Ändern oder Entfernen eines Designs

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Welches Office-Programm verwenden Sie?

Word

PowerPoint

Excel

Word

Ein Design ist eine Kombination aus Designfarben und Schriftartendesign. Alle Dokumente enthalten ein Design. Standard ist das "Office-Design" mit einem einfachen Hintergrund und eingeschränkten Farben.

Ändern des aktuellen Designs in ein anderes Design

Klicken Sie auf der Registerkarte Entwurf auf Designs,

Schaltfläche ' Designs '

ein, und klicken Sie dann auf das gewünschte Design.

Klicken Sie auf ein Design auf der Registerkarte Entwurf

Tipp : Designs funktionieren zusammen mit Formatvorlagen. Wenn Sie Designänderungen anzeigen möchten, müssen Sie Formatvorlagen auf Überschriften und Textkörper angewendet haben.

Ändern von Farben, Schriftarten oder Hintergründen, um das Aussehen eines Designs zu ändern

Designfarben helfen Ihnen, verschiedene Elemente im Dokument aufeinander abzustimmen und ein einheitliches Aussehen zu gewährleisten. Designs verwenden für Elemente in einem Dokument, z. B. Schriftarten, Farbfüllungen in Tabellen, Diagrammen, Formen oder Linien, unterschiedliche Farben. Designs funktionieren effektiver, wenn Text mithilfe von Formatvorlagen formatiert wurde. Weitere Informationen zum Anwenden von Formatvorlagen finden Sie unter Anwenden, Ändern, Erstellen oder Löschen einer Formatvorlage.

Verwenden Sie eine andere Gruppe von Farben für ein Dokument

Klicken Sie auf Farben, und klicken Sie dann auf die gewünschte Designfarbe, klicken Sie auf der Registerkarte Entwurf.

Schaltfläche ' Entwurf-Seitenfarbe '

Farbe Optionen aus, wenn Sie auf die Schaltfläche Farben klicken

Ändern der Schriftarten im gesamten Dokument

Wenn Sie die Schriftarten im gesamten Dokument ändern möchten, gibt es ein einfacheres Verfahren, als den gesamten Text zu markieren und die Schriftart zu ändern. Sie können die Schriftarten für alle Überschriften und den Textkörper in einem einzigen Schritt ändern.

  • Klicken Sie auf Schriftarten, und klicken Sie dann auf der Palette Schriftart die gewünschten, klicken Sie auf der Registerkarte Entwurf.

    Schaltfläche ' Entwurf Registerkarte Schriftarten '

Ändern der Hintergrundfarbe eines Dokuments

  • Klicken Sie auf der Registerkarte Entwurf klicken Sie auf Farbe, und klicken Sie dann auf die gewünschte Farbe.

    Seite Schaltfläche ' Farbe '

    Tipp : Um für eine Abstimmung mit anderen Designelementen – beispielsweise Schriftarten, SmartArt und Diagrammfarben – zu sorgen, wählen Sie eine Designfarbe aus.

Verwenden eines Bilds als Dokumenthintergrund

Ein Bild, beispielsweise ein Logo, das als Hintergrund verwendet wird, wird auch als "Wasserzeichen" bezeichnet.

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Entwurf auf Wasserzeichen.

    Registerkarte Wasserzeichen Schaltfläche ' Entwurf '

  2. Klicken Sie auf Bild.

  3. Klicken Sie auf Bild auswählen, und suchen Sie das Bild, das Sie als Wasserzeichen verwenden möchten.

  4. Wählen Sie die gewünschten Optionen aus.

    Tipps : 

    • Wenn das Bildwasserzeichen das Lesen des Texts erschwert, wählen Sie Auswaschen aus, um das Bild aufzuhellen.

    • Sie können auch das Popupmenü Skalierung verwenden, um die Größe des Bildwasserzeichens zu ändern.

    Sie können Text auch als Hintergrund hinzufügen, indem Sie auf Text, Eingeben von Text und Schriftart, Schriftgrad, Farbe, Ausrichtung und Transparenz auswählen.

Optionen für Wasserzeichen

Befolgen Sie diese Methoden, um optimale Ergebnisse zu erzielen

Ein Design ist eine Zusammenstellung von bestimmter Schriftarten und Farben. Wenn eine der folgenden Elemente wird manuell formatiert, wird die Formatierung des Designs überschrieben. Angenommen, wenn Ihr Dokument verwendet die Schriftart, und Sie einen Teil des Textes als Garamond manuell formatieren, beeinflusst Erneutes Anwenden oder ändern das Design des Texts nicht die Garamond ist.

Wenn Sie manuell formatierte Elemente auf die Designeinstellungen zurücksetzen möchten, lesen Sie die nachstehenden Schritte.

Stellen Sie den Text, der die Designschriftart verwenden

Jedes Design enthält zwei Sätze von Schriftarten – eine Schriftart für die Überschriften und eine andere für Textkörper. Wenn Ihr Text eine Überschrift ist, verwenden Sie die Schriftart "Designüberschriften". Andernfalls verwenden Sie die Schriftart "Designkörper".

  1. Markieren Sie den Text, der in eine Designschriftart geändert werden soll.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Start unter Schriftart auf den Pfeil neben dem Schriftartenfeld.

