Ändern des Doppelklickverhaltens eines Shapes

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Standardmäßig wird durch Doppelklicken auf ein Shape der Textblock des Shapes geöffnet, sodass Sie den Text bearbeiten können. Sie können dieses Doppelklickverhalten jedoch z. B. so ändern, dass ein anderes Zeichenblatt in derselben Zeichnung geöffnet, ein Makro ausgeführt oder das ShapeSheet-Arbeitsblatt des Shapes angezeigt wird.

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Shape, dessen Doppelklickverhalten Sie ändern möchten, zeigen Sie auf Format, und klicken Sie dann auf Verhalten.

  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Doppelklicken, und klicken Sie dann auf eine der folgenden Doppelklickaktionen für das Shape:

    Standardaktion durchführen     Wenn Sie auf das Shape doppelklicken, wird die Standardaktion für das Shape aktiviert, z. B. das Öffnen des Textblocks, sodass Sie den Text bearbeiten können.

    Keine Aktion durchführen     Wenn Sie auf das Shape doppelklicken, wird keine Aktion ausgeführt.

    Shape-Text bearbeiten     Wenn Sie auf das Shape doppelklicken, wird der Textblock des Shapes geöffnet.

    Gruppe in neuem Fenster öffnen     Wenn Sie auf eine Gruppe doppelklicken, wird diese in einem neuen Gruppenfenster geöffnet. Diese Aktion ist nur verfügbar, wenn eine Gruppe ausgewählt ist.

    ShapeSheet des Shapes öffnen     Wenn Sie auf ein Shape doppelklicken, wird das zugehörige ShapeSheet-Arbeitsblatt geöffnet.

    Benutzerdefiniert     Wenn Sie auf ein Shape doppelklicken, wird das benutzerdefinierte Verhalten ausgelöst, das im ShapeSheet-Arbeitsblatt im Abschnitt Ereignisse in der Zelle EventDblClick eingegeben wurde.

    Hilfe anzeigen     Wenn Sie auf das Shape doppelklicken, wird ein Hilfethema für das Shape angezeigt. Dieses Hilfethema kann von dem Thema abweichen, das beim Klicken mit der rechten Maustaste auf das Shape und Auswählen der Option Hilfe angezeigt wird. Sie müssen dabei die folgende Syntax verwenden:

FILENAME!keyword or FILENAME!#Number

  • FILENAME ist der Name der Windows-Hilfedatei (entweder eine HLP- oder eine CHM-Datei).

  • Keyword ist der dem Hilfethema zugeordnete Indexbegriff.

  • Number ist eine numerische ID, auf die im MAP-Abschnitt der HLP-Datei verwiesen wird.

    OLE-Aktion     Wenn Sie auf ein OLE-Objekt doppelklicken, werden die OLE-Optionen aktiviert, z. B. das Öffnen des Quellprogramms, sodass Sie das Objekt bearbeiten können.

    Makro ausführen     Wenn Sie auf das Shape doppelklicken, wird das Makro ausgeführt, das Sie in der Liste ausgewählt haben.

    Gehe zu Zeichenblatt     Wenn Sie auf das Shape doppelklicken, wird ein bestimmtes Zeichenblatt angezeigt.

    In neuem Fenster öffnen     Wenn Sie auf das Shape doppelklicken, wird das Zeichenblatt in einem neuen Fenster angezeigt.

  • Klicken Sie auf OK.

Tipp : Wenn Sie ein Shape mit einer anderen Zeichnung, einer Datei oder einer Webseite verknüpfen möchten, können Sie einen Hyperlink hinzufügen. Stattdessen können Sie auch ein Makro erstellen, mit dem eine andere Zeichnung, Datei oder Webseite geöffnet wird, und dieses ausführen, wenn Sie auf ein Shape doppelklicken. Das Hinzufügen eines Hyperlinks ist jedoch wesentlich einfacher und schneller.

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×