Ändern von Achsenbeschriftungen in einem Diagramm in Office

Hinweis: Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

In Diagrammen werden Achsenbeschriftungen unterhalb der horizontalen Achse (auch als Kategoriebezeichnet) neben der vertikalen Achse (auch als Wertbezeichnet) und in einem 3D-Diagramm neben der Tiefenachse angezeigt.

Säulendiagramm (gruppiert) mit Achsenbeschriftungen

Das Diagramm verwendet Text aus den Quelldaten für Achsenbeschriftungen. Um die Beschriftung zu ändern, können Sie den Text in den Quelldaten ändern. Wenn Sie den Text der Quelldaten nicht ändern möchten, können Sie den Beschriftungstext nur für das Diagramm erstellen, an dem Sie gerade arbeiten.

Zusätzlich zum Ändern des Texts von Beschriftungen können Sie deren Darstellung auch ändern, indem Sie Formate anpassen.

Hinweis: Eine Achsenbeschriftung unterscheidet sich von einem Achsen Titel, den Sie hinzufügen können, um die auf der Achse angezeigten Elemente zu beschreiben. Achsentitel werden in einem Diagramm nicht automatisch angezeigt. Informationen dazu, wie Sie Sie hinzufügen, finden Sie unter Hinzufügen oder Entfernen von Titeln in einem Diagramm. Außerdem unterscheiden sich horizontale Achsenbeschriftungen (im obigen Diagramm, Qtr 1, Qtr 2, Qtr 3 und Qtr 4) von den darunter befindlichen Legenden Beschriftungen (Vertrieb 2009 und Ostasien Vertrieb 2010). Weitere Informationen zu Legenden finden Sie unter Hinzufügen und Formatieren einer Diagrammlegende.

  1. Klicken Sie auf jede der Zellen auf dem Arbeitsblatt, die zu ändernden Beschriftungstext enthält.

  2. Geben Sie in jede Zelle den gewünschten Text ein, und drücken Sie die EINGABETASTE.

    Achsenbeschriftungen und die entsprechenden Quellzellen in der Kalkulationstabelle

    Wenn Sie den Text in den Zellen ändern, werden die Beschriftungen auf dem Diagramm aktualisiert.

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Rubrikenachsenbeschriftungen, die geändert werden sollen, und klicken Sie dann auf Daten auswählen.

    Mit der rechten Maustaste auf die Rubrikenachse und dann auf "Daten auswählen" klicken

  2. Klicken Sie in horizontalen Achsenbeschriftungen (Rubrikenachse) auf Bearbeiten.

  3. Geben Sie im Bereich Achsenbeschriftung die Etiketten ein, die Sie verwenden möchten, und trennen Sie Sie durch Kommas.

    Ändern von Beschriftungen nur auf dem Diagramm

    Geben Sie zum Beispiel Quartal 1, Quartal 2, Quartal 3, Quarter 4 ein.

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Kategorie Achsenbeschriftungen, die Sie formatieren möchten, und wählen Sie dann Schriftart aus.

    Screenshot der verfügbaren Optionen im Kontextmenü nach Auswahl der Kategorie Achsenbeschriftungen, einschließlich der hervorgehobenen Option der Schriftart.

  2. Wählen Sie auf der Registerkarte Schriftart die gewünschten Formatierungsoptionen aus.

  3. Wählen Sie auf der Registerkarte Zeichenabstand die gewünschten Abstandsoptionen aus.

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Größenachsen Beschriftungen, die Sie formatieren möchten, und wählen Sie dann Achse formatieren aus.

  2. Wählen Sie im Bereich Achse formatieren die Option Zahl aus.

    Tipp: Wenn der Abschnitt Zahl im Bereich nicht angezeigt wird, überprüfen Sie, ob Sie die eine Größenachse ausgewählt haben (normalerweise ist das die vertikale Achse auf der linken Seite).

    Option "Zahl" im Dialogfeld "Achse formatieren"

  3. Wählen Sie die gewünschten Zahlenformatoptionen aus.

    Optionen zum Formatieren von Zahlen für die Größenachse

    Tipp: Werden für das ausgewählte Zahlenformat Dezimalstellen verwendet, können Sie diese im Feld Dezimalstellen angeben.

  4. Wenn die Zahlen weiterhin mit den Arbeitsblattzellen verknüpft sein sollen, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Mit Quelldaten verknüpft.

    Hinweis: Bevor Sie Zahlen als Prozentwerte formatieren, sollten Sie sich vergewissern, dass die im Diagramm angezeigten Zahlen auf dem Arbeitsblatt als Prozentwerte berechnet oder in einem Dezimalformat wie 0,1 angezeigt werden. Zum Berechnen von Prozentwerten dividieren Sie den Betrag durch den Gesamtbetrag. Wenn Sie beispielsweise =10/100 eingeben und das Ergebnis 0,1 dann als Prozentwert formatieren, wird die Zahl korrekt als 10% angezeigt.

Verwandte Informationen

Hinzufügen oder Entfernen von Titeln in einem Diagramm

Hinzufügen von Datenbeschriftungen zu einem Diagramm

Verfügbare Diagrammtypen in Office

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×