Ändern des Nachrichtenformats in "Nur-Text", "HTML" oder "Rich-Text-Format"

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Wenn Sie auf eine Nachricht antworten oder eine Nachricht weiterleiten, können Sie das Format der Nachricht ändern. Wenn Ihnen jemand z. B. eine Nachricht im Nur-Text-Format sendet, können Sie auf diese Nachricht im HTML- oder Rich-Text-Format antworten bzw. sie in diesen Formaten weiterleiten.

Wie die Nachricht beim Empfänger angezeigt wird, hängt von dessen E-Mail-Programm ab. Wenn das E-Mail-Programm des Empfängers auf das Konvertieren von Nachrichten festgelegt ist, könnte eine von Ihnen als HTML formatierte Nachricht beispielsweise in Nur-Text konvertiert werden.

Verfügbare Typen von Nachrichtenformaten

In Outlook stehen drei Nachrichtenformate zur Auswahl. Sie können das gewünschte Format abhängig davon auswählen, ob Sie fett oder kursiv formatierten Text, Farben, Aufzählungszeichen oder Bilder im Nachrichtentext verwenden möchten.

Jedes Nachrichtenformat bietet andere Vorteile.

HTML

Dies ist das Standardnachrichtenformat in Outlook. HTML ist auch das beste Format, wenn Sie wie herkömmliche Dokumente aussehende Nachrichten mit verschiedenen Schriftarten, Farben, Aufzählungszeichen und nummerierten Listen erstellen und Bilder in der Nachricht anzeigen möchten.

Nur-Text

Dieses Format funktioniert in allen E-Mail-Programmen, es unterstützt jedoch keinen fett oder kursiv formatierten Text, keine farbigen Schriftarten und keine anderen Textformatierungen. Das Nur-Text-Format unterstützt auch nicht die Anzeige von Bildern innerhalb der Nachricht. Bilder können jedoch als Anlagen angefügt werden.

Rich-Text-Format

Das Rich-Text-Format (RTF) ist ein Microsoft-Format, das nur von den folgenden E-Mail-Anwendungen unterstützt wird:

  • Microsoft Exchange Client, Version 4.0 und 5.0

  • Alle Versionen von Outlook

Sie können RTF zum Senden von Nachrichten innerhalb einer Organisation verwenden, die mit Microsoft Exchange arbeitet. Wir empfehlen jedoch die Verwendung des HTML-Formats. Wenn Sie eine RTF-Nachricht an eine Person außerhalb Ihrer Organisation senden, konvertiert Outlook sie automatisch in HTML, sodass die Nachricht ihre Formatierung und ihre Anlagen beibehält. Außerdem formatiert Outlook automatisch Nachrichten, die Abstimmungsschaltflächen enthalten, und konvertiert Aufgaben und Besprechungsanfragen in das iCalendar-Format.

RTF bietet Ihnen die Möglichkeit, Text mit Aufzählungszeichen zu formatieren, Text auszurichten und weitere Optionen zu verwenden. Dies schließt z. B. das Hinzufügen verknüpfter Objekte ein. Anlagen in einer RTF-Nachricht werden als Symbole im Nachrichtentext angezeigt. In HTML-Nachrichten werden Anlagen dagegen unterhalb der Betreffzeile einer Nachricht angezeigt.

Was möchten Sie tun?

Sie können das Format einer Nur-Text-Nachricht in HTML ändern.

  1. Klicken Sie in der Nachricht auf Antworten, Allen antworten oder Weiterleiten.

  2. Wenn Sie im Lesebereich arbeiten, klicken Sie auf Abdocken.

    Hinweis : Wenn Sie nicht im Lesebereich arbeiten, ist dieser Schritt nicht erforderlich.

  3. Klicken Sie im Nachrichtenfenster auf Text formatieren > HTML.

    HTML-Formatoption auf der Registerkarte 'Text formatieren' in einer Nachricht

Weitere Optionen

  • Wenn Sie die Nachricht in Rich-Text-Format ändern möchten, klicken Sie auf Rich-Text.

  • Wenn Sie eine Nachricht von HTML oder Rich-Text-Format in Nur-Text ändern möchten, klicken Sie auf Nur-Text.

Hinweis : Wenn Sie sich entschieden haben, alle E-Mails im Nur-Text-Format zu lesen, werden auch Ihre Antworten im Nur-Text-Format gesendet. Sie können aber das Format einzelner Nachrichten ändern.

  1. Erstellen Sie eine Nachricht.

  2. Wenn Sie im Lesebereich arbeiten, klicken Sie auf Abdocken.

    Hinweis : Wenn Sie nicht im Lesebereich arbeiten, ist dieser Schritt nicht erforderlich.

