Ändern des Aussehens und Verhaltens von Office mit Designs

Hinweis: Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Sie können das Aussehen und Verhalten aller Office-Programme ändern, indem Sie das Office-Design ändern.

So ändern Sie das Office-Design

Ihr Browser unterstützt kein Video. Installieren Sie Microsoft Silverlight, Adobe Flash Player oder Internet Explorer 9.
Demo: Ändern des Office-Designs

Wenn Sie die Hintergrundfarbe und den Entwurf aller Office-Programme ändern möchten, wechseln Sie zu Datei > Optionen > Allgemeines > Office-Design.

Zeigt die „Office-Design“-Optionen in PowerPoint 2016.

Farbiges Design

Das farbige Design entspricht dem optischen Erscheinungsbild unserer modernen Office-Anwendungen, indem die primäre Akzentfarbe zum Menüband hinzugefügt wird.

Das farbige Design in Excel
: Abbildung des Menübands im farbigen Design in Excel 2016

Das farbige Design in Power
Point: Abbildung des Menübands im farbigen Design in PowerPoint 2016

Das farbige Design in Word
: Abbildung des farbigen Menübands in Word 2016

Dunkelgraues Design

Das dunkelgraue Design eignet sich perfekt für diejenigen, die ein weicheres Erscheinungsbild für kontrastreiche visuelle Elemente bevorzugen. Es folgt ein Beispiel für das dunkelgraue Design, das auf PowerPoint angewendet wurde:

Abbildung von PowerPoint 2016 mit angewandtem Design "Dunkelgrau"

Schwarzes Design

Dieses Feature ist nur verfügbar, wenn Sie über ein Office 365-Abonnement verfügen. Wenn Sie ein Office 365-Abonnent sind, vergewissern Sie sich, dass Sie über die neueste Office-Version verfügen.

Das Design "schwarz" bietet den visuell höchsten Kontrast für Ihr Office-Design. Im folgenden finden Sie ein Beispiel für ein schwarzes Design, das auf PowerPoint angewendet wird:

Zeigt das Design "Schwarz" in PowerPoint 2016 für Windows an

Weißes Design

Das weiße Design zeigt das klassische Erscheinungsbild von Office. Es folgt ein Beispiel für das weiße Design in PowerPoint:

Abbildung von PowerPoint 2016 mit angewandtem Design "Weiß"

Auf dem Mac können Sie zwischen zwei Office-Designs wählen: farbig oder klassisch. Wenn Sie ein Office 365-Abonnent sind, können Sie außerdem macOS auf den dunkel Modus setzen, und Office respektiert diese Wahl.

Wenn Sie das Office-Design ändern möchten, klicken Sie auf das Menü für Ihre Office-Anwendung (Word, Excel usw.), und wählen Sie Einstellungen > Allgemein aus. Wählen Sie das Dropdownfeld neben Office-Design aus, und wählen Sie das gewünschte Design aus.

Die Dropdownliste des Office-Designs, in der der Benutzer ein farbiges oder klassisches Design auswählen kann

Dunkler Modus

Dieses Feature ist nur für Abonnenten verfügbar Diese Funktion steht nur Office 365-Abonnenten zur Verfügung.

Um Office im Dunkel Modus (AKA "Nachtmodus") zu setzen, müssen Sie diese Einstellung in den macOS-Systemeinstellungen ändern. Klicken Sie oben links auf das Apple-Menü, wählen Sie System Einstellungen > Allgemein aus, und am oberen Rand des Dialogfelds können Sie Ihr MacOS von hell nach dunkel umschalten. Dies ist ein Beispiel für Word im dunklen Modus.

Das Menüband von Word für Mac im dunklen Modus

Wenn Sie den dunkel Modus für Ihr Betriebssystem aktivieren, aber für einzelne Office-Apps deaktivieren möchten, wechseln Sie zu den App-Einstellungen (z. b. Word _GT_- Einstellungen ), und suchen Sie auf der Registerkarte Allgemein nach der Gruppe personalisieren. Dort finden Sie den dunkel Modus deaktivieren. Beachten Sie, dass diese Einstellung sich nur auf die aktuelle App auswirkt, wenn Sie Sie z. b. in Word und Excel deaktivieren möchten, müssen Sie diesen Schritt in jeder dieser apps wiederholen.

Das Kontrollkästchen zum Deaktivieren des dunkel Modus.

Farbiges Design

Das farbige Design wird an die visuellen Elemente unserer modernen Office-Apps angeglichen, indem die primäre Akzentfarbe in das Menüband gebracht wird. Im folgenden finden Sie ein Beispiel für das farbige Design in Word.

Das Menüband in Word für Mac im farbigen Design

Klassisches Design

Das klassische Design richtet sich an Kunden, die das klassische Erscheinungsbild von Office wünschen. Im folgenden finden Sie ein Beispiel für das klassische Design in Word.

Das Menüband in Word für Mac im Design ' klassisch '

Wir hören Ihnen zu!

Dieser Artikel wurde zuletzt von Ben am Februar 15th, 2018 als Ergebnis Ihrer Kommentare aktualisiert. Wenn Sie es für nützlich hielten, und vor allem, wenn Sie es nicht getan haben, verwenden Sie die folgenden Feedback Steuerelemente, um uns ein konstruktives Feedback zu geben, damit wir es weiter verbessern können.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×