  3. Klicken Sie auf die Schriftart für Überschriften oder die Schriftart für Textkörper, um Text in einer Designschriftart klicken Sie unter Designschriftarten ändern.

    Ein Häkchen zeigt an, dass die Schriftart für Überschriften oder die Schriftart für Textkörper ausgewählt ist

    Registerkarte "Start" Schriftarten Optionen

Entfernen eines Designs

In Word müssen alle Dokumente ein Design enthalten. Deshalb können Sie ein Design tatsächlich nicht entfernen, aber ein anderes Design anwenden. Wenn Sie in einem Dokument nur sehr wenig oder gar keine Farbe anzeigen möchten, also ein einfaches Aussehen Ihr Ziel ist, wenden Sie das Standarddesign "Office" an.

  1. Klicken Sie im Menü Ansicht auf Drucklayout.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Entwurf klicken Sie auf Designs, und klicken Sie dann auf das Office-Design.

    Klicken Sie auf ein Design auf der Registerkarte Entwurf

    Wenn das Dokument weiterhin eine Hintergrundfarbe oder ein Hintergrundbild aufweist, das Sie entfernen möchten

    1. Klicken Sie auf die Registerkarte Entwurf.

    2. Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:

    Entfernen

    Aktion

    Ein Bild oder text

    Klicken Sie auf Wasserzeichen und dann auf Kein Wasserzeichen.

    Hintergrundfarbe

    Klicken Sie auf Farbe, und klicken Sie dann auf Keine Farbe.

Siehe auch

Unterschiede zwischen Vorlagen, Designs und Word-Formatvorlagen

PowerPoint

Ein Design ist eine Kombination aus einem oder mehreren Folienlayouts mit aufeinander abgestimmten Designfarben, einem passenden Hintergrund, Schriftartendesign und Designeffekten. Alle PowerPoint-Präsentationen enthalten ein Design. Standard ist das Design "Weiß". Sie können ein Design wählen, wenn Sie mit dem Erstellen einer neuen Präsentation beginnen. Sie können aber auch während Ihrer Arbeit ein Design auf alle Folien oder eine Foliengruppe anwenden.

Ändern des aktuellen Designs in ein anderes Design

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Entwurf auf das gewünschte Design.

    PowerPoint-Designs

    Wenn Sie Weitere Designs anzeigen möchten, zeigen Sie auf ein Design, und klicken Sie dann auf den nach unten weisenden Pfeil Registerkarte unter Design. .

    PowerPoint-Designs Weitere Designs

Ändern von Farben, Schriftarten oder Hintergründen, um das Aussehen eines Designs zu ändern

Sie können ein völlig neues Aussehen für eine Präsentation schaffen, indem Sie die Farbpalette ändern. Die Farbpalette wirkt sich auf die Farben von Formen, Text, SmartArt-Objekten, Hintergründen und Designelementen aus. Änderungen sind besser erkennbar, wenn Sie zuerst ein Design anwenden, das nicht "Weiß" oder "Schwarz" ist.

Ändern der Farbpalette

  • Klicken Sie auf der Registerkarte Entwurf auf eine Farbpalette aus dem richtigen Satz von Miniaturansichten

    Um weitere Farben anzuzeigen, zeigen Sie auf eine Miniaturansicht, und klicken Sie auf den nach unten weisenden Pfeil Registerkarte.

    PowerPoint-Designs

    Klicken Sie auf Farben, und klicken Sie dann auf der Farbpalette auf die gewünschte.

    Klicken Sie auf, um weitere Farboptionen anzuzeigen, klicken Sie auf Designs

Ändern der Schriftarten in der gesamten Präsentation

Wenn Sie die Schriftarten in der gesamten Präsentation ändern möchten, gibt es ein einfacheres Verfahren, als den gesamten Text auf jeder einzelnen Folie zu markieren und die Schriftart zu ändern. Sie können die Schriftarten für alle Überschriften und den Textkörper einer Präsentation in einem einzigen Schritt ändern.

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Entwurf zeigen Sie auf eine Farbpalette aus dem richtigen Satz von Miniaturansichten, und klicken Sie dann auf die Registerkarte der nach unten weisenden Pfeil.

  2. Klicken Sie auf Schriftarten, und klicken Sie dann auf die gewünschte Schriftart.

    Die Option Schriftarten für Designs

Ändern Sie den Folienhintergrund für alle Folien

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Entwurf, zeigen Sie auf eine Farbpalette aus dem richtigen Satz von Miniaturansichten, klicken Sie auf den Pfeil nach unten, und klicken Sie dann auf Hintergrundformate.

    Optionen für Tabellenformat Hintergrund aufrufen

  2. Klicken Sie auf die gewünschte Hintergrundformatvorlage.

    Hinweise : 

    • Wenn Sie weitere Hintergrundoptionen anzeigen möchten, klicken Sie auf Hintergrund formatieren.

    • Zum Entfernen eines Hintergrunds klicken Sie auf der Registerkarte Designs unter Designoptionen auf Hintergrund und dann auf den weißen Hintergrund.

Verwenden eines Bilds als Folienhintergrund

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Entwurf auf Hintergrund formatieren.

