Öffnen oder Speichern einer Präsentation in einem anderen Dateiformat

Hinweis: Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Microsoft PowerPoint 2010 bietet Ihnen eine Reihe von Dateitypen, die Sie speichern können, wie JPEG-Dateien (JPG), Portable Dokument Format Dateien (PDF), Webseiten (HTML), OpenDocument-Präsentation (ODP) und sogar als Video oder Film (und mehr).

Sie können auch verschiedene Dateiformate mit PowerPoint 2010 öffnen, beispielsweise OpenDocument-Präsentationen, Webseiten und andere Dateitypen.

Hinweise: 

  • PowerPoint 2010 unterstützt keine Speicherung in powerpoint 95 und früheren Dateiformaten.

  • Weitere Informationen zu den verfügbaren Dateiformaten, die Sie in PowerPoint 2010 speichern oder öffnen können, finden Sie unter in PowerPoint unterstützte Dateiformate.

  • Informationen zum Speichern einer Präsentation auf einer CD oder zum Senden einer Präsentation an eine andere Person, die nicht über PowerPoint verfügt, finden Sie unter Verpacken einer Präsentation für CD .

  • Beim Öffnen oder Speichern von Dokumenten im Format Open Document Presentation (ODP) gehen möglicherweise einige Formatierungen verloren, und das Verhalten einiger Features ist möglicherweise limitiert oder nicht verfügbar.

Was möchten Sie tun?

Speichern einer Präsentation in einem anderen Dateiformat

Öffnen einer Präsentation in einem anderen Dateiformat

Speichern einer Präsentation in einem anderen Dateiformat

  1. Öffnen Sie in PowerPoint 2010 die Präsentation, die Sie in einem anderen Dateiformat speichern möchten.

  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Datei.

  3. Klicken Sie auf Speichern unter.

  4. Geben Sie im Feld Dateiname einen neuen Namen für die Präsentation ein, oder akzeptieren Sie den vorgeschlagenen Dateinamen.

  5. Wählen Sie in der Liste Dateityp das gewünschte Dateiformat aus, und klicken Sie auf Speichern.

    Als Datei in PowerPoint 2010 speichern

    Hinweis: Weitere Informationen zum Auswählen eines Dateiformats finden Sie unter in PowerPoint unterstützte Dateiformate.

    Wichtig: 

    • Wenn Sie Ihre PowerPoint 2010-Präsentation in einer früheren Version von PowerPoint-Dateiformat speichern, werden Formatierungen und Features, die für PowerPoint 2010 eindeutig sind, möglicherweise nicht beibehalten.

Öffnen einer Präsentation in einem anderen Dateiformat

  1. Klicken Sie auf die Registerkarte Datei.

  2. Klicken Sie auf Öffnen.

  3. Klicken Sie im Navigationsbereichauf den Ordner, das Laufwerk, Wechselmedien (wie Flash Drive, CD oder DVD) oder Internetspeicherort, der die Datei enthält, die Sie öffnen möchten.

  4. Klicken Sie auf alle PowerPoint-Präsentationen , und wählen Sie alle Dateienaus.

    Tipp: Standardmäßig sind die Dateien, die Sie im Dialogfeld Öffnen sehen, PowerPoint-Präsentationsdateien.

    Öffnen einer PowerPoint 2010-Datei

  5. Suchen Sie die Datei, klicken Sie darauf, und klicken Sie dann auf Öffnen.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×