Ändern des Kennworts für eine Persönliche Ordner-Datei (PST)

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

  1. Klicken Sie im Menü Datei auf Datendateiverwaltung.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Datendateien auf die Persönliche Ordner-Datei (PST), für die das Kennwort geändert werden soll. Klicken Sie anschließend auf Einstellungen.

  3. Klicken Sie auf Kennwort ändern, und geben Sie anschließend das alte und das neue Kennwort ein.

  4. Geben Sie das neue Kennwort im Feld Kennwort bestätigen erneut ein, und klicken Sie auf OK.

Hinweis : 

  • Verwenden Sie sichere Kennwörter, bei denen Groß- und Kleinbuchstaben, Zahlen und Symbole kombiniert sind. Unsichere Kennwörter weisen nicht diese Mischung auf. Sicheres Kennwort: Y6dh!et5. Unsicheres Kennwort: Haus27. Kennwörter sollten mindestens acht Zeichen umfassen. Ein Pass-Ausdruck mit mindestens 14 Zeichen ist besser geeignet.

    Es ist ganz wichtig, dass Sie sich Ihr Kennwort merken. Wenn Sie das Kennwort vergessen, kann es von Microsoft nicht wieder bereitgestellt werden. Bewahren Sie die Kennwörter, die Sie sich notiert haben, an einem sicheren Ort getrennt von den anderen Informationen auf, die mit dem Kennwort geschützt werden sollen.

  • Der Computer speichert das Kennwort, sodass es nicht bei jedem Öffnen der PST-Datei eingegeben werden muss. Wenn Ihr Microsoft Windows-Benutzerkonto kennwortgeschützt ist und keine weiteren Benutzer Zugriff auf dieses Windows-Benutzerkonto haben, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Dieses Kennwort in der Kennwortliste speichern, nachdem Sie das neue Kennwort überprüft haben.

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×