  2. Klicken Sie im Popupmenü auf Hintergrund formatieren.

  3. Klicken Sie in der Randleiste auf Ausfüllen und dann auf die Registerkarte Bild oder Struktur.

  4. Klicken Sie auf Bild auswählen, suchen Sie das Bild, das Sie als Hintergrund verwenden möchten, und klicken Sie dann auf Einfügen.

    Tipp : Um das Bild blasser zu machen, damit es besser als Hintergrundbild verwendet werden kann, verschieben Sie den Schieberegler Transparenz nach rechts. Wenn Sie aber eine kleinere Version des Bilds als sich wiederholendes Hintergrundbild verwenden möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Nebeneinander.

  5. Wenn Sie kein Hintergrund-Format auswählen, wird es der ausgewählten Folie oder Folien ändern.

    Wenn Sie denselben Hintergrund auf allen Folien verwenden möchten, klicken Sie auf für alle übernehmen.

  6. Klicken Sie auf Hintergrund zurücksetzen, um die Änderungen rückgängig zu machen.

Settring im Hintergrund formatieren

Befolgen Sie diese Methoden, um optimale Ergebnisse zu erzielen

Ein Design ist eine Zusammenstellung von bestimmter Schriftarten und Farben. Wenn eine der folgenden Elemente wird manuell formatiert, wird die Formatierung des Designs überschrieben. Angenommen, wenn Ihr Dokument verwendet die Schriftart, und Sie einen Teil des Textes als Garamond manuell formatieren, beeinflusst Erneutes Anwenden oder ändern das Design des Texts nicht die Garamond ist.

Wenn Sie manuell formatierte Elemente auf die Designeinstellungen zurücksetzen möchten, lesen Sie die nachstehenden Schritte.

Stellen Sie den Text, der die Designschriftart verwenden

Jedes Design enthält zwei Sätze von Schriftarten – eine Schriftart für die Überschriften und eine andere für Textkörper. Wenn Ihr Text eine Überschrift ist, verwenden Sie die Schriftart "Designüberschriften". Andernfalls verwenden Sie die Schriftart "Designkörper".

  1. Markieren Sie den Text, der in eine Designschriftart geändert werden soll.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Start unter Schriftart auf den Pfeil neben dem Schriftartenfeld.

  3. Klicken Sie auf die Schriftart für Überschriften oder die Schriftart für Textkörper, um Text in einer Designschriftart klicken Sie unter Designschriftarten ändern.

    Ein Häkchen zeigt an, dass die Schriftart für Überschriften oder die Schriftart für Textkörper ausgewählt ist

    Registerkarte "Start" Schriftarten Optionen

Wiederherstellen des Designs layouts

Wenn Sie ein Design anwenden und sich die Designlayouts bei einigen Folien nicht ändern, wurden die Layouts wahrscheinlich manuell geändert. Wenn Sie beispielsweise eine Überschrift an eine andere Stelle auf der Folie verschieben oder die Position einer Tabelle ändern, verfügen diese Elemente über manuell formatierte Layouts, die sich bei einer Designänderung nicht ändern.

  1. Klicken Sie auf das Element, das Sie auf das Designlayout wiederherstellen möchten, beispielsweise eine neu positionierte Überschrift.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Start tab, und klicken Sie dann auf Zurücksetzen.

    Menüband auf die Schaltfläche Start zurücksetzen

Ändern des Designs ausgewählter Folien

Manchmal sind in einer Präsentation eine oder zwei Folien enthalten, die bei einigen Designs nicht gut funktionieren. Wenn beispielsweise ein Diagramm oder ein Flussdiagramm den größten Teil der Folie einnimmt, möchten Sie vielleicht nicht, dass Designelemente oder Hintergrundfarben Platz beanspruchen oder vom Rest der Folie ablenken.

  1. Halten Sie BEFEHL und im Navigationsbereich gedrückt, klicken Sie auf den Folien, denen Sie auf das Design ändern möchten.

  2. Klicken Sie im Menü Ansicht auf Normal, wenn Sie noch nicht aktiviert.

  3. Zeigen Sie auf der Registerkarte Entwurf auf das Design, das Sie möchten, halten Sie CTRL gedrückt, und klicken Sie dann auf für ausgewählte Folien übernehmen.

    Dropdownmenü mit übernehmen auf Auswahl hervorgehoben

    Zum Anzeigen weiterer Designs zeigen Sie auf ein Design, und klicken Sie auf Pfeil nach unten für weitere Informationen .

    Tipp : Um das Aussehen einer leeren Folie zu schaffen, klicken Sie auf das Design "Weiß".

Entfernen eines Designs

In PowerPoint müssen alle Präsentationen ein Design enthalten. Deshalb können Sie ein Design tatsächlich nicht entfernen, aber ein anderes Design anwenden. Wenn Sie nur sehr wenig oder gar keine Farbe in Ihrer Präsentation anzeigen möchten, also ein einfaches Aussehen Ihr Ziel ist, wenden Sie das Design "Weiß" an.

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Entwurf auf weiß.

    PowerPoint-Designs

    Zum Anzeigen weiterer Designs zeigen Sie auf ein Design, und klicken Sie auf Pfeil nach unten für weitere Informationen .

