowerPoint-Dateiformat speichern, möglicherweise Formatierungen und Features, die in PowerPoint 2010 eindeutig sind nicht beibehalten werden.

Öffnen einer Präsentation in einem anderen Dateiformat

  1. Klicken Sie auf die Registerkarte Datei.

  2. Klicken Sie auf Öffnen.

  3. Klicken Sie im Navigationsbereich auf den Ordner, das Laufwerk, den Wechseldatenträger (z.B. Flashlaufwerk, CD oder DVD) oder den Speicherort im Internet, der die zu öffnende Datei enthält.

  4. Klicken Sie auf Alle PowerPoint-Präsentationen und wählen Sie Alle Dateien.

    Tipp : Standardmäßig sehen Sie im Dialogfeld Öffnen nur PowerPoint-Präsentationsdateien.

    Öffnen einer PowerPoint 2010-Datei

  5. Suchen Sie die gewünschte Datei, klicken Sie darauf, und klicken Sie dann auf Öffnen.

Hinweise : 

  • Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

  • Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier. Sie und andere Mitglieder der Microsoft-Community können diesen Artikel über das Collaborative Translation Framework (CTF) verbessern. Zeigen Sie einfach mit der Maus auf einen Satz in diesem Artikel, und klicken Sie dann im CTF-Widget auf "ÜBERSETZUNG VERBESSERN". Klicken Sie hier, um weitere Informationen zum CTF zu erhalten. Durch die Verwendung von CTF stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×