Ändern der persönlichen Einstellungen für Sprache und Region

Ändern der persönlichen Einstellungen für Sprache und Region

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Sie können jederzeit auf Ihrer persönlichen Profilseite, auf die Sie von Ihrem Desktop oder einem mobilen Gerät aus zugreifen können, die SharePoint-Anzeigesprache, die Zeitzone, das Land/die Region und andere relevante Einstellungen anzeigen. Sofern dies gemäß den Richtlinien Ihrer Organisation zulässig ist, können Sie Ihre Sprach- und Regionseinstellungen auch ändern. Ihre Einstellungen beziehen sich nur auf Ihre Ansicht der SharePoint-Websites Ihrer Organisation. Die Darstellung der Websites für andere Personen wird hierdurch nicht beeinflusst.

Wenn Sie ein SharePoint-Administrator sind, finden Sie unter Ändern regionaler Einstellungen für eine Website Informationen zum Ändern regionaler Einstellungen für eine Websitesammlung.

Hinweise : 

  • Wenn Sie in einer Umgebung mit von Ihrer Organisation verwalteten lokalen SharePoint-Websites – und nicht in einer Office 365-Umgebung – arbeiten, muss Ihr Websitesammlungsadministrator die gewünschten Sprachen für die Verwendung auf der Website verfügbar machen, bevor Sie die in diesem Artikel beschriebenen sprachabhängigen Schritte ausführen können.

  • Wenn Sie Ihre Sprache in SharePoint Online festlegen und dann in Office 365 ändern, hat die Office 365-Einstellung Vorrang vor der SharePoint-Einstellung. Unter Ändern der Anzeigesprache in Office 365 finden Sie weitere Informationen.

  • Die in diesem Artikel beschriebenen Funktionen hängen davon ab, ob in Ihrer Organisation persönliche Websites und Benutzerprofile eingerichtet oder angepasst wurden. Weitere Informationen erhalten Sie beim Administrator.

So ändern Sie Ihre persönlichen Einstellungen für Sprache und Region

  1. Klicken Sie auf Ihren Namen oder das Bild am oberen Rand einer SharePoint- oder Office 365-Website in Ihrer Organisation.

    Wählen Sie Ihr Bild aus, und wählen Sie dann "Info" aus, um zum Profil zu wechseln.

  2. Klicken Sie auf Info und dann auf Profil aktualisieren.

  3. Klicken Sie auf den Link unter Sprach- und Regionaleinstellungen ändern.

  4. Klicken Sie auf der Seite Details bearbeiten klicken Sie auf das Auslassungszeichen (...), und klicken Sie dann auf Sprache und Region.
    Klicken Sie auf die drei Punkte, und klicken Sie dann auf Sprache und region

  5. Aktualisieren Sie die Einstellungen. Informationen dazu finden Sie in der folgenden Tabelle.

  6. Klicken Sie auf Alles speichern und schließen.

Die folgenden Einstellungen können allen Benutzern (Jeder) oder nur Ihnen (Nur für Sie) zugewiesen werden. Wenn sie nicht geändert werden können, hat Ihr Administrator möglicherweise die Einstellungen eingeschränkt.

Zu bearbeitende Einstellung für Sprache und Region

Vorgehensweise

Spracheinstellungen

Führen Sie die folgenden Aktionen aus, um die Einstellungen zu ändern:

  • Klicken Sie zum Ändern der Anzeigesprache in einer SharePoint-Umgebung auf den Abwärtspfeil für Neue Sprache auswählen, wählen Sie eine Sprache aus, und klicken Sie dann auf Hinzufügen. Wenn Sie mehrere Sprachen hinzufügen, können Sie diese in einer anderen Reihenfolge anordnen oder auch eine Sprache löschen, wie als Nächstes für die erweiterten Spracheinstellungen beschrieben.

  • Um eine Inhalts- und Suchsprache auszuwählen, klicken Sie auf Erweiterte Spracheinstellungen anzeigen und auf den Abwärtspfeil für Neue Sprache auswählen. Wählen Sie eine Sprache aus, und klicken Sie dann auf Hinzufügen.

  • Auf einer Office 365-Website können Sie die Anzeigesprache nicht ändern; diese Einstellung gilt dann also nicht. Klicken Sie auf Bearbeiten, um mit dem Aktualisieren von Einstellungen auf anderen Profilseiten fortzufahren, oder wenden Sie sich anderen Optionen auf dieser Seite zu.

Wenn Sie mehrere Sprachen hinzufügen, können die mithilfe der Aufwärts- und Abwärtspfeile NACH-OBEN- und NACH-UNTEN-Tasten im Feld Meine Inhalts- und Suchsprachen angeben, in der diese Sprachen verwendet werden sollen. Wenn beispielsweise Französisch die primäre Sprache sein und Englisch nur dann verwendet werden soll, wenn Französisch nicht verfügbar ist, klicken Sie auf die Pfeile, um sicherzustellen, dass Französisch an erster Stelle steht.

Klicken Sie neben einer Sprache auf die Option X, um die Sprache zu löschen.

Hinweis :  Wählen Sie entsprechende Einstellungen für die Sprach- und Regionsoptionen aus, um eine einheitliche Darstellung sicherzustellen. Auf diese Weise können Sie z. B. vermeiden, dass in einem arabischen Kalender Englisch angezeigt wird.

Zeitzone

Klicken Sie auf das Feld Zeitzone, und wählen Sie in der Liste die aktuelle Zeitzone aus. Wenn Sie diese Einstellung nicht bearbeiten können, klicken Sie in der nächsten Zeile unter Wählen Sie Ihre Einstellungen aus auf Immer die regionalen Einstellungen verwenden, die von Websiteadministratoren definiert wurden. Dadurch sollte das Feld Zeitzone verfügbar werden, sofern vom Administrator keine Einstellungen zum Blockieren der Bearbeitung konfiguriert wurden.

Wählen Sie Ihre Einstellungen aus

Klicken Sie auf Immer die regionalen Einstellungen verwenden, die von Websiteadministratoren definiert wurden, um die von Ihrem Websiteadministrator festgelegten Sprach- und Regionseinstellungen zu übernehmen.

Klicken Sie auf Immer meine persönlichen Einstellungen verwenden, um Ihre eigenen Einstellungen zu verwenden.

Hinweis : Diese Option muss ausgewählt sein, damit Regions- und Zeiteinstellungen bearbeitet werden können.

Gebietsschema

Klicken Sie auf das Feld Gebietsschema, und wählen Sie dann eine Sprache aus.

Legen Sie Ihren Kalender fest

Wählen Sie in der Dropdownliste einen Kalendertyp aus. Wenn die Wochennummern angezeigt werden sollen, aktivieren Sie Wochennummern im Datumsnavigator anzeigen.

Alternativen Kalender aktivieren

Wählen Sie ggf. einen alternativen Kalendertyp aus.

Arbeitswoche definieren

Wählen Sie die Wochentage aus, die Arbeitstage sind. Wenn Sie beispielsweise von Dienstag bis Samstag arbeiten, aktivieren Sie diese Felder.

Uhrzeitformat

Klicken Sie auf das Feld Uhrzeitformat, und wählen Sie 12 Stunden oder 24 Stunden aus.

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Siehe auch

Auswählen der Sprachen, die für die Benutzeroberfläche einer Website verfügbar gemacht werden sollen

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×