Siehe auch

Anpassen und Speichern eines Designs in PowerPoint für Mac

Unterschiede zwischen Vorlagen, Designs und Word-Formatvorlagen

Festlegen eines Standarddesigns für Präsentationen

Excel

Ein Design ist eine Kombination aus Designfarben, Schriftartendesign und Designeffekten. Alle Dokumente enthalten ein Design. Standard ist das "Office-Design" mit einem einfachen Hintergrund und eingeschränkten Farben.

Ändern des aktuellen Designs in ein anderes Design

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Seitenlayout klicken Sie auf Designs, und klicken Sie dann auf das gewünschte Design.

    Schaltfläche ' Designs '

Ändern von Farben, Schriftarten oder Hintergründen, um das Aussehen eines Designs zu ändern

Designfarben helfen Ihnen, verschiedene Elemente im Dokument aufeinander abzustimmen und ein einheitliches Aussehen zu gewährleisten. Designs verwenden für Elemente in einer Arbeitsmappe, z. B. Farbfüllungen in Tabellen, Diagrammen, Formen oder Linien, unterschiedliche Farben.

Verwenden Sie eine andere Gruppe von Farben für eine Arbeitsmappe

Klicken Sie auf der Registerkarte Seitenlayout klicken Sie auf Farben, und klicken Sie dann auf die gewünschte Designfarbe.

Schaltfläche ' Design Farben ' auf der Registerkarte layout

Farbe Optionen aus, wenn Sie auf die Schaltfläche Farben klicken

Ändern der Schriftarten in einer Arbeitsmappe

Wenn Sie die Schriftarten im gesamten Dokument ändern möchten, gibt es ein einfacheres Verfahren, als den gesamten Text zu markieren und die Schriftart zu ändern. Sie können die Schriftarten für alle Überschriften und den Textkörper in einem einzigen Schritt ändern.

  • Klicken Sie auf der Registerkarte Seitenlayout klicken Sie auf Schriftarten, und klicken Sie dann auf der Palette Schriftart die gewünschten.

    Klicken Sie auf der Registerkarte Layout Designschriftarten

Befolgen Sie diese Methoden, um optimale Ergebnisse zu erzielen

Ein Design ist eine Zusammenstellung von bestimmter Schriftarten und Farben. Wenn eine der folgenden Elemente wird manuell formatiert, wird die Formatierung des Designs überschrieben. Angenommen, wenn Ihr Dokument verwendet die Schriftart, und Sie einen Teil des Textes als Garamond manuell formatieren, beeinflusst Erneutes Anwenden oder ändern das Design des Texts nicht die Garamond ist.

Wenn Sie manuell formatierte Elemente auf die Designeinstellungen zurücksetzen möchten, lesen Sie die nachstehenden Schritte.

Stellen Sie den Text, der die Designschriftart verwenden

Jedes Design enthält zwei Sätze von Schriftarten – eine Schriftart für die Überschriften und eine andere für Textkörper. Wenn Ihr Text eine Überschrift ist, verwenden Sie die Schriftart "Designüberschriften". Andernfalls verwenden Sie die Schriftart "Designkörper".

  1. Markieren Sie den Text, der in eine Designschriftart geändert werden soll.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Start unter Schriftart auf den Pfeil neben dem Schriftartenfeld.

  3. Klicken Sie auf die Schriftart für Überschriften oder die Schriftart für Textkörper, um Text in einer Designschriftart klicken Sie unter Designschriftarten ändern.

    Ein Häkchen zeigt an, dass die Schriftart für Überschriften oder die Schriftart für Textkörper ausgewählt ist

    Registerkarte "Start" Schriftarten Optionen

Wiederherstellen von Designfarben zu Diagrammelementen

Wenn Sie ein Design anwenden und sich bei einigen Diagrammelementen die Designfarben nicht ändern, wurden auf diese Elemente wahrscheinlich manuelle Formate angewendet.

  1. Wählen Sie das Diagrammobjekt aus, bei dem Sie die Designfarben wiederherstellen möchten.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Format unter Diagrammelement-Formatvorlagen auf den Pfeil neben Ausfüllenund dann auf Automatisch.

    Automatische Einstellung Diagramm Füllung

Wiederherstellen der Designfarbe in eine SmartArt-Grafik

Wenn Sie ein Design anwenden und sich bei einigen Teilen einer SmartArt-Grafik die Designfarben nicht ändern, wurden auf diese Elemente wahrscheinlich manuelle Formate angewendet.

  1. Wählen Sie das Objekt aus, bei dem Sie die Designfarben wiederherstellen möchten.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Format unter Zurücksetzen, auf an Übereinstimmung zurücksetzen.

    Hinweis : Bei "Grafik zurücksetzen" werden auch die Positionen der Formen geändert, damit sie der ursprünglichen Konfiguration entsprechen.

    Rest auf die Schaltfläche Formatvorlage entsprechen.

Entfernen eines Designs

In Excel müssen alle Arbeitsmappen ein Design enthalten. Deshalb können Sie ein Design tatsächlich nicht entfernen, aber ein anderes Design anwenden. Wenn Sie in einem Dokument nur sehr wenig oder gar keine Farbe anzeigen möchten, also ein einfaches Aussehen Ihr Ziel ist, wenden Sie das Standarddesign "Office" an.

