Ändern des Zeilen- oder Absatzabstands

Hinweis: Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Der Zeilenabstand bestimmt den vertikalen Abstand zwischen Textzeilen in einem Absatz. Standardmäßig sind Linien mit einem einfachen Zeilenabstand belegt, d. h., der Spacing unterstützt die größte Schriftart in dieser Zeile und eine kleine Menge zusätzlichen Leerraum.

Absatzabstand bestimmt den Abstand oberhalb oder unterhalb eines Absatzes. Wenn Sie die EINGABETASTE drücken, um einen neuen Absatz zu beginnen, wird der Abstand zum nächsten Absatz übertragen, aber Sie können die Einstellungen für jeden Absatz ändern.

Zeilen-und Absatzabstand werden auf der Registerkarte Einzüge und Abstände des Dialogfelds " Absatz " (Registerkarte "Start ") festgelegt.

Sie können Text auch an Basislinien ausrichten, um Text über mehrere Spalten hinweg exakt auszurichten. Sie legen Basislinien auf der Registerkarte Basis Linien des Dialogfelds Layout-Führungs Linien fest (RegisterkarteSeitenentwurf ). Sie können Text an Basislinien auf der Registerkarte Einzüge und Abstände des Dialogfelds Absatz ausrichten (RegisterkarteStart ).

Die Standardeinstellungen für Zeilen-und Absatzeinstellungen werden durch den verwendeten Stil bestimmt.

Ändern des Abstands zwischen Absätzen

  1. Markieren Sie den Text, der geändert werden soll.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Start auf das Absatz Startprogramm, um das Dialogfeld Absatz anzuzeigen.

  3. Klicken Sie auf die Registerkarte Einzüge und Abstände.

  4. Gehen Sie unter Zeilenabstand folgendermaßen vor:

    • Geben Sie im Feld vor Absätze den Abstand oberhalb des Absatzes ein, oder wählen Sie ihn aus.

    • Geben Sie im Feld nach Absätze den Abstand ein, der unterhalb des Absatzes liegen soll, oder wählen Sie ihn aus.

      Tipp: Der Standardwert für den Abstand vor oder nach Absätzen wird in Punkt angezeigt. Sie können andere Maßeinheiten angeben, indem Sie die Abkürzung für Sie nach dem numerischen Wert eingeben: Zoll (in), Zentimeter (cm), Pica (PI), Punkte (PT) oder Pixel (px). Wenn Sie eine andere Einheit als Punkte angeben, wandelt Microsoft Office Publisher die Messung in Punkte um.

Festlegen des automatischen Abstands zwischen Textzeilen

  1. Markieren Sie den Text, der geändert werden soll.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Start auf das Absatz Startprogramm, um das Dialogfeld Absatz anzuzeigen.

  3. Klicken Sie auf die Registerkarte Einzüge und Abstände.

  4. Geben Sie unter Zeilenabstand im Feld zwischen Zeilen den Abstand zwischen Textzeilen ein, oder wählen Sie ihn aus. Geben Sie z. b. einen doppelten Leerraum ein, oder wählen Sie 2Sp aus. um vom doppelten Leerzeichen in den einzelnen Leerzeichen Bereich zu wechseln, oder wählen Sie 1Sp aus .

    Tipp: Der Standardwert für Abstand zwischen Zeilen wird in Leerzeichen (SP) angezeigt. Wenn Sie eine ganze Zahl eingeben, interpretiert Publisher Sie als Anzahl von Leerzeichen. Sie können andere Maßeinheiten angeben, indem Sie die Abkürzung für Sie nach dem numerischen Wert eingeben: Zoll (in), Zentimeter (cm), Pica (PI), Punkte (PT) oder Pixel (px). Wenn Sie eine andere Einheit als Leerzeichen angeben, wandelt Publisher die Messung in Punkte um.

Zeilen-und Absatzabstand werden auf der Registerkarte Einzüge und Abstände des Dialogfelds Absatz (MenüFormat ) festgelegt.

Sie können Text auch an Basislinien ausrichten, um Text über mehrere Spalten hinweg exakt auszurichten. Sie legen Basislinien auf der Registerkarte Basis Linien des Dialogfelds Layout-Führungs Linien (Menü Anordnen) fest. Sie können Text an Basislinien auf der Registerkarte Einzüge und Abstände des Dialogfelds " Absatz " Ausrichten (Menü "Format ").

Die Standardeinstellungen für Zeilen-und Absatzeinstellungen werden durch den verwendeten Stil bestimmt.

Ändern des Abstands zwischen Absätzen

  1. Markieren Sie den Text, der geändert werden soll.

  2. Klicken Sie im Menü Format auf Absatz und dann auf die Registerkarte Einzüge und Abstände.

  3. Gehen Sie unter Zeilenabstand folgendermaßen vor:

    • Geben Sie im Feld vor Absätze den Abstand oberhalb des Absatzes ein, oder wählen Sie ihn aus.

    • Geben Sie im Feld nach Absätze den Abstand ein, der unterhalb des Absatzes liegen soll, oder wählen Sie ihn aus.

      Tipp: Der Standardwert für den Abstand vor oder nach Absätzen wird in Punkt angezeigt. Sie können andere Maßeinheiten angeben, indem Sie die Abkürzung für Sie nach dem numerischen Wert eingeben: Zoll (in), Zentimeter (cm), Pica (PI), Punkte (PT) oder Pixel (px). Wenn Sie eine andere Einheit als Punkte angeben, wandelt Microsoft Office Publisher die Messung in Punkte um.

Festlegen des automatischen Abstands zwischen Textzeilen

  1. Markieren Sie den Text, der geändert werden soll.

  2. Klicken Sie im Menü Format auf Absatz und dann auf die Registerkarte Einzüge und Abstände.

  3. Geben Sie unter Zeilenabstand im Feld zwischen Zeilen den Abstand zwischen Textzeilen ein, oder wählen Sie ihn aus. Geben Sie z. b. einen doppelten Leerraum ein, oder wählen Sie 2Sp aus. um vom doppelten Leerzeichen in den einzelnen Leerzeichen Bereich zu wechseln, oder wählen Sie 1Sp aus .

    Tipp: Der Standardwert für Abstand zwischen Zeilen wird in Leerzeichen (SP) angezeigt. Wenn Sie eine ganze Zahl eingeben, interpretiert Publisher Sie als Anzahl von Leerzeichen. Sie können andere Maßeinheiten angeben, indem Sie die Abkürzung für Sie nach dem numerischen Wert eingeben: Zoll (in), Zentimeter (cm), Pica (PI), Punkte (PT) oder Pixel (px). Wenn Sie eine andere Einheit als Leerzeichen angeben, wandelt Publisher die Messung in Punkte um.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×