Zu Hauptinhalt springen
Ändern der Quelldaten einer PivotTable

Ändern der Quelldaten einer PivotTable

Nach dem Erstellen einer PivotTable können Sie den Umfang ihrer Quelldaten ändern. Beispielsweise können Sie die Quelldaten erweitern, sodass mehr Datenzeilen enthalten sind. Wenn die Quelldaten jedoch wesentlich geändert wurden – etwa durch Aufnahme von mehr oder weniger Spalten – sollten Sie die Erstellung einer neuen PivotTable in Erwägung ziehen.

Sie können die Datenquelle einer PivotTable in eine andere Excel-Tabelle oder einen Zellbereich ändern oder zu einer anderen externen Datenquelle wechseln.

  1. Klicken Sie auf die PivotTable-Bericht.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte analysieren in der Gruppe Daten auf Datenquelle ändern, und klicken Sie dann auf Datenquelle ändern.

    Das Dialogfeld PivotTable-Datenquelle ändern wird angezeigt.

  3. Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:

    • Wenn Sie die Datenquelle einer PivotTable in eine andere Excel-Tabelle oder einen Zellbereich ändern möchten, klicken Sie auf Tabelle oder Bereich auswählen, und geben Sie dann die erste Zelle in das Textfeld Tabelle/Bereich ein, und klicken Sie auf OK .

      Dialogfeld 'PivotTable-Datenquelle ändern'

    • Gehen Sie wie folgt vor, um eine andere Verbindung zu verwenden:

      1. Klicken Sie auf externe Datenquelle verwendenund dann auf Verbindung auswählen.

        Dialogfeld 'PivotTable-Datenquelle ändern'

        Das Dialogfeld vorhandene Verbindungen wird angezeigt.

      2. Wählen Sie in der Dropdownliste anzeigen am oberen Rand des Dialogfelds die Kategorie der Verbindungen aus, für die Sie eine Verbindung auswählen möchten, oder wählen Sie alle vorhandenen Verbindungen aus (Dies ist die Standardeinstellung).

      3. Wählen Sie im Listenfeld Verbindung auswählen eine Verbindung aus, und klicken Sie dann auf Öffnen. Was ist, wenn Ihre Verbindung nicht aufgeführt ist?

        Hinweis: Wenn Sie eine Verbindung aus der Kategorie Verbindungen in dieser Arbeitsmappe auswählen, werden Sie eine vorhandene Verbindung wieder verwenden oder freigeben. Wenn Sie eine Verbindung zwischen den Verbindungsdateien in der Kategorie Netzwerk oder Verbindungsdateien auf diesem Computer auswählen, wird die Verbindungsdatei als neue Arbeitsmappen-Verbindung in die Arbeitsmappe kopiert und dann als neue Verbindung für die PivotTable verwendet. Bericht.

        Weitere Informationen finden Sie unter Verwalten von Verbindungen mit Daten in einer Arbeitsmappe.

      4. Klicken Sie auf OK.

Was ist, wenn Ihre Verbindung nicht aufgeführt ist?

Wenn Ihre Verbindung im Dialogfeld vorhandene Verbindungen nicht aufgeführt ist, klicken Sie auf nach mehr suchen, und suchen Sie dann im Dialogfeld Datenquelleauswählen nach der Datenquelle, mit der Sie eine Verbindung herstellen möchten. Klicken Sie bei Bedarf auf neue Quelle , und führen Sie die Schritte im Datenverbindungs- Assistentenaus, und kehren Sie dann zum Dialogfeld Datenquelleauswählen zurück.

Dialogfeld 'Datenquelle auswählen'

Wenn die PivotTable auf einer Verbindung mit einem Bereich oder einer Tabelle im Datenmodell basiert, können Sie auf der Registerkarte Tabellen eine andere Datenmodelltabelle oder -verbindung auswählen. Wenn die PivotTable aber auf dem Datenmodell der Arbeitsmappe basiert, können Sie die Datenquelle nicht ändern.

Registerkarte 'Tabellen' im Dialogfeld 'Vorhandene Verbindungen'

  1. Wählen Sie die gewünschte Verbindung aus, und klicken Sie dann auf Öffnen.

  2. Klicken Sie auf Nur Verbindung erstellen.

    Daten importieren – 'Nur Verbindung erstellen'

  3. Klicken Sie auf Eigenschaften, und klicken Sie auf die Registerkarte Definition.

    Verbindungseigenschaften

  4. Wenn Ihre ODC-Verbindungsdatei verschoben wurde, navigieren Sie im Feld Verbindungsdatei an den neuen Speicherort.

  5. Wenn Sie Werte im Feld Verbindungszeichenfolge ändern müssen, wenden Sie sich an Ihren Datenbankadministrator.

  1. Klicken Sie auf die PivotTable-Bericht.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Optionen in der Gruppe Daten auf Datenquelle ändern, und klicken Sie dann auf Datenquelle ändern.