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Start klicken Sie auf Designs, und klicken Sie dann auf das Office-Design.

    Schaltfläche ' Designs '

Siehe auch

Unterschiede zwischen Vorlagen, Designs und Word-Formatvorlagen

Welches Office-Programm verwenden Sie?

Word

PowerPoint

Excel

Word

Ein Design ist eine Kombination aus Designfarben und Schriftartendesign. Alle Dokumente enthalten ein Design. Standard ist das "Office-Design" mit einem einfachen Hintergrund und eingeschränkten Farben.

Ändern des aktuellen Designs in ein anderes Design

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Start unter Designs auf Designs und dann auf das gewünschte Design.

    Registerkarte "Start", Gruppe "Designs"

    Tipp : Designs funktionieren zusammen mit Formatvorlagen. Wenn Sie Designänderungen anzeigen möchten, müssen Sie Formatvorlagen auf Überschriften und Textkörper angewendet haben.

Ändern von Farben, Schriftarten oder Hintergründen, um das Aussehen eines Designs zu ändern

Verwenden eines anderen Farbensatzes in einem Dokument

Designfarben helfen Ihnen, verschiedene Elemente im Dokument aufeinander abzustimmen und ein einheitliches Aussehen zu gewährleisten. Designs verwenden für Elemente in einem Dokument, z. B. Schriftarten, Farbfüllungen in Tabellen, Diagrammen, Formen oder Linien, unterschiedliche Farben. Designs funktionieren effektiver, wenn Text mithilfe von Formatvorlagen formatiert wurde. Weitere Informationen zum Anwenden von Formatvorlagen finden Sie unter Anwenden, Ändern, Erstellen oder Löschen einer Formatvorlage.

  1. Klicken Sie im Menü Ansicht auf Veröffentlichungslayout.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Start unter Designs auf Farben und dann auf die gewünschte Designfarbe.

    "Layoutansicht für Veröffentlichungen" (Registerkarte "Start", Gruppe "Designs")

Ändern der Schriftarten im gesamten Dokument

Wenn Sie die Schriftarten im gesamten Dokument ändern möchten, gibt es ein einfacheres Verfahren, als den gesamten Text zu markieren und die Schriftart zu ändern. Sie können die Schriftarten für alle Überschriften und den Textkörper in einem einzigen Schritt ändern.

  1. Klicken Sie im Menü Ansicht auf Veröffentlichungslayout.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Designs unter Designoptionen auf Schriftarten und dann auf die gewünschte Schriftartenpalette.

    "Layoutansicht für Veröffentlichungen" (Registerkarte "Start", Gruppe "Designs")

Ändern der Hintergrundfarbe eines Dokuments

  1. Klicken Sie im Menü Ansicht auf Drucklayout.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Layout unter Seitenhintergrund auf Farbe und dann auf die gewünschte Farbe.

    Tipp : Um für eine Abstimmung mit anderen Designelementen – beispielsweise Schriftarten, SmartArt und Diagrammfarben – zu sorgen, wählen Sie eine Designfarbe aus.

Verwenden eines Bilds als Dokumenthintergrund

Ein Bild, beispielsweise ein Logo, das als Hintergrund verwendet wird, wird auch als "Wasserzeichen" bezeichnet.

  1. Klicken Sie im Menü Ansicht auf Drucklayout.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Layout unter Seitenhintergrund auf Wasserzeichen und dann auf die gewünschte Farbe.

  3. Klicken Sie auf Bild.

  4. Klicken Sie auf Bild auswählen, und suchen Sie das Bild, das Sie als Wasserzeichen verwenden möchten.

  5. Wählen Sie die gewünschten Optionen aus.

    Tipps : 

    • Wenn das Bildwasserzeichen das Lesen des Texts erschwert, wählen Sie Auswaschen aus, um das Bild aufzuhellen.

    • Sie können auch das Popupmenü Skalierung verwenden, um die Größe des Bildwasserzeichens zu ändern.

Befolgen Sie diese Methoden, um optimale Ergebnisse zu erzielen

Ein Design ist eine Sammlung bestimmter Schriftarten und Farben. Wenn eines dieser Elemente manuell formatiert wird, setzt diese Formatierung das Design außer Kraft. Wenn in Ihrem Dokument beispielsweise die Schriftart "Courier" verwendet wird und Sie einen Teil des Texts manuell als "Tahoma" formatieren, wirkt sich eine erneute Anwendung oder eine Änderung des Designs nicht auf den "Tahoma"-Text aus.

Wenn Sie manuell formatierte Elemente auf die Designeinstellungen zurücksetzen möchten, lesen Sie die nachstehenden Schritte.

Bewirken, dass die Designschriftart für Text verwendet wird

Jedes Design enthält zwei Sätze von Schriftarten – eine Schriftart für die Überschriften und eine andere für Textkörper. Wenn Ihr Text eine Überschrift ist, verwenden Sie die Schriftart "Designüberschriften". Andernfalls verwenden Sie die Schriftart "Designkörper".

  1. Markieren Sie den Text, der in eine Designschriftart geändert werden soll.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Start unter Schriftart auf den Pfeil neben dem Schriftartenfeld.

