Öffnen einer Datei

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Beim Öffnen einer Datei in Microsoft Office gibt es verschiedene Möglichkeiten: Sie können die ursprüngliche Datei zum Bearbeiten öffnen, Sie können eine Kopie öffnen, oder Sie können die Datei schreibgeschützt öffnen, sodass sie nicht gespeichert werden kann (es sei denn, Sie speichern die Datei unter einem anderen Namen).

Was möchten Sie tun?

Öffnen einer Datei

Öffnen einer Datei als Kopie

Öffnen einer Datei als schreibgeschützt

Öffnen einer Datei

  1. Klicken Sie auf die Microsoft Office-Schaltfläche  Abbildung der Office-Schaltfläche , und klicken Sie dann auf Öffnen.

    Wichtig : Wenn die Microsoft Office-Schaltfläche  Abbildung der Office-Schaltfläche nicht angezeigt wird, klicken Sie im Menü Datei auf Öffnen.

    Tastenkombination, um das Dialogfeld Öffnen anzuzeigen, drücken Sie STRG + O.

  2. Klicken Sie in der Liste Suchen in oder im Navigationsbereich, auf den Ordner, Laufwerk, Wechselmedien (z. B. Speicherstick, CD oder DVD) oder Internet Speicherort, der die Datei enthält, die Sie öffnen möchten.

    Hinweis : Standardmäßig handelt es sich bei den im Dialogfeld Öffnen angezeigten Dateien nur um Dateien, die im verwendeten Programm erstellt wurden. Wenn Sie beispielsweise gerade Microsoft Office Excel verwenden, werden mit Microsoft Office Word erstellte Dateien nur dann angezeigt, wenn Sie im Feld Dateityp auf Alle Dateien klicken.

  3. Klicken Sie auf die Datei und dann auf Öffnen.

Seitenanfang

Öffnen einer Datei als Kopie

Wenn Sie eine Datei als Kopie öffnen, erstellt das Programm ein Duplikat dieser Datei, und Ihnen wird das Duplikat angezeigt. Gegebenenfalls vorgenommene Änderungen werden in der Kopie gespeichert. Der Kopie wird automatisch ein neuer Name zugewiesen. Standardmäßig wird dem Dateinamen Kopie (1) von vorangestellt.

  1. Klicken Sie auf die Microsoft Office-Schaltfläche  Abbildung der Office-Schaltfläche , und klicken Sie dann auf Öffnen.

    Wichtig : Wenn die Microsoft Office-Schaltfläche  Abbildung der Office-Schaltfläche nicht angezeigt wird, klicken Sie im Menü Datei auf Öffnen.

    Tastenkombination, um das Dialogfeld Öffnen anzuzeigen, drücken Sie STRG + O.

  2. Klicken Sie in der Liste Suchen in oder im Navigationsbereich, auf den Ordner, Laufwerk, Wechselmedien (z. B. Speicherstick, CD oder DVD) oder Internet Speicherort, der die Datei enthält, die Sie öffnen möchten.

  3. Klicken Sie auf die Datei, der Sie eine Kopie öffnen möchten.

  4. Klicken Sie auf den Pfeil neben der Schaltfläche Öffnen und dann auf Als Kopie öffnen.

    Hinweis : Wenn Sie eine Datei als Kopie öffnen, wird diese Kopie in demselben Ordner erstellt, in dem sich auch die ursprüngliche Datei befindet.

Seitenanfang

Öffnen einer Datei mit Schreibschutz

Wenn Sie eine Datei schreibgeschützt öffnen, wird die ursprüngliche Datei angezeigt, Sie können jedoch keine Änderungen speichern.

  1. Klicken Sie auf die Microsoft Office-Schaltfläche Abbildung der Office-Schaltfläche , und klicken Sie dann auf Öffnen.

    Tastenkombination, um das Dialogfeld Öffnen anzuzeigen, drücken Sie STRG + O.

  2. Klicken Sie in der Liste Suchen in oder im Navigationsbereich, auf den Ordner, Laufwerk, Wechselmedien (z. B. Speicherstick, CD oder DVD) oder Internet Speicherort, der die Datei enthält, die Sie öffnen möchten.

  3. Klicken Sie auf die Datei, die Sie als schreibgeschützt öffnen möchten.

  4. Klicken Sie auf den Pfeil neben der Schaltfläche Öffnen und dann auf Schreibgeschützt öffnen.

Hinweis : 

  • Verwenden Microsoft Windows XP zum Erstellen einer Verknüpfung zu einem Ordner auf einem Netzwerk-Dateiserver, Webserver oder Wechselmedien (z. B. Speicherstick, CD oder DVD), Umgebungsleiste Netzwerk verwenden, klicken Sie auf der Umgebungsleiste im Dialogfeld Öffnen.

  • Mit Windows Vista zum Erstellen einer Verknüpfung zu einem Ordner auf einem Netzwerkserver-Datei, verwenden Sie Webserver, oder Wechselmedien Wechselmedien (z. B. Speicherstick, CD oder DVD), Klicken Sie im Navigationsbereich im Dialogfeld Öffnen.

  • Der Liste zuletzt verwendete Dateien im Menü Datei oder in der Liste Zuletzt verwendete Dokumente verfügbar, wenn Sie klicken Sie auf der Microsoft Office-Schaltfläche Abbildung der Office-Schaltfläche zeigt eine Liste der geöffneten Dateien an. Klicken Sie auf den Dateinamen, um die Datei zu öffnen.

  • Im Dialogfeld Öffnen sind im Ordner Zuletzt verwendete Dokumente die zuletzt geöffneten Dateien und Ordner aufgelistet.

Seitenanfang

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×