Ändern des Standarddesigns

Ein Design ist eine schnelle und einfache Methode, um einem Microsoft Office-Dokument ein professionelles und modernes Aussehen zu verleihen. Ein Dokumentdesign besteht aus einer Reihe von Formatierungsoptionen, die eine Reihe von Designfarben, eine Reihe von Schriftartendesigns (einschließlich Schriftarten für Überschriften und Textkörper) und eine Reihe von Designeffekten (einschließlich Linien und Fülleffekten) einbeziehen.

Die Art der Verwendung von Dokumentdesigns hat sich seit ihrer Einführung und Verwendung in Microsoft Office 2007 und Microsoft Office 2010, die nachfolgend detailliert beschrieben sind, weiterentwickelt.

Informationen zum Ändern von Standarddesigns in Excel 2016, Word 2016, Excel 2013 und Word 2013 finden Sie unter Ändern eines Designs und Festlegen als Standard in Word oder Excel. Informationen zum Ändern des allgemeinen Microsoft Office-Designs in Office 2013 oder Office 2016 finden Sie unter Ändern des Office-Designs. Informationen zum Ändern von Schriftarten oder des Zeilenabstands in Microsoft Office 2007- oder Office 2010-Dokumenten finden Sie unter:

Jedes Dokument in Microsoft Office 2007 und Office 2010, das Sie mithilfe von Microsoft Office Word, Microsoft Office Excel oder Microsoft Office PowerPoint erstellen, enthält ein Design – sogar leere, neue Dokumente. Das Standarddesign ist das Office-Design mit einem weißen Hintergrund und dunklen, dezenten Farben. Wenn Sie ein neues Design anwenden, wird das Office-Design durch ein neues Design ersetzt, z. B. durch einen dunklen Hintergrund mit hellen Farben wie beim Metro-Design. Wenn Sie als Standarddesign ein anderes Design als das Office-Design verwenden möchten, können Sie Zeit sparen, indem Sie das Dokument vorab mit einem anderen Standarddesign konfigurieren. Alle Inhalte (z. B. Text, Tabellen und SmartArt-Grafiken) sind dynamisch mit dem Design verknüpft. Wenn Sie das Design ändern, wird daher automatisch das Aussehen des Inhalts geändert, sofern Sie ihn nicht anpassen.

Hinweis : Informationen zum Ändern von Standarddesigns in Excel 2016, Word 2016, Excel 2013 und Word 2013 finden Sie unter Ändern eines Designs und Festlegen als Standard in Word oder Excel. Informationen zum Ändern des allgemeinen Microsoft Office-Designs in Office 2013 oder Office 2016 finden Sie unter Ändern des Office-Designs.

Welches Microsoft Office 2007- oder Office 2010-Programm verwenden Sie?

Excel

PowerPoint

Word

Outlook

Excel

Wenn Sie das Standarddesign in Office Excel ändern möchten, müssen Sie eine neue standardmäßige Vorlage für Arbeitsmappen oder eine neue Standardvorlage für Arbeitsblätter erstellen. Eine Arbeitsmappenvorlage kann mehrere Arbeitsblätter enthalten, wohingegen eine Arbeitsblattvorlage nur ein Arbeitsblatt enthält. Vorlagen für Arbeitsmappen und Arbeitsblätter können Standardtext enthalten, z. B. Kopfzeilen, Spalten- und Zeilenbeschriftungen, Formeln, Designs und andere Formatierungsinformationen. Die Standardvorlage für Arbeitsmappen wird automatisch verwendet, um neue Arbeitsmappen zu erstellen, und die Standardvorlage für Arbeitsblätter wird verwendet, um automatisch neue Arbeitsblätter zu erstellen.

Erstellen der Standardvorlage aus einer neuen, leeren Arbeitsmappe

  1. Wenn Sie Microsoft Office 2007 verwenden, klicken Sie auf dieMicrosoft Office-Schaltfläche Abbildung der Office-Schaltfläche und dann auf Neu. Wenn Sie Microsoft Office 2010 verwenden, klicken Sie auf Datei und dann auf Neu.

  2. Bei Verwendung von Microsoft Office 2007 klicken Sie unter Vorlagen auf Leer und zuletzt verwendet, und doppelklicken Sie dann unter Leer und zuletzt verwendet auf Leere Arbeitsmappe. Bei Verwendung von Microsoft Office 2010 doppelklicken Sie unter Verfügbare Vorlagen auf Leere Arbeitsmappe.