  3. Um Text in eine Designschriftart zu ändern, klicken Sie auf die Schriftart Designüberschriften oder die Schriftart Designkörper.

    Ein Häkchen zeigt, dass die Schriftart "Designüberschriften" oder die Schriftart "Designkörper" ausgewählt ist.

    Popupmenü "Schriftart"

Entfernen eines Designs

In Word müssen alle Dokumente ein Design enthalten. Deshalb können Sie ein Design tatsächlich nicht entfernen, aber ein anderes Design anwenden. Wenn Sie in einem Dokument nur sehr wenig oder gar keine Farbe anzeigen möchten, also ein einfaches Aussehen Ihr Ziel ist, wenden Sie das Standarddesign "Office" an.

  1. Klicken Sie im Menü Ansicht auf Drucklayout.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Start unter Designs auf Designs und dann auf das Design Office.

    Registerkarte "Start", Gruppe "Designs"

    Wenn das Dokument weiterhin eine Hintergrundfarbe oder ein Hintergrundbild aufweist, das Sie entfernen möchten

    1. Klicken Sie auf die Registerkarte Layout.

    2. Führen Sie unter Seitenhintergrund eine der folgenden Aktionen aus:

    Zu entfernendes Element

    Aktion

    Ein Bild

    Klicken Sie auf Wasserzeichen und dann auf Kein Wasserzeichen.

    Hintergrundfarbe

    Klicken Sie auf Farbe und dann auf Keine Füllung.

Siehe auch

Unterschiede zwischen Vorlagen, Designs und Word-Formatvorlagen

PowerPoint

Ein Design ist eine Kombination aus einem oder mehreren Folienlayouts mit aufeinander abgestimmten Designfarben, einem passenden Hintergrund, Schriftartendesign und Designeffekten. Alle PowerPoint-Präsentationen enthalten ein Design. Standard ist das Design "Weiß". Sie können ein Design wählen, wenn Sie mit dem Erstellen einer neuen Präsentation beginnen. Sie können aber auch während Ihrer Arbeit ein Design auf alle Folien oder eine Foliengruppe anwenden.

Ändern des aktuellen Designs in ein anderes Design

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Designs unter Designs auf das gewünschte Design.

    Registerkarte "Designs", Gruppe "Designs"

    Zum Anzeigen weiterer Designs zeigen Sie auf ein Design, und klicken Sie auf Pfeil nach unten für weitere Informationen .

Ändern von Farben, Schriftarten oder Hintergründen, um das Aussehen eines Designs zu ändern

Ändern der Farbpalette

Sie können ein völlig neues Aussehen für eine Präsentation schaffen, indem Sie die Farbpalette ändern. Die Farbpalette wirkt sich auf die Farben von Formen, Text, SmartArt-Objekten, Hintergründen und Designelementen aus. Änderungen sind besser erkennbar, wenn Sie zuerst ein Design anwenden, das nicht "Weiß" oder "Schwarz" ist.

  • Klicken Sie auf der Registerkarte Design unter Designoptionen auf Farben und dann auf die gewünschte Farbpalette.

    Registerkarte "Designs", Gruppe "Designoptionen"

Ändern der Schriftarten in der gesamten Präsentation

Wenn Sie die Schriftarten in der gesamten Präsentation ändern möchten, gibt es ein einfacheres Verfahren, als den gesamten Text auf jeder einzelnen Folie zu markieren und die Schriftart zu ändern. Sie können die Schriftarten für alle Überschriften und den Textkörper einer Präsentation in einem einzigen Schritt ändern.

  • Klicken Sie auf der Registerkarte Designs unter Designoptionen auf Schriftarten und dann auf die gewünschte Schriftartenpalette.

    Registerkarte "Designs", Gruppe "Designoptionen"

Ändern des Hintergrunds für alle Folien

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Designs unter Designoptionen auf Hintergrund.

    Registerkarte "Designs", Gruppe "Designoptionen"

  2. Klicken Sie auf die gewünschte Hintergrundformatvorlage.

    Hinweise : 

    • Wenn Sie weitere Hintergrundoptionen anzeigen möchten, klicken Sie auf Hintergrund formatieren.

    • Zum Entfernen eines Hintergrunds klicken Sie auf der Registerkarte Designs unter Designoptionen auf Hintergrund und dann auf den weißen Hintergrund.

Verwenden eines Bilds als Folienhintergrund

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Designs unter Designoptionen auf Hintergrund.

    Registerkarte "Designs", Gruppe "Designoptionen"

  2. Klicken Sie im Popupmenü auf Hintergrund formatieren.

  3. Klicken Sie in der Randleiste auf Ausfüllen und dann auf die Registerkarte Bild oder Struktur.

  4. Klicken Sie auf Bild auswählen, suchen Sie das Bild, das Sie als Hintergrund verwenden möchten, und klicken Sie dann auf Einfügen.

    Tipp : Um das Bild blasser zu machen, damit es besser als Hintergrundbild verwendet werden kann, verschieben Sie den Schieberegler Transparenz nach rechts. Wenn Sie aber eine kleinere Version des Bilds als sich wiederholendes Hintergrundbild verwenden möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Nebeneinander.

