Hinzufügen von Text und Daten

Ändern des Erscheinungsbilds von Zellen

Ihr Browser unterstützt kein Video. Installieren Sie Microsoft Silverlight, Adobe Flash Player oder Internet Explorer 9.

Formatieren Sie Zellen, um diese mithilfe von Schriftart, Schriftgrad, Farbe und Rahmen hervorzuheben.

Zellenformatvorlagen
  1. Markieren Sie eine Zelle oder einen Zellbereich auf dem Arbeitsblatt.

  2. Wählen Sie Start > Zellenformatvorlagen aus Zellenformatvorlage .

  3. Wählen Sie die Zellenformatvorlage aus, die Sie anwenden möchten.

Auswählen von Schriftart, Schriftgrad, Schriftfarbe und Rahmen
  1. Markieren Sie eine Zelle oder einen Zellbereich.

  2. Wählen Sie auf der Registerkarte Start eine Schriftart und einen Schriftgrad aus der Dropdownliste aus.

  3. Wenn Sie die Schriftfarbe ändern möchten, wählen Sie Schriftfarbe Schriftfarbe und dann eine Farbe aus der Dropdownliste aus, um die Textfarbe zu ändern.

    Hinweis : Wenn Sie weitere Farben anzeigen möchten, wählen Sie Weitere Farben aus der Dropdownliste aus. Anschließend wählen Sie eine Farbe auf der Registerkarte Standard oder Benutzerdefiniert aus.

  4. Wählen Sie zum Ändern des Schriftschnitts Fett, Kursiv, oder Unterstrichen aus.

  5. Um den Rahmen zu ändern, wählen Sie einen Rahmen Rahmen in der Dropdownliste aus.

Weitere Tipps gefällig?

Weitere Kurse wie diesen finden Sie unter den LinkedIn Learning

Ändern des Formats einer Zelle

Kopieren einer Formatierung mit "Format übertragen"

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, in Excel zu formatieren, und meistens, sehe ich diese hier, die ich Ihnen hier vorführen möchte, die sehr viel Arbeit machen.

Das heißt, die Benutzer markieren irgendwas, denken sich irgendeine Schrift aus, denken sich eine Hintergrundfarbe aus und vielleicht noch eine Schriftfarbe, ich mach das jetzt mal deutlich, aber hässlich, markieren den nächsten Bereich, denken sich wieder eine neue Farbe aus, müssen wieder über eine Schriftfarbe nachdenken, dieses Mal vielleicht fett und kursiv und überlegen sich wieder, welche Schrift es diesmal sein soll.

Ich mache das mal sehr offensichtlich, vielleicht auch in einer anderen Schriftgröße und dann beispielhaft noch hier unten.

Alles zu Fuß formatiert, das heißt, was auch immer Sie machen müssen, es ist einzeln, und es hilft auch nichts, dass Sie mehrere Zellen gemeinsam markieren das bezeichne ich trotzdem noch mal als einzeln, also so, vielleicht nicht in dieser Hässlichkeit, werden typischerweise Zellen formatiert.

Das geht besser, und zwar, wenn Sie sich dieser Zellenformatvorlagen bedienen.

Ich lasse es an dieser Stelle mal so und zeige Ihnen hier, dass ich das bereits gemacht habe, ich kann das aber gerne noch mal ändern.

Ich habe also wieder die Überschriften markiert und habe hier eine Farbe namens "Akzient1" benutzt.

Dies ausdrücklich nicht mit einem Inhalt beschrieben, die heißt nicht "Blau" oder sowas, sondern sie sagt, aus der Farbpalette von diesen sechs Farben nähme ich die mit der Nummer 1.

Die gibt es immer in verschiedenen Abstufungen und Sie können an dieser Stelle auch hingehen und diese benutzen, das hat Auswirkungen, deswegen benutze ich erst mal nur diese hier, die "Zellenformatvorlagen mit Designs" heißen.

Also, ich beschließe jetzt mal, das darf ein bisschen heller werden und Sie sehen, es ändert sich auch die Schriftfarbe, also ein bisschen heller und für da unten, meinetwegen, das ist eine von denen hier oben, wechsele ich mal auf Grün.

Ich habe also hier Formatvorlagen benutzt, und zwar die mit Designs.

Und hier habe ich dasselbe schon gemacht, also auch hier Formatvorlagen benutzt, das ist wieder diese von da oben.

Zwischen den hier oben und denen mit den Designs gibt es einen wesentlichen Unterschied.

Diese werden sich ändern, die da oben bleiben, aber auch die kann ich ändern.

Und deswegen will ich Ihnen zuerst einmal eben zeigen, was passiert ohne Designs.

Hier im Januar habe ich schon mal rumgespielt, das mache ich mal wieder rückgängig, also dann nehme ich wieder die.

Ich habe alle Summen für Januar und Februar in weiß auf dunkelgrau, weil es das gerade hier so gab.

