Öffnen oder Auschecken von Office-Dateien aus einer SharePoint-Bibliothek

Sie können in einem Microsoft Office eine Datei aus einer SharePoint-Bibliothek öffnen oder auschecken. Nach dem Öffnen einer Datei aus der Bibliothek wird in Ihrer Favoritenliste im Windows-Explorer im Ordner SharePoint-Websites eine Verknüpfung mit der SharePoint-Website erstellt. In Word, Excel und PowerPoint gibt es ebenfalls einen Link zu diesem SharePoint-Speicherort unter Zuletzt besuchte Orte, der nach dem Klicken auf die Registerkarte Datei angezeigt wird.

Inhalt dieses Artikels

Öffnen einer Office-Datei

Auschecken einer von Ihnen bereits geöffneten Office-Datei

Weitere Informationen

Öffnen einer Office-Datei

Hinweis :  Bei diesem Verfahren wird davon ausgegangen, dass Sie bereits mindestens eine Office-Datei von einer SharePoint-Website geöffnet haben oder dass dem Ordner SharePoint-Websites in Ihrer Favoritenliste im Windows-Explorer mithilfe von SharePoint eine Verknüpfung hinzugefügt wurde. Weitere Informationen zum direkten Öffnen von Dateien aus einer SharePoint-Bibliothek und zum Verwenden des Befehls Mit Office verbinden im Menüband der SharePoint-Bibliothek-Bibliothek finden Sie im SharePoint-Hilfesystem.

So öffnen Sie eine Office-Datei aus einer zuvor gelesenen SharePoint-Website
  1. Klicken Sie auf die Registerkarte Datei.

  2. Klicken Sie auf Öffnen.

  3. Klicken Sie unter Favoriten auf SharePoint-Websites.

  4. Klicken Sie auf die SharePoint-Website, in der sich Ihre Datei befindet, und klicken Sie dann auf Öffnen.

    Wenn der Server unter SharePoint-Websites nicht angezeigt wird, geben Sie die URL für die SharePoint-Website im Feld Dateiname ein.

  5. Klicken Sie auf den Namen der Bibliothek, in der die Datei enthalten ist, z. B. Freigegebene Dokumente, und klicken Sie dann auf Öffnen.

  6. Klicken Sie auf den Namen der zu öffnenden Datei und dann auf Öffnen.

    Wenn Sie die Datei nicht ändern möchten, können Sie sie schreibgeschützt öffnen. Klicken Sie auf den Pfeil auf der Schaltfläche Öffnen, und klicken Sie dann auf Schreibgeschützt öffnen.

Seitenanfang

Auschecken einer von Ihnen bereits geöffneten Office-Datei

Arbeiten mehrere Personen an denselben Dateien, ist es sinnvoll, die Dateien nach dem Öffnen und vor dem Bearbeiten auszuchecken. Wenn Sie eine Datei auschecken, sind Sie die einzige Person, die die Datei während dieser Zeit bearbeiten kann. Dadurch wird die Gefahr von Verwirrung und Bearbeitungskonflikten verringert.

Nachdem Sie Änderungen an einer Datei vorgenommen haben, müssen Sie die Datei einchecken, damit andere Personen Ihre Änderungen sehen können, wenn sie die Datei anzeigen oder bearbeiten.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um eine Datei auszuchecken, die in einem Office-Programm geöffnet ist. Sie können eine Datei auch aus der Bibliothek auf der SharePoint-Website auschecken. Weitere Informationen zum Auschecken von Dateien finden Sie im SharePoint-Hilfesystem.

So checken Sie eine Datei von SharePoint aus, die Sie bereits geöffnet haben
  1. Klicken Sie auf die Registerkarte Datei.

  2. Klicken Sie auf Informationen.

  3. Klicken Sie auf Versionen verwalten.

  4. Klicken Sie auf Auschecken.

    Wenn das Auschecken für Ihre Bibliothek erforderlich ist, wird in der Statusleiste beim Öffnen einer Datei aus dem Office-Programm der Befehl Auschecken angezeigt.

Seitenanfang

Weitere Informationen

Seitenanfang

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×