  5. Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:

Zum Anwenden von Änderungen auf

Klicken Sie auf

die aktuelle Folie

Übernehmen

alle Folien

Für alle übernehmen

Befolgen Sie diese Methoden, um optimale Ergebnisse zu erzielen

Ein Design ist eine Sammlung bestimmter Schriftarten, Farben und Folienlayouts. Wenn eines dieser Elemente manuell formatiert wird, setzt diese Formatierung das Design außer Kraft. Wenn in Ihrer Präsentation beispielsweise die Schriftart "Courier" verwendet wird und Sie einen Teil des Texts manuell als "Tahoma" formatieren, wirkt sich eine erneute Anwendung oder eine Änderung des Designs nicht auf den "Tahoma"-Text aus.

Wenn Sie manuell formatierte Elemente auf die Designeinstellungen zurücksetzen möchten, lesen Sie die nachstehenden Schritte.

Bewirken, dass die Designschriftart für Text verwendet wird

Jedes Design enthält zwei Sätze von Schriftarten – eine Schriftart für die Überschriften und eine andere für Textkörper. Wenn Ihr Text eine Überschrift ist, verwenden Sie die Schriftart "Designüberschriften". Andernfalls verwenden Sie die Schriftart "Designkörper".

  1. Markieren Sie den Text, der in eine Designschriftart geändert werden soll.

    Tipp : Sie können die UMSCHALTTASTE gedrückt halten, um mehrere Textfelder oder Objekte mit Text auszuwählen. Wenn Sie ein Objekt nicht auswählen oder Text auf einer Folie nicht markieren können, ändern Sie den Folienmaster.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Start unter Schriftart auf den Pfeil neben dem Schriftartenfeld.

  3. Um Text in eine Designschriftart zu ändern, klicken Sie auf die Schriftart Designüberschriften oder die Schriftart Designkörper.

    Ein Häkchen zeigt, dass die Schriftart "Designüberschriften" oder die Schriftart "Designkörper" ausgewählt ist.

    Popupmenü "Schriftart"

Wiederherstellen von Designlayouts

Wenn Sie ein Design anwenden und sich die Designlayouts bei einigen Folien nicht ändern, wurden die Layouts wahrscheinlich manuell geändert. Wenn Sie beispielsweise eine Überschrift an eine andere Stelle auf der Folie verschieben oder die Position einer Tabelle ändern, verfügen diese Elemente über manuell formatierte Layouts, die sich bei einer Designänderung nicht ändern.

  1. Klicken Sie auf das Element, das Sie auf das Designlayout wiederherstellen möchten, beispielsweise eine neu positionierte Überschrift.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Start unter Folien auf Layout und dann auf Layout auf Standardeinstellung zurücksetzen.

    Registerkarte "Start", Gruppe "Folien"

Ändern des Designs ausgewählter Folien

Manchmal sind in einer Präsentation eine oder zwei Folien enthalten, die bei einigen Designs nicht gut funktionieren. Wenn beispielsweise ein Diagramm oder ein Flussdiagramm den größten Teil der Folie einnimmt, möchten Sie vielleicht nicht, dass Designelemente oder Hintergrundfarben Platz beanspruchen oder vom Rest der Folie ablenken.

  1. Halten Sie  BEFEHL gedrückt, und klicken Sie im Navigationsbereich auf die Folien, bei denen Sie das Design ändern möchten.

    Auswählen von Folien im Navigationsbereich

    1. Klicken Sie im Menü Ansicht auf Normal.

    2. Klicken Sie oben im Navigationsbereich auf die Registerkarte Folien  Registerkarte "Folien" und dann auf eine Folie. Je nach Breite des Navigationsbereichs sind entweder die benannten Registerkarten  Benannte Registerkarte "Folien" und  Benannte Registerkarte "Gliederung" oder die mit einem Symbol versehenen Registerkarten Folien  Registerkarte "Folien" und Gliederung  Registerkarte "Gliederung" zu sehen.

  2. Zeigen Sie auf der Registerkarte Designs unter Designs auf das gewünschte Design, halten Sie CTRL gedrückt, und klicken Sie auf Für ausgewählte Folien übernehmen.

    Registerkarte "Designs", Gruppe "Designs"

    Zum Anzeigen weiterer Designs zeigen Sie auf ein Design, und klicken Sie auf Pfeil nach unten für weitere Informationen .

    Tipp : Um das Aussehen einer leeren Folie zu schaffen, klicken Sie auf das Design "Weiß".

Entfernen eines Designs

In PowerPoint müssen alle Präsentationen ein Design enthalten. Deshalb können Sie ein Design tatsächlich nicht entfernen, aber ein anderes Design anwenden. Wenn Sie nur sehr wenig oder gar keine Farbe in Ihrer Präsentation anzeigen möchten, also ein einfaches Aussehen Ihr Ziel ist, wenden Sie das Design "Weiß" an.

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Designs unter Designs auf Weiß.

    Registerkarte "Designs", Gruppe "Designs"

    Zum Anzeigen weiterer Designs zeigen Sie auf ein Design, und klicken Sie auf Pfeil nach unten für weitere Informationen .