Das will ich aber nicht.

Ich hätte es gerne weiß auf richtig schwarz.

Und ich werde jetzt sogar ausdrücklich mal woanders hinklicken.

Ich ändere nämlich jetzt diese Formatvorlage.

Sehr wenig offensichtlich, gibt es die Möglichkeit, hier per Rechtsklick auf "Ändern" zu wechseln.

Das betrifft nicht die markierte Zelle, sondern die Formatvorlage und dann kann ich jetzt beschließen, erst mal was die überhaupt ändert, die sind nicht immer alle komplett mit allen sieben Bereichen, aber hier zum Beispiel der Füllbereich, den will ich ändern.

Also hier bei "Ausfüllen" wechsele ich auf schwarz, und die Schrift ist hoffentlich schon weiß.

Und nach dem OK und noch einem OK sehen Sie, obwohl ich in dieser Zelle stand, ist die Formatvorlage geändert.

Ich habe also nicht eine Zelle beeinflusst, sondern eine Formatvorlage und diese Zellen benutzen die Formatvorlage und natürlich auf jedem Blatt, wenn ich jetzt beim Februar nachgucke, ist es dort genauso passiert.

Das es markiert war, ist eher Zufall.

Also ich kann Formatvorlagen zentral ändern per Rechtsklick hier und dann betreffen die alle Zellen, die diese Formatvorlage benutzen in der gesamten Datei.

Das ist sozusagen die kleine Änderung.

Die ganz kleine Änderung ist in jeder Zelle einzeln, das ist Arbeitsbeschaffung.

Die mittelkleine Änderung, nennen wir das vielleicht mal so, heißt, Sie benutzen Zellenformatvorlagen, da gibt es schon eine Menge, die hier vorgegeben sind, und können die eventuell anpassen.

Sie können auch ohne Probleme eine neue erfinden, das steht hier unten relativ offensichtlich und überlegen jetzt zum Beispiel mal eine, die "Große Titel" heißen soll.

Die soll alle Teile ändern, wenn ich die jetzt formatiere, dann sage ich, ich hätte gerne diese Schrift in 22 Punkt, das haut so richtig rein, beim Ausfüllen dieses helle Gelb und meinetwegen auch noch einen dicken Rahmen drum rum nur damit es jetzt sehr offensichtlich ist, also sagen wir so und von mir aus ist der auch noch bunt.

Sie können also ändern was Sie wollen.

Und nach dem OK besitzen Sie jetzt hier oben eine neue Formatvorlage, hier unter "benutzerdefiniert", und ich kann jetzt irgendwohin gehen, ich benutze mal hier die Überschrift, na, ich schreibe mal einfach daneben, also, ab jetzt kann ich in dieser Datei hingehen, mir irgendeinen Text ausdenken und sagen, der soll jetzt so formatiert werden.

Ist an Hässlichkeit kaum zu überbieten, aber deutlich.

Und wenn ich jetzt in der zweiten ähnlichen Tabelle so was brauche, muss ich mir gar nicht mehr merken, was ich denn da eigentlich gemacht habe, sondern ich sage, da oben habe ich es ja definiert, muss natürlich breiter sein, damit man auch den Hintergrund sieht, und eine Woche später fällt mir ein, ist doch nicht so hübsch.

Dann kann ich per Rechtsklick hier wieder draufgehen auf "Ändern", alles so lassen direkt auf "Formatieren" und dann ändern, dass ich hier vielleicht doch mit 16 Punkt zufriedener bin und es muss auch nicht die Arial Black sein, die ist besonders fett und nach dem OK sehen Sie, alle betroffenen Zellen haben sich geändert.

Das ist also schon mal sinnvoller, dass Sie Formatvorlagen benutzen und die überall in der Datei einsetzen, die gelten dateiweit.

Hier müssen Sie immer alles einzeln markieren und entsprechend ändern, und zwar in jedem Blatt einzeln, in jeder Zelle.

Normale Formatvorlagen nenne ich die mal, die gelten so, dass sie dateiweit sind, aber nicht abhängig vom Design.

Das Lernen ist hier nicht zu Ende. Entdecken Sie weitere von Experten geführte Lernprogramme unter den LinkedIn Learning. Starten Sie heute Ihr kostenloses Testabonnement unter linkedin.com/learning.

Genießen Sie einen Monat kostenlosen Zugriff auf LinkedIn Learning

Learn from recognized industry experts, and get the business, tech, and creative skills that are most in demand.

Benefits

  • Get unlimited access to over 4,000 video courses.

  • Receive personal recommendations based on your LinkedIn profile.

  • Stream courses from your computer or mobile device.

  • Take courses for every level – beginner to advanced.

  • Practice while you learn with quizzes, exercise files, and coding windows.

  • Choose a plan for yourself or your entire team.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×