  3. Klicken Sie auf der Registerkarte Seitenlayout in der Gruppe Designs auf Designs.

    Abbildung des Excel-Menübands

  4. Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus, um ein Design auf die Arbeitsmappe anzuwenden, das von jeder neuen Arbeitsmappe verwendet wird:

    • Wenn Sie bei Verwendung von Microsoft Office 2007 oder Microsoft Office 2010 ein vordefiniertes Dokumentdesign anwenden möchten, klicken Sie unter Integriert auf das Dokumentdesign, das Sie verwenden möchten.

    • Wenn Sie ein benutzerdefiniertes Dokumentdesign anwenden möchten, klicken Sie unter Benutzerdefiniert auf das Dokumentdesign, das Sie verwenden möchten.

      Hinweis : Benutzerdefiniert ist nur dann verfügbar, wenn Sie mindestens ein benutzerdefiniertes Dokumentdesign erstellen. Weitere Informationen zum Erstellen benutzerdefinierter Dokumentdesigns finden Sie unter Anwenden oder Anpassen eines Dokumentdesigns.

    • Wenn Sie ein Dokumentdesign anwenden möchten, das nicht aufgelistet ist, klicken Sie auf Nach Designs suchen, um es auf Ihrem Computer oder an einem Netzwerkspeicherort zu suchen.

    • Wenn Sie andere Dokumentdesigns von Microsoft Office Online anzeigen möchten, klicken Sie in Microsoft Office 2007 auf Weitere Designs auf Microsoft Office Online. In Microsoft Office 2010 wählen Sie eines der Designs aus, die in der Kategorie Von Office.com unter den vordefinierten Designs aufgeführt sind.

  5. Wenn Sie Microsoft Office 2007 verwenden, klicken Sie auf dieMicrosoft Office-Schaltfläche Abbildung der Office-Schaltfläche , zeigen Sie auf Speichern unter, und klicken Sie dann auf Excel-Arbeitsmappe. Wenn Sie eine Version von Microsoft Office 2010 verwenden, klicken Sie auf Datei und dann auf Speichern unter.

  6. Navigieren Sie zum Ordner "XLStart". Der Speicherort dieses Ordners hängt von Ihrer Microsoft Office-Version ab:

    • In Microsoft Office 2007 befindet sich der Ordner unter "C:\Programme (x86)\Microsoft Office\Office12\XLSTART".

    • In Microsoft Office 2010 navigieren Sie zu "C:\Programme\Microsoft Office\Office14\XLSTART",

    und führen Sie dann im Dialogfeld Dateiname eine der folgenden Aktionen aus:

    • Wenn Sie eine Standardarbeitsmappe erstellen möchten, geben Sie book.xltx ein.

    • Wenn Sie ein Standardtabellenblatt erstellen möchten, geben Sie sheet.xltx ein.

  7. Klicken Sie in der Liste Dateityp auf Excel-Vorlage (*.xltx), und klicken Sie dann auf Speichern. Sie werden möglicherweise gebeten, sich an Ihren Administrator zu wenden, um die Berechtigung zum Speichern in diesem Ordner zu erhalten. Wenn das der Fall ist, wenden Sie sich an Ihren Administrator. Wenn Sie der Besitzer des Administratorkontos sind, starten Sie das System neu, und melden Sie sich als Administrator an, um diese Aufgabe auszuführen.

Hinweis : Jede Vorlage im Standardordner "XLStart" wird automatisch beim Starten von Microsoft Excel geöffnet.

Erstellen der Standardvorlage aus einer vorhandenen Arbeitsmappe

  1. Wenn Sie Microsoft Office 2007 verwenden, klicken Sie auf dieMicrosoft Office-Schaltfläche Abbildung der Office-Schaltfläche und dann auf Neu. Wenn Sie Microsoft Office 2010 verwenden, klicken Sie auf Datei und dann auf Neu.

  2. Bei Verwendung von Microsoft Office 2007 oder Microsoft Office 2010 klicken Sie unter Vorlagen auf Neu von vorhandenem, und suchen Sie dann im Dialogfeld Neu aus vorhandener Arbeitsmappe den Computer-, Netzwerk- oder Internetspeicherort, der die gewünschte Arbeitsmappe enthält.

