Ändern, wie häufig für ein POP3-Konto E-Mail gesendet und auf neue Elemente überprüft wird

Für POP3-E-Mail-Konten können Sie festlegen, wie häufig nach neuen Elementen gesucht werden soll.

Wie stelle ich fest, ob ich ein POP 3-E-Mail-Konto verwende?

Dieser Artikel geht davon aus, dass Sie bereits Ihr POP3-E-Mail-Konto zu Microsoft Outlook hinzugefügt haben.

  1. Klicken Sie auf die Registerkarte Datei.

  2. Klicken Sie auf Kontoeinstellungen und dann erneut auf Kontoeinstellungen.

  3. Suchen Sie auf der Registerkarte E-Mail in der Spalte Typ den Eintrag POP/SMTP.

  1. Klicken Sie auf die Registerkarte "Senden/Empfangen", klicken Sie auf "Senden-Empfangen-Gruppen", und klicken Sie dann auf Senden-Empfangen-Gruppen definieren.

Tastenkombination    Drücken Sie STRG+ALT+S, um das Dialogfeld "Senden-Empfangen-Gruppen" zu öffnen.

  1. Wählen Sie die Senden-Empfangen-Gruppe aus, die das zu ändernde POP3-E-Mail-Konto enthält.

    Hinweis :  Wenn Sie keine benutzerdefinierten Senden-Empfangen-Gruppen erstellt haben, wählen Sie die Gruppe Alle Konten aus.

  2. Aktivieren Sie unter Einstellungen für Gruppe Senden-Empfangen-Gruppenname das Kontrollkästchen Automatische Übermittlung alle n Minuten.

  3. Geben Sie eine Zahl zwischen 1 und 1440 ein. Mit 1440 wird eine einmal täglich durchgeführte automatische Übermittlung geplant.

    Hinweis :  Wenn Sie den Zeitplan für eine Senden-Empfangen-Gruppe ändern, werden alle Konten in der Gruppe geändert, nicht nur das POP3-E-Mail-Konto.

  4. Bei Bedarf können Sie einen Zeitplan für die Übermittlung angeben, wenn Microsoft Outlook offline ist. Aktivieren Sie dazu unter Im Offlinemodus das Kontrollkästchen Automatische Übermittlung alle n Minuten.

  5. Geben Sie eine Zahl zwischen 1 und 1440 ein. Mit 1440 wird eine einmal täglich durchgeführte automatische Übermittlung geplant.

Wenn Sie eine Nachricht verfassen und dann auf Senden klicken, wird die Nachricht standardmäßig sofort an den Mailserver gesendet, sobald eine Verbindung besteht. Dabei handelt es sich nicht um ein Feature von Senden-Empfangen-Gruppen. Gehen Sie zum Ändern dieser Einstellung folgendermaßen vor:

  1. Klicken Sie auf die Registerkarte Datei.

  2. Klicken Sie auf Optionen.

  3. Klicken Sie auf Erweitert.

Aktivieren bzw. deaktivieren Sie unter Senden und Empfangen das Kontrollkästchen Bei bestehender Verbindung sofort senden.

Seitenanfang

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×