Öffnen eines freigegebenen Ordners für E-Mail, Kalender oder Personen in Outlook für Mac

Hinweis:  Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Wichtig: Damit Sie den Ordner für E-Mail, Kalender oder Personen einer anderen Person öffnen können, müssen sowohl Sie als auch die andere Person über ein Microsoft Exchange-Konto verfügen, und der Kontobesitzer muss Ihnen die Zugriffsberechtigung erteilen.

  1. Klicken Sie im Menü Datei zeigen Sie auf Öffnen, und klicken Sie dann auf Ordner eines anderen Benutzers...

  2. Klicken Sie in der Liste Ordnertyp auf Posteingang, Kalender oder Adressbuch.

  3. Geben Sie im Suchfeld den Namen der Person ein, die Ihnen den Zugriff gewährt hat. Klicken Sie in den Suchergebnissen auf den Namen dieser Person und dann auf Öffnen.

    Der freigegebene Mail-Ordner wird im Ordnerbereich angezeigt. Der freigegebene Kalender wird unter der Überschrift Freigegebene Kalender im Ordnerbereich angezeigt. Im Ordnerbereich unter der Überschrift Freigegebene Kontakte wird im freigegebenen Adressbuch angezeigt.

    Hinweise: 

    • Wenn Sie die Meldung "Outlook wurde auf Server-AutoErmittlung-s.outlook.com neue Einstellungen für Ihre Firma. Abrufen umgeleitet" immer Meine Antwort für diesen Server verwenden, wählen Sie aus, und klicken Sie auf Zulassen.

    • Wenn Sie einen freigegebenen Ordner im Ordnerbereich ausgewählt haben, werden alle von Ihnen neu erstellten Elemente in diesem Ordner gespeichert.

    • Zum Entfernen eines anderen Benutzers freigegebenen Ordner aus Ihrem Ordnerbereich halten Sie CTRL gedrückt, klicken Sie auf den Ordner, und klicken Sie dann auf Freigegebenen Konto entfernen.

Siehe auch

Freigeben eines Exchange-Ordner in Outlook 2016 für Mac (Verknüpfte Artikel heißt tatsächlich Freigeben eines Ordners in einem Exchange-Konto, aber dieser Text ist eine bessere Titel dafür)

Öffnen eines freigegebenen Exchange-Kalenders in Outlook 2016 für Mac

Freigeben Ihres Kalenders in Outlook 2016 für Mac

Wichtig: Damit Sie das Adressbuch, den Kalender oder den E-Mail-Ordner einer anderen Person öffnen können, müssen sowohl Sie als auch die andere Person über ein Microsoft Exchange-Konto verfügen, und der Kontobesitzer muss Ihnen die Zugriffsberechtigung erteilen.

  1. Zeigen Sie im Menü Datei auf Öffnen, und klicken Sie auf Ordner eines anderen Benutzers öffnen.

  2. Klicken Sie auf Benutzer suchen   Schaltfläche "Benutzer suchen" .

  3. Geben Sie den Namen der Person ein, die Ihnen den Zugriff gewährt hat. Klicken Sie auf Suchen, dann auf den Namen der Person und anschließend auf OK.

    Wenn Sie über mehrere Microsoft Exchange-Konten verfügen, klicken Sie im Popupmenü Konto auf das Konto, das Sie verwenden möchten, um den Ordner eines anderen Benutzers öffnen.

  4. Klicken Sie im Popupmenü Typ auf Kalender, Adressbuch oder Posteingang, und klicken Sie dann auf OK.

    Der freigegebene Ordner wird im Navigationsbereich unter der Überschrift Freigegeben angezeigt.

    Hinweise: 

    • Wenn Sie einen freigegebenen Ordner im Navigationsbereich ausgewählt haben, werden alle von Ihnen neu erstellten Elemente in diesem freigegebenen Ordner gespeichert.

    • Um den freigegebenen Ordner eines anderen Benutzers aus Ihrem Navigationsbereich zu entfernen, klicken Sie bei gedrückter Kontrolltaste auf den Ordner, und klicken dann auf Aus Ansicht entfernen.

Siehe auch

Freigeben eines Ordners in einem Exchange-Konto

Informationen zum Freigeben und zur Stellvertretung

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×