Öffnen oder Bearbeiten einer Datei in einer SharePoint-Bibliothek

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Die Methode, mit der Sie eine Datei in einer Bibliothek auf einer Microsoft Windows SharePoint Services-Website öffnen oder bearbeiten, hängt vom Zweck der Datei und der Einrichtung der Bibliothek ab. Es kommt z. B. darauf an, ob Sie eine Datei nur zum Lesen öffnen möchten oder, um die Datei zu ändern.

Inhalt dieses Artikels

(Übersicht)

Öffnen Sie eine Datei aus einer SharePoint-Website

Auschecken einer Datei aus einem Office-Programm

Bearbeiten einer Datei, die aus einer SharePoint-Website geöffnet wird

Bearbeiten einer Datei, die aus einem Office-Programm geöffnet wird

Übersicht

Wenn Sie beim Browsen in einer Bibliothek auf einer SharePoint-Website eine Datei öffnen, zeigt das zugehörige 2007 Microsoft® Office System-Programm der Datei eine Meldung mit der Frage an, ob Sie die Datei schreibgeschützt oder zur Bearbeitung öffnen möchten.

Microsoft Office PowerPoint 2007, Microsoft Office Word 2007 und Microsoft Office Excel 2007 stellen darüber hinaus einen Lesemodus bereit, wenn Dateien auf einer Windows SharePoint Services 3.0-Website geöffnet werden. Der Lesemodus vereinfacht das Browsen von Dateien und verhindert eine Ansammlung von Befehlen, die zum Lesen nicht erforderlich sind. Außerdem enthält die Statusleiste dieser Programme einen Befehl für den Fall, dass Sie die Dateien ändern möchten.

Beim Klicken auf eine Datei auf einer Microsoft Windows SharePoint Services 2.0-Website wird die Datei schreibgeschützt geöffnet. Wenn Sie die Datei zur Bearbeitung öffnen möchten, können Sie den Bearbeitungsbefehl im Dropdownmenü der Datei verwenden. Falls Sie nicht wissen, welche Version von Windows SharePoint Services Sie verwenden, können Sie die Datei mit dem Bearbeitungsbefehl öffnen und in jeder beliebigen Version bearbeiten.

Wenn Sie eine Datei aus einer SharePoint-Bibliothek in einem 2007 Office Release-Programm öffnen, kann die Datei bearbeitet werden. Nachdem Sie die Datei auf dem Webserver geöffnet haben, wird eine Verknüpfung zum Webserver im Ordner Netzwerkumgebung erstellt. Mit dieser Verknüpfung können Dateien später auf dem Webserver ganz einfach geöffnet werden.

Auschecken von Dateien zur Bearbeitung

Arbeiten mehrere Personen an denselben Dateien, ist es sinnvoll, die Dateien vor dem Bearbeiten auszuchecken. Wenn Sie eine Datei auschecken, sind Sie die einzige Person, die die Datei während dieser Zeit bearbeiten kann. Das verhindert, dass Bearbeitungskonflikte auftreten, die zu Verwirrung führen würden. Eine Datei muss wieder eingecheckt werden, damit andere Benutzer die Änderungen sehen.

Eine Bibliothek kann so eingerichtet werden, dass das Auschecken obligatorisch ist. Wenn das Auschecken in einer Bibliothek obligatorisch ist, müssen Sie Dateien vor dem Bearbeiten auschecken. Neue Dateien müssen eingecheckt werden, damit andere Benutzer sie sehen.

Falls Sie eine Datei bearbeiten, ohne sie auszuchecken, und ein anderer Benutzer ändert die Datei währenddessen, werden Sie möglicherweise zum Lösen von Bearbeitungskonflikten aufgefordert. Wenn Sie diese Meldung erhalten, können Sie auswählen, welche Version der Datei beibehalten werden soll, oder Sie können die Änderungen zusammenführen.

Arbeiten mit Dateien auf der Festplatte

Wenn Sie einer Datei aus einem Programm 2007 Office Release Auschecken und die Datei in einer Bibliothek auf einer Website Windows SharePoint Services 3.0 ist, können Sie mit der Datei auf der Festplatte im Office-Programm arbeiten. In den meisten Fällen ist dies schneller als das Arbeiten mit der Datei auf einem Server. Die Datei wird in den Ordner Entwürfe Server, auf der Festplatte gespeichert. Sie können diesen Speicherort mit den Speicheroptionen im Microsoft Office-Programm ändern.

Wenn Ihre Bibliothek Windows SharePoint Services 3.0Microsoft Office Outlook 2007 besteht, können Sie auch mit den Dateien auf Ihrer Festplatte arbeiten. Weitere Informationen zur Verwendung von SharePoint-Bibliotheken mit Office Outlook 2007 finden Sie unter Outlook-Hilfe.