  3. Klicken Sie auf die Arbeitsmappe, und klicken Sie dann auf Neu erstellen.

  4. Klicken Sie auf der Registerkarte Seitenlayout in der Gruppe Designs auf Designs.

    Abbildung des Excel-Menübands

  5. Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus, um ein Design auf die Arbeitsmappe anzuwenden, das von jeder neuen Arbeitsmappe verwendet wird:

    • Wenn Sie ein vordefiniertes Dokumentdesign anwenden möchten, klicken Sie unter Integriert auf das Dokumentdesign, das Sie verwenden möchten.

    • Wenn Sie ein benutzerdefiniertes Dokumentdesign anwenden möchten, klicken Sie unter Benutzerdefiniert auf das Dokumentdesign, das sie verwenden möchten.

      Hinweis : Benutzerdefiniert ist nur dann verfügbar, wenn Sie mindestens ein benutzerdefiniertes Dokumentdesign erstellen. Weitere Informationen zum Erstellen benutzerdefinierter Dokumentdesigns finden Sie unter Anwenden oder Anpassen eines Dokumentdesigns.

    • Wenn Sie ein Dokumentdesign anwenden möchten, das nicht aufgelistet ist, klicken Sie auf Nach Designs suchen, um es auf Ihrem Computer oder an einem Netzwerkspeicherort zu suchen.

    • Wenn Sie nach anderen Dokumentdesigns auf Microsoft Office Online suchen möchten, klicken Sie auf Weitere Designs auf Microsoft Office Online. In Microsoft Office 2010 wählen Sie eines der Designs aus, die in der Kategorie Von Office.com unter den vordefinierten Designs aufgeführt sind.

  6. Wenn Sie Microsoft Office 2007 verwenden, klicken Sie auf dieMicrosoft Office-Schaltfläche Abbildung der Office-Schaltfläche , zeigen Sie auf Speichern unter, und klicken Sie dann auf Excel-Arbeitsmappe. Wenn Sie Microsoft Office 2010 verwenden, klicken Sie auf Datei und dann auf Speichern unter.

  7. Navigieren Sie zum Ordner "XLStart". Der Speicherort dieses Ordners hängt von Ihrer Microsoft Office-Version ab:

    • In Microsoft Office 2007 befindet sich der Ordner unter "C:\Programme (x86)\Microsoft Office\Office12\XLSTART".

    • In Microsoft Office 2010 navigieren Sie zu "C:\Programme\Microsoft Office\Office14\XLSTART",

    und führen Sie dann im Dialogfeld Dateiname eine der folgenden Aktionen aus:

    • Wenn Sie eine Standardarbeitsmappe erstellen möchten, geben Sie book.xltx ein.

    • Wenn Sie ein Standardtabellenblatt erstellen möchten, geben Sie sheet.xltx ein.

  8. Klicken Sie in der Liste Dateityp auf Excel-Vorlage (*.xltx), und klicken Sie dann auf Speichern. Sie werden möglicherweise gebeten, sich an Ihren Administrator zu wenden, um die Berechtigung zum Speichern in diesem Ordner zu erhalten. Wenn das der Fall ist, wenden Sie sich entweder an Ihren Administrator, oder starten Sie das System neu, und melden Sie sich als Administrator an, um diese Aufgabe auszuführen.

  9. Klicken Sie in der Liste Dateityp auf Excel-Vorlage (*.xltx), und klicken Sie dann auf Speichern.

Hinweis : Jede Vorlage im Standardordner "XLStart" wird automatisch beim Starten von Excel geöffnet.

Seitenanfang

PowerPoint

Hinweis : Im Gegensatz zu Word und Excel bietet PowerPoint Optionen zum Anpassen des Hintergrundformats. Wenn Sie mehr zum Hinzufügen, Anpassen und Formatieren eines Hintergrundformats und zum Verwenden eines Bilds oder einer Textur als Folienhintergrund wissen möchten, lesen Sie Hinzufügen eines Hintergrunds zu Präsentationen.

