Ändern des Programms zum Öffnen einer Datei

Viele Dateitypen sind in Windows 7, Windows 8 und Windows 10 registriert, damit sie standardmäßig mit einem bestimmten Programm geöffnet werden. So wird normalerweise Notepad gestartet, wenn Sie eine Textdatei (TXT) öffnen. Sie können jedoch ändern, mit welchem Programm ein bestimmter Dateityp geöffnet wird (einschließlich der Standardeinstellungen).

  1. Klicken Sie im Menü Start auf Einstellungen.

  2. Klicken Sie auf Apps > Standard-Apps.

  3. Klicken Sie auf die App, die Sie ändern möchten, und wählen Sie dann eine App in der Liste aus. Sie können außerdem im Microsoft Store nach neuen Apps suchen. Die Apps müssen installiert sein, damit Sie sie als Standard festlegen können.

    ODER

    Um Standard-Apps anhand des Dateityps auszuwählen, scrollen Sie auf der Seite nach unten, und klicken Sie auf den Link Standard-Apps nach Dateityp auswählen.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×