Siehe auch

Anpassen und Speichern eines Designs in PowerPoint für Mac

Unterschiede zwischen Vorlagen, Designs und Word-Formatvorlagen

Festlegen eines Standarddesigns für Präsentationen

Excel

Ein Design ist eine Kombination aus Designfarben, Schriftartendesign und Designeffekten. Alle Dokumente enthalten ein Design. Standard ist das "Office-Design" mit einem einfachen Hintergrund und eingeschränkten Farben.

Ändern des aktuellen Designs in ein anderes Design

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Start unter Designs auf Designs und dann auf das gewünschte Design.

    Excel-Registerkarte "Start", Gruppe "Designs"

Ändern von Farben, Schriftarten oder Hintergründen, um das Aussehen eines Designs zu ändern

Verwenden eines anderen Farbensatzes in einer Arbeitsmappe

Designfarben helfen Ihnen, verschiedene Elemente im Dokument aufeinander abzustimmen und ein einheitliches Aussehen zu gewährleisten. Designs verwenden für Elemente in einer Arbeitsmappe, z. B. Farbfüllungen in Tabellen, Diagrammen, Formen oder Linien, unterschiedliche Farben.

  • Klicken Sie auf der Registerkarte Start unter Designs auf Farben und dann auf die gewünschte Designfarbe.

    "Layoutansicht für Veröffentlichungen" (Registerkarte "Start", Gruppe "Designs")

Ändern der Schriftarten in der gesamten Arbeitsmappe

Wenn Sie die Schriftarten im gesamten Dokument ändern möchten, gibt es ein einfacheres Verfahren, als den gesamten Text zu markieren und die Schriftart zu ändern. Sie können die Schriftarten für alle Überschriften und den Textkörper in einem einzigen Schritt ändern.

  • Klicken Sie auf der Registerkarte Designs unter Designoptionen auf Schriftarten und dann auf die gewünschte Schriftartenpalette.

    "Layoutansicht für Veröffentlichungen" (Registerkarte "Start", Gruppe "Designs")

Befolgen Sie diese Methoden, um optimale Ergebnisse zu erzielen

Ein Design ist eine Sammlung bestimmter Schriftarten und Farben. Wenn eines dieser Elemente manuell formatiert wird, setzt diese Formatierung das Design außer Kraft. Wenn in Ihrer Tabelle beispielsweise die Schriftart "Calibri" verwendet wird und Sie einen Teil des Texts manuell als "Courier" formatieren, wirkt sich eine erneute Anwendung oder eine Änderung des Designs nicht auf den "Courier"-Text aus.

Wenn Sie manuell formatierte Elemente auf die Designeinstellungen zurücksetzen möchten, lesen Sie die nachstehenden Schritte.

Bewirken, dass die Designschriftart für Text verwendet wird

Jedes Design enthält zwei Sätze von Schriftarten – eine Schriftart für die Überschriften und eine andere für Textkörper. Wenn Ihr Text eine Überschrift ist, verwenden Sie die Schriftart "Designüberschriften". Andernfalls verwenden Sie die Schriftart "Designkörper".

  1. Markieren Sie den Text, der in eine Designschriftart geändert werden soll.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Start unter Schriftart auf den Pfeil neben dem Schriftartenfeld.

  3. Um Text in eine Designschriftart zu ändern, klicken Sie auf die Schriftart Designüberschriften oder die Schriftart Designkörper.

    Ein Häkchen zeigt, dass die Schriftart "Designüberschriften" oder die Schriftart "Designkörper" ausgewählt ist.

    Popupmenü "Schriftart"

Wiederherstellen von Designfarben bei Diagrammelementen

Wenn Sie ein Design anwenden und sich bei einigen Diagrammelementen die Designfarben nicht ändern, wurden auf diese Elemente wahrscheinlich manuelle Formate angewendet.

  1. Wählen Sie das Diagrammobjekt aus, bei dem Sie die Designfarben wiederherstellen möchten.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Format unter Diagrammelement-Formatvorlagen auf den Pfeil neben Ausfüllenund dann auf Automatisch.

    Gruppe "Diagrammelement-Formatvorlagen"

Wiederherstellen der Designfarbe bei einer SmartArt-Grafik

Wenn Sie ein Design anwenden und sich bei einigen Teilen einer SmartArt-Grafik die Designfarben nicht ändern, wurden auf diese Elemente wahrscheinlich manuelle Formate angewendet.

  1. Wählen Sie das Objekt aus, bei dem Sie die Designfarben wiederherstellen möchten.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Format unter Zurücksetzen auf Grafik zurücksetzen.

    Hinweis : Bei "Grafik zurücksetzen" werden auch die Positionen der Formen geändert, damit sie der ursprünglichen Konfiguration entsprechen.

    Registerkarte "Sparklines", Gruppe "Daten"

Entfernen eines Designs

In Excel müssen alle Arbeitsmappen ein Design enthalten. Deshalb können Sie ein Design tatsächlich nicht entfernen, aber ein anderes Design anwenden. Wenn Sie in einem Dokument nur sehr wenig oder gar keine Farbe anzeigen möchten, also ein einfaches Aussehen Ihr Ziel ist, wenden Sie das Standarddesign "Office" an.

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Start unter Designs auf Designs und dann auf das Design Office.

    Excel-Registerkarte "Start", Gruppe "Designs"

Siehe auch

Unterschiede zwischen Vorlagen, Designs und Word-Formatvorlagen

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×