  3. Wählen Sie im Nachrichtenfenster die Option Text formatieren aus, und wählen Sie dann HTML, Nur-Text oder Rich-Text aus.

    Optionen für das Nachrichtenformat auf der Registerkarte 'Text formatieren'

  1. Wählen Sie auf der Registerkarte Datei den Befehl Optionen und dann E-Mail aus.

  2. Klicken Sie unter Nachrichten verfassen in der Liste Nachricht in diesem Format verfassen auf HTML, Nur-Text oder Rich-Text.

  1. Wählen Sie auf der Registerkarte Datei den Befehl Optionen und dann E-Mail aus.

  2. Klicken Sie unter Nachrichten verfassen in der Liste Nachricht in diesem Format verfassen auf HTML, Rich-Text oder Nur-Text.

Das Nachrichtenformat für einen E-Mail-Kontakt kann festgelegt werden. Wenn beispielsweise alle Nachrichten an maja@contoso.com im Nur-Text-Format gesendet werden sollen, können Sie Ihrem Outlook-Kontakt diese Angabe für Maja hinzufügen.

  1. Öffnen Sie einen Outlook-Kontakt.

  2. Doppelklicken Sie im Feld E-Mail auf die E-Mail-Adresse.

  3. Klicken Sie auf Weitere Optionen für die Interaktion mit dieser Person anzeigen.

    Visitenkarte mit hervorgehobenem Befehl 'Weitere Optionen für die Interaktion mit dieser Person anzeigen'

  4. Klicken Sie auf Outlook-Eigenschaften.

  5. Klicken Sie in der Liste Internetformat auf Als Nur-Text senden oder Im Outlook-Rich-Text-Format senden. Standardmäßig ist "Outlook wählt das optimale Sendeformat" ausgewählt, und dies ist in der Regel HTML.

Hinweis : Sie können nur das Format für Nachrichten ändern, die an einen Kontakt mit einer SMTP-E-Mail-Adresse gesendet werden. SMTP-E-Mail-Adressen sind daran zu erkennen, dass sie das @-Symbol enthalten. Ein Beispiel ist maja@contoso.com. Wenn Sie ein Exchange Server-Konto verwenden und Nachrichten an eine andere Person in Ihrer Organisation senden, die ebenfalls ein Exchange Server-Konto verwendet, ist dieses Feature nicht verfügbar.

Gehen Sie wie folgt vor, um das Nachrichtenformat nur für eine Nachricht zu ändern:

  1. Eine neue Nachricht erstellen

  2. Klicken Sie im Nachrichtenfenster auf der Registerkarte Text formatieren in der Gruppe Format auf HTML, Rich-Text oder Nur-Text.

Beim Antworten auf eine Nachricht behält Outlook das Format der ursprünglichen Nachricht bei. Bei Auswahl der Option Standardnachrichten im Nur-Text-Format lesen formatiert Outlook Ihre Antwort jedoch als Nur-Text-Nachricht. Alternativ können Sie auf die Infoleiste klicken, das Format der Nachricht in HTML oder Rich-Text ändern und dann auf die Nachricht antworten. Wenn Sie das Format der Nachricht ändern, wird die Antwort im neuen Anzeigeformat formatiert.

Sie können Outlook so konfigurieren, dass für alle neuen E-Mail-Nachrichten das Nachrichtenformat Ihrer Wahl verwendet wird.

  1. Klicken Sie im Menü Extras auf Optionen, und klicken Sie dann auf die Registerkarte E-Mail-Format.

  2. Klicken Sie in der Liste Nachricht in diesem Format verfassen auf das gewünschte Format.

  1. Öffnen Sie die Visitenkarte des Empfängers.

  2. Doppelklicken Sie im Feld E-Mail auf die E-Mail-Adresse des Empfängers.

  3. Wählen Sie in der Liste Internetformat das Format aus, das für Nachrichten an diesen Empfänger verwendet werden soll.

Hinweis : Sie können nur das Format für Nachrichten ändern, die an einen Kontakt mit einer SMTP-E-Mail-Adresse gesendet werden. Eine SMTP-E-Mail-Adresse enthält das @-Symbol. Ein Beispiel ist mia@contoso.com. Wenn Sie ein Exchange-Konto verwenden und Nachrichten an eine andere Person in Ihrer Organisation senden, die ebenfalls ein Exchange-Konto verwendet, ist dieses Feature nicht verfügbar.

  1. Erstellen Sie eine neue Nachricht.

  2. Klicken Sie in der geöffneten Nachricht auf der Registerkarte Nachrichtenoptionen in der Gruppe Format auf das zu verwendende Format (Nur-Text, HTML oder Rich-Text).

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×