Wenn Sie eine Datei in den Ordner für Serverentwürfe ausgecheckt oder die Bibliothek und Office Outlook 2007 verknüpft haben, können Sie auch offline mit einer Datei arbeiten, z. B. außerhalb des Büros. Sobald Sie wieder eine Verbindung hergestellt haben, können Sie Ihre Änderungen auf dem Server aktualisieren. Wenn Sie eine Datei zur Bearbeitung in Outlook öffnen, werden Sie aufgefordert, den Server zu aktualisieren, sobald Sie wieder verbunden sind und die Datei öffnen. Wenn Sie die Datei ausgecheckt haben, müssen Sie sie wieder einchecken, damit andere Benutzer Ihre Änderungen sehen können.

Seitenanfang

Öffnen einer Datei auf einer SharePoint-Website

Hinweis : Ihre Website möglicherweise etwas anders angepasst werden, aber Sie können die folgende Richtlinien in den meisten Fällen verwenden, um zu bestimmen, welche Version von Windows SharePoint Services ausgeführt wird, klicken Sie auf der Website: auf einer Website Windows SharePoint Services 3.0 wird ein Menü mit Ihrem Benutzernamen oder ein Konto in der oberen rechten Ecke. Auf einem Windows SharePoint Services 2.0-Website enthält die Navigation auf oberster Ebene in der oberen linken Ecke Links für Home, Dokumenten und Listen und helfen.

  1. Öffnen Sie auf der SharePoint-Website die Bibliothek, in der sich die Datei befindet.

    Was zu tun ist, wenn Sie die Bibliothek nicht finden

    1. Gehen Sie wie folgt vor, wenn der Name der Bibliothek nicht angezeigt wird:

      • Klicken Sie auf einer Website Windows SharePoint Services 3.0 auf Alle Websiteinhalte einblenden.

      • Klicken Sie auf einer Windows SharePoint Services 2.0-Website auf Dokumente und Listen.

    2. Klicken Sie auf den Namen der Liste.

  2. Klicken Sie auf die Datei, die Sie öffnen möchten.

  3. Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:

    1. Klicken Sie auf einer Website Windows SharePoint Services 3.0, je nach dem Programm, das Sie verwenden, das möglicherweise eine Meldung angezeigt, die fragt, wie Sie die Datei öffnen möchten. Klicken Sie auf schreibgeschützt.

    2. Auf einer Windows SharePoint Services 2.0-Website wird möglicherweise eine Meldung mit der Frage angezeigt, ob das Öffnen der Datei sicher ist. Klicken Sie auf OK, wenn Sie die Datei unbesorgt öffnen können.

      Hinweise : 

      • Bei den meisten schreibgeschützten Dateien wird Schreibgeschützt in runden oder eckigen Klammern in der Titelleiste des Programms angezeigt.

      • In Office Word 2007, Office Excel 2007 und Office PowerPoint 2007 wird oben in der Datei eine Statusleiste mit einer Bearbeitungsschaltfläche angezeigt. Wenn Sie die Datei bearbeiten möchten, anstatt sie nur zu lesen, klicken Sie auf die Schaltfläche Dokument bearbeiten, Arbeitsmappe bearbeiten oder Präsentation bearbeiten, um mit der Bearbeitung zu beginnen.

      • Falls Sie eine Datei bearbeiten möchten, anstatt sie nur zu lesen, die Statusleiste jedoch oben in der Datei nicht angezeigt wird, dann schließen Sie die Datei, und öffnen Sie sie erneut zur Bearbeitung.

Seitenanfang

Auschecken einer Datei in einem Office-Programm

Führen Sie das folgende Verfahren aus, um eine Datei auszuchecken, die in einem Office-Programm geöffnet ist. Sie können eine Datei auch in der Bibliothek auf der SharePoint-Website auschecken.

Führen Sie in diesen 2007 Office Release-Programmen die folgenden Schritte aus:

Word, Excel oder PowerPoint

  • Klicken Sie auf der Microsoft Office-Schaltfläche Abbildung der Office-Schaltfläche , klicken Sie auf Server, und klicken Sie dann auf Auschecken.

Visio

  • Klicken Sie im Menü Datei auf Auschecken.

Andere Office-Programme

Mit den Befehlen in der Bibliothek auf der SharePoint-Website können Sie weitere Dateitypen auschecken. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Hilfe auf der SharePoint-Website.

Tipp : Wenn das Auschecken in der Bibliothek obligatorisch ist, wird beim Öffnen der Datei in den 2007 Microsoft® Office System-Programmen Word, Excel oder PowerPoint ein Befehl Auschecken auf der Statusleiste angezeigt.