  • Klicken Sie auf der Registerkarte Entwurf in der Gruppe Designs mit der rechten Maustaste auf das gewünschte Design, und klicken Sie dann im Kontextmenü auf Als Standarddesign festlegen. Klicken Sie auf Weitere Schaltflächensymbol , um weitere Miniaturansichten der Designs anzuzeigen.

    Abbildung des PowerPoint-Menübands

Hinweis :  Weitere Informationen zum Erstellen von benutzerdefinierten Designs finden unter Anpassen eines Designs in PowerPoint 2007. Informationen zum Anwenden benutzerdefinierter Design auf eine Präsentation finden Sie unter Anwenden eines Designs auf eine Präsentation.

Seitenanfang

Word

Um das allgemeine Erscheinungsbild Ihres Office Word 2007- oder Word 2010-Dokuments zu ändern, müssen Sie sowohl das Design als auch die festgelegte Formatvorlage ändern. Sie können dies dann als Standard für alle neuen Dokumente festlegen. In Office Word 2007 und Word 2010 ist das Erscheinungsbild eines Formatvorlagensatzes so eng an die Schriftarten und Farben gebunden, die im Design verwendet werden, dass Sie das Schriftartendesign und die Designfarben sowohl auf der Registerkarte Start unter Formatvorlagen ändern (Gruppe Formatvorlagen) als auch auf der Registerkarte Seitenlayout in der Gruppe Designs ändern können, wo Sie auch das gesamte Design ändern können.

  1. Wenn Sie Microsoft Office Word 2007 verwenden, klicken Sie auf dieMicrosoft Office-Schaltfläche Abbildung der Office-Schaltfläche und dann auf Neu. Wenn Sie Word 2010 verwenden, klicken Sie auf Datei und dann auf Neu.

  2. Bei Verwendung von Microsoft Office Word 2007 klicken Sie unter Vorlagen auf Leer und zuletzt verwendet, und doppelklicken Sie dann unter Leer und zuletzt verwendet auf Leeres Dokument. Bei Verwendung von Word 2010 doppelklicken Sie auf Leeres Dokument.

  3. Klicken Sie auf der Registerkarte Start in der Gruppe Formatvorlagen auf Formatvorlagen ändern, zeigen Sie auf Formatvorlagensatz, und klicken Sie dann auf den Schnellformatvorlagen-Satz, den Sie verwenden möchten.

    Abbildung der Word-Multifunktionsleiste

    Der Katalog der Schnellformatvorlagen ändert sich, um den neuen Schnellformatvorlagen-Satz wiederzugeben.

  4. Klicken Sie erneut auf Formatvorlagen ändern, zeigen Sie auf Farben, und wählen Sie dann die gewünschten Farben aus.

  5. Klicken Sie erneut auf Formatvorlagen ändern, zeigen Sie auf Schriftarten, und wählen Sie dann die gewünschten Schriftarten aus.

  6. Weitere Informationen zum Anpassen des Abstands zwischen den Absätzen oder Zeilen, bevor das Standarddesign eingerichtet wird, finden Sie unter Anpassen der Abstände zwischen Zeilen oder Absätzen.

  7. Klicken Sie erneut auf Formatvorlagen ändern, und klicken Sie dann auf Als Standard festlegen.

    Auf der Registerkarte Seitenlayout werden die Schaltflächen in der Gruppe Designs aktualisiert und spiegeln nun Ihre Änderungen wider.

Hinweis : Benutzerdefinierte Designs sind nur dann verfügbar, wenn Sie mindestens ein benutzerdefiniertes Dokumentdesign erstellen. Weitere Informationen zum Erstellen von benutzerdefinierten Dokumentdesigns finden Sie unter Anwenden oder Anpassen eines Dokumentdesigns.

Seitenanfang

Outlook 2007

Um das allgemeine Erscheinungsbild Ihres Microsoft Office Outlook 2007-Dokuments zu ändern, müssen Sie sowohl das Design als auch das festgelegte Format ändern. Sie können dies dann als Standard für alle neuen E-Mails festlegen.

  1. Klicken Sie auf das Menü Extras und dann auf Optionen.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte E-Mail-Format im Abschnitt Briefpapier und Schriftarten auf Briefpapier und Schriftarten.

  3. Klicken Sie auf Design.

  4. Wählen Sie das gewünschte Design aus, und klicken Sie dann auf OK.

  5. Klicken Sie auf OK.

Seitenanfang

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×