    Das Dialogfeld PivotTable-Datenquelle ändern wird angezeigt.

  3. Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:

    • Wenn Sie eine andere Excel-Tabelle oder einen anderen Zellbereich verwenden möchten, klicken Sie auf Tabelle oder Bereich auswählen, und geben Sie dann die erste Zelle in das Textfeld Tabelle/Bereich ein.

      Klicken Sie alternativ auf Dialog Schaltflächensymbol reduzieren , um das Dialogfeld vorübergehend auszublenden, wählen Sie die Anfangszelle auf dem Arbeitsblatt aus, und drücken Sie dann auf Dialog Schaltflächensymbol erweitern .

  4. Wenn Sie eine andere Verbindung verwenden möchten, klicken Sie auf externe Datenquelle verwendenund dann auf Verbindung auswählen.

    Das Dialogfeld vorhandene Verbindungen wird angezeigt.

  5. Wählen Sie in der Dropdownliste anzeigen am oberen Rand des Dialogfelds die Kategorie der Verbindungen aus, für die Sie eine Verbindung auswählen möchten, oder wählen Sie alle vorhandenen Verbindungen aus (Dies ist die Standardeinstellung).

  6. Wählen Sie im Listenfeld Verbindung auswählen eine Verbindung aus, und klicken Sie dann auf Öffnen.

    Hinweis: Wenn Sie eine Verbindung aus der Kategorie Verbindungen in dieser Arbeitsmappe auswählen, werden Sie eine vorhandene Verbindung wieder verwenden oder freigeben. Wenn Sie eine Verbindung zwischen den Verbindungsdateien in der Kategorie Netzwerk oder Verbindungsdateien auf diesem Computer auswählen, wird die Verbindungsdatei als neue Arbeitsmappen-Verbindung in die Arbeitsmappe kopiert und dann als neue Verbindung für die PivotTable verwendet. Bericht.

    Weitere Informationen finden Sie unter Verwalten von Verbindungen mit Daten in einer Arbeitsmappe.

  7. Klicken Sie auf OK.

Was ist, wenn Ihre Verbindung nicht aufgeführt ist?

Wenn Ihre Verbindung im Dialogfeld vorhandene Verbindungen nicht aufgeführt ist, klicken Sie auf nach mehr suchen, und suchen Sie dann im Dialogfeld Datenquelleauswählen nach der Datenquelle, mit der Sie eine Verbindung herstellen möchten. Klicken Sie bei Bedarf auf neue Quelle , und führen Sie die Schritte im Datenverbindungs- Assistentenaus, und kehren Sie dann zum Dialogfeld Datenquelleauswählen zurück.

Dialogfeld 'Datenquelle auswählen'

Wenn die PivotTable auf einer Verbindung mit einem Bereich oder einer Tabelle im Datenmodell basiert, können Sie auf der Registerkarte Tabellen eine andere Datenmodelltabelle oder -verbindung auswählen. Wenn die PivotTable aber auf dem Datenmodell der Arbeitsmappe basiert, können Sie die Datenquelle nicht ändern.

Registerkarte 'Tabellen' im Dialogfeld 'Vorhandene Verbindungen'

  1. Wählen Sie die gewünschte Verbindung aus, und klicken Sie dann auf Öffnen.

  2. Klicken Sie auf Nur Verbindung erstellen.

    Daten importieren – 'Nur Verbindung erstellen'

  3. Klicken Sie auf Eigenschaften, und klicken Sie auf die Registerkarte Definition.

    Verbindungseigenschaften

  4. Wenn Ihre ODC-Verbindungsdatei verschoben wurde, navigieren Sie im Feld Verbindungsdatei an den neuen Speicherort.

  5. Wenn Sie Werte im Feld Verbindungszeichenfolge ändern müssen, wenden Sie sich an Ihren Datenbankadministrator.

In Excel für das Web können Sie die Quelldaten für eine PivotTable nicht ändern. Sie müssen die Desktop Version von Excel verwenden, um dies ausführen zu können. 

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Sie können jederzeit einen Experten in der Excel Tech Community fragen, Unterstützung in der Answers Community erhalten oder aber ein neues Feature oder eine Verbesserung auf Excel User Voice vorschlagen.

Siehe auch

Erstellen einer PivotTable mit einer externen Datenquelle

Verwalten von Verbindungen mit Daten in einer Arbeitsmappe

Hinweis:  Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Lassen Sie uns bitte wissen, ob diese Informationen hilfreich für Sie waren. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×