Seitenanfang

Öffnen einer Datei zur Bearbeitung auf einer SharePoint-Website

Um eine 2007 Office Release-Datei von einer Website Windows SharePoint Services 3.0 öffnen, können Sie einfach die Datei klicken. Je nach dem Programm möglicherweise ein Dialogfeld angezeigt, die Ihnen die Möglichkeit, öffnen oder bearbeiten die Datei bietet. So bearbeiten Sie eine Datei auf einer Website, die eine frühere Version von Windows SharePoint Services zum Bearbeiten einer Webseite ausgeführt wird oder wenn Sie nicht wissen, welche Version auf der SharePoint-Website ausgeführt wird, können den Bearbeitung Befehl, der in der Dropdownliste für die Datei angezeigt wird.

Hinweis : Ihre Website möglicherweise etwas anders angepasst werden, aber Sie können die folgende Richtlinien in den meisten Fällen verwenden, um zu bestimmen, welche Version von Windows SharePoint Services ausgeführt wird, klicken Sie auf der Website: auf einer Website Windows SharePoint Services 3.0 wird ein Menü mit Ihrem Benutzernamen oder ein Konto in der oberen rechten Ecke. Auf einem Windows SharePoint Services 2.0-Website enthält die Navigation auf oberster Ebene in der oberen linken Ecke Links für Home, Dokumenten und Listen und helfen.

  1. Öffnen Sie auf der SharePoint-Website die Bibliothek, in der sich die Datei befindet.

    Was zu tun ist, wenn Sie die Bibliothek nicht finden

  1. Gehen Sie wie folgt vor, wenn der Name der Bibliothek nicht angezeigt wird:

    • Klicken Sie auf einer Website Windows SharePoint Services 3.0 auf Alle Websiteinhalte einblenden.

    • Klicken Sie auf einer Windows SharePoint Services 2.0-Website auf Dokumente und Listen.

  2. Klicken Sie auf den Namen der Liste.

  1. Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:

    • Wenn Sie wissen, dass die Datei auf einer Website Windows SharePoint Services 3.0 ist, klicken Sie auf Datei, und klicken Sie dann auf Bearbeiten.

    • Wenn Sie eine frühere Version verwenden, oder Sie nicht wissen, welche Version Sie verwenden, zeigen Sie auf die Datei, die Sie bearbeiten, klicken Sie auf den angezeigten Pfeil, und klicken Sie dann auf in Programmname bearbeiten möchten. Beispielsweise, wenn Sie ein Word-Dokument bearbeiten, klicken Sie auf in Microsoft Office Word bearbeiten.

  2. Wenn eine Meldung mit der Frage angezeigt wird, ob das Öffnen der Datei sicher ist, klicken Sie auf OK, wenn Sie die Datei unbesorgt öffnen können.

    Hinweise : 

    • Ist das Auschecken in der Bibliothek obligatorisch, lautet der Bearbeitungsbefehl Auschecken und Bearbeiten anstatt nur Bearbeiten.

    • Sie müssen eine ausgecheckte Datei wieder einchecken, damit andere Benutzer Ihre Änderungen sehen können.

    • Nachdem Sie die Datei gespeichert haben, sehen andere Benutzer Ihre Änderungen, sobald die Benutzer ihren Browser aktualisiert haben. Das funktioniert jedoch nicht, wenn die Bibliothek Genehmigungen erfordert, die Datei eine Entwurfsversion in einer Bibliothek ist, in der Haupt- und Nebenversionen nachverfolgt werden oder wenn die Datei noch ausgecheckt ist.

Seitenanfang

Öffnen einer Datei zur Bearbeitung in einen Office-Programm

  1. Führen Sie in diesen 2007 Microsoft® Office System-Programmen die folgenden Schritte aus:

    Word, Excel oder PowerPoint

    • Klicken Sie auf die Microsoft Office-Schaltfläche Abbildung der Office-Schaltfläche , und klicken Sie dann auf Öffnen.

      Project, Publisher, SharePoint Designer, Visio oder Outlook

    • Klicken Sie im Menü Datei auf Öffnen.

  2. Klicken Sie unter Suchen in auf Netzwerkumgebung.

  3. Klicken Sie auf den Namen der SharePoint-Website, auf der sich die Datei befindet, und klicken Sie dann auf Öffnen.

    Tipp : Sie können stattdessen auf den Namen der Website doppelklicken, um sie zu öffnen. Auch in den folgenden Schritten können Sie zum Öffnen der Bibliothek oder Datei darauf doppelklicken.

    Hinweis : Wird Ihr Server in Netzwerkumgebung nicht angezeigt, geben Sie die URL des Servers in das Feld Dateiname ein.

  4. Klicken Sie auf den Namen der Bibliothek mit der Datei, z. B. auf Freigegebene Dokumente, und klicken Sie dann auf Öffnen.

  5. Klicken Sie auf den Namen der Datei, die Sie öffnen möchten, und klicken Sie auf Öffnen.

    Tipp : Wenn Sie die Datei nicht ändern möchten, können Sie sie schreibgeschützt öffnen. Klicken Sie auf den Pfeil auf der Schaltfläche Öffnen, und klicken Sie dann auf Schreibgeschützt.

Seitenanfang

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×