Ändern des Kennworts in Business Contact Manager

Hinweis:  Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Wenn Sie Zugriff auf eine remote Business Contact Manager-Datenbank erteilt werden, müssen Sie ein Kennwort verwenden, anmelden. Wenn die Datenbank auf einem Computer, das Bestandteil einer Domäne ist ist, können Sie Ihr Netzwerk-Kennwort verwenden. Wenn der Computer nicht Teil einer Domäne ist, sollten Sie ein Kennwort bei den Datenbankbesitzer oder Administrator des Computers erfragen.

Herstellen einer Verbindung mit der freigegebenen Business Contact Manager-Datenbank zum ersten Mal werden Sie aufgefordert, das remote Kennwort einzugeben, das der Datenbankbesitzer für Sie erstellt. Sie müssen die remote Kennwort entsprechend Ihrem lokale Kennwort ändern.

Hinweis: Sie müssen nicht Ihr lokale Kennwort auf dem Datenbankbesitzer gewähren.

  1. In das Feld temporäre oder einer Remotedatenbank Kennwort Geben Sie den Datenbankbesitzer Kennwort oder Administrator des Computers, die Ihnen gegeben hat. Das Kennwort darf nicht leer sein.

  2. Geben Sie in das Feld lokale Kennwort das Kennwort ein, das Sie zum Anmelden bei Ihrem lokalen Computers verwenden.

  3. Geben Sie in das Feld lokale Kennwort bestätigen erneut das Kennwort ein, das Sie melden Sie sich mit Ihrem lokalen Computer verwenden.

  4. Klicken Sie auf OK.

Ihr Kennwort remote wird geändert, um die übereinstimmen, das Sie verwenden, um melden Sie sich mit Ihrem Computer. Herstellen einer Verbindung mit der freigegebenen Datenbank das nächste Mal werden Sie nicht aufgefordert, ein Kennwort eingeben, es sei denn, das Remote- und lokale Kennwort nicht übereinstimmen.

Hinweis: Wenn die Nachricht nicht ändern Ihres Kennworts auf ComputerComputername angezeigt wird, haben Sie Ihr Kennwort falsch eingegeben. Computername ist der Name des Computers, in die Business Contact Manager-Datenbank befindet.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×