Ändern der Größe oder Formatieren eines Steuerelements in einem Arbeitsblatt

Hinweis:  Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Um professionell aussehenden für ein Arbeitsblattformular zu erstellen, sollten Sie ein konsistentes Format für alle Steuerelemente und Objekte bereitstellen und Wahl der richtigen Größe.

Wichtig: Um mit Steuerelementen arbeiten können, müssen Sie zuerst auf die Registerkarte "Entwicklertools" aktivieren. Weitere Informationen finden Sie unter der Registerkarte Entwicklertools.

Sie können ein Steuerelement, indem Sie die Ziehpunkte ziehen oder durch Eingabe von Maßen im Dialogfeld Steuerelement formatieren der Größe.

Wenn ein oder mehrere Steuerelemente ist ein ActiveX-Steuerelement:

  1. Wählen Sie das Steuerelement, das Sie ändern möchten.

    Weitere Informationen finden Sie unter Aktivieren oder deaktivieren Sie die Steuerelemente auf einem Arbeitsblatt.

  2. Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:

    Ändern der Größe mithilfe der Ziehpunkte   

    1. Positionieren Sie den Mauszeiger über einen der Ziehpunkte an.

      ActiveX control border

    2. Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:

      • Vergrößern oder verkleinern Sie die in eine oder mehrere Richtungen zu ändern, ziehen Sie die Maus Richtung der Mitte oder aus.

      • Wenn Sie die Mitte eines Steuerelements an derselben Stelle beibehalten möchten, halten Sie STRG gedrückt, während Sie die Maus ziehen.

      • Um die Proportionen des Steuerelements beibehalten möchten, drücken Sie UMSCHALTTASTE gedrückt, während Sie die Maus ziehen.

      • Wenn Sie die Proportionen und die Mitte an derselben Stelle beibehalten möchten, halten Sie STRG- und UMSCHALTTASTE gedrückt, während Sie die Maus ziehen.

    3. Lassen Sie die Maustaste los, und lassen Sie dann STRG-Taste oder UMSCHALT los.

    Ändern der Größe durch Eingabe von Maßen   

    1. Mit der rechten Maustaste in der Auswahl, und klicken Sie dann auf Steuerelement formatieren.

    2. Geben Sie die Maße für die Höhe und Breite des Steuerelements, klicken Sie auf der Registerkarte Größe klicken Sie auf den Pfeil nach oben oder nach-unten Sie-Taste, um die Höhe und Breite zu verschieben.

    3. Um die Proportionen des Steuerelements beibehalten möchten, wählen Sie das Kontrollkästchen Seitenverhältnis sperren.

      Hinweis: Die Schaltfläche Zurücksetzen (der ursprünglichen Höhe und Breite werden zurückgesetzt), die Drehung Textfeld und das Kontrollkästchen relativ zur ursprünglichen Bildgröße sind nicht verfügbar.

Wenn ein oder mehrere Steuerelemente ist ein ActiveX-Steuerelement:

  1. Wählen Sie das Steuerelement, das Sie formatieren möchten.

    Weitere Informationen finden Sie unter Aktivieren oder deaktivieren Sie die Steuerelemente auf einem Arbeitsblatt.

  2. Klicken Sie zum Festlegen der Formateigenschaften für das Steuerelement, klicken Sie auf der Registerkarte Entwicklertools in der Gruppe Steuerelemente auf Eigenschaften Schaltflächensymbol .

    Tipp: Sie können auch mit der rechten Maustaste auf das Steuerelement klicken und dann auf Eigenschaften klicken.

    Das Dialogfeld Eigenschaften angezeigt wird. Ausführliche Informationen zu jeder Formateigenschaft wählen Sie die Eigenschaft aus, und drücken Sie F1, um ein Thema Visual Basic-Hilfe anzuzeigen. Sie können auch den Namen der Eigenschaft im Visual Basic-Hilfe Durchsuchen eingeben. Im folgende Abschnitt enthält eine Übersicht über die Formateigenschaften, die verfügbar sind.

    Zusammenfassung der Formatierung von Eigenschaften

    Hinweis: Jedes ActiveX-Steuerelement weist einen anderen Teil die folgenden Eigenschaften für die Formatierung an.

    Wenn Sie dies angeben möchten,

    Verwenden Sie diese Eigenschaft

    Die Vordergrundfarbe.

    ForeColor (Formular)

    Die Hintergrundfarbe.

    BackColor (Formular)

    Das Hintergrundformat (transparent oder undurchsichtig).

    BackStyle (Formular)

    Die Farbe des Rahmens.

    BorderColor (Formular)

    Die Art des Rahmens (keiner oder einzelne Linie).

    BorderStyle (Formular)

    Gibt an, ob das Steuerelement eine Schattierung hat.

    Shadow (Excel)

    Die visuelle Darstellung des Rahmens (flach, erhöht, vertieft, graviert oder erhoben).

    SpecialEffect (Formular)

  1. Wählen Sie das Steuerelement, das Sie formatieren möchten.

    Weitere Informationen finden Sie unter Aktivieren oder deaktivieren Sie die Steuerelemente auf einem Arbeitsblatt.

  2. Mit der rechten Maustaste in der Auswahl, und klicken Sie dann auf Steuerelement formatieren.

  3. Führen Sie auf der Registerkarte Farben und Linien eine oder mehrere der folgenden Aktionen aus:

    • Wählen Sie zum Ändern der Farbe eine Farbe aus dem Listenfeld Farbe ein.

    • Klicken Sie auf Weitere Farben, um weitere Farben suchen, Ihre eigenen Farben erstellen oder Anpassen der Transparenz.

    • Zum Anpassen der Farbverlauf, Struktur und Muster oder ein Bild hinzuzufügen, klicken Sie auf Fülleffekte.

  1. Wählen Sie das Steuerelement, das Sie formatieren möchten.

    Weitere Informationen finden Sie unter Aktivieren oder deaktivieren Sie die Steuerelemente auf einem Arbeitsblatt.

  2. Mit der rechten Maustaste in der Auswahl, und klicken Sie dann auf Steuerelement formatieren.

  3. Wählen Sie auf der Registerkarte Schriftart den Schriftarttyp, Schriftschnitt, Schriftgrad, andere Formatierungsoptionen für den markierten Text ein.

    Der Wert Größe können Sie eine beliebige Zahl zwischen 1 und 1638 eingeben. Die in der Liste Schriftgrad verfügbaren Größen hängen davon ab, die ausgewählte Schriftart und dem aktiven Drucker. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Normal Schriftart, um die Schriftart, Schriftschnitt, Schriftgrad und Effekte auf die Formatvorlage Standard (Standard) zurückzusetzen.

  4. Klicken Sie auf OK.

  5. Mit der rechten Maustaste in der Auswahl, und klicken Sie dann auf Steuerelement formatieren.

  6. Klicken Sie auf der Registerkarte Ausrichtung wählen Sie die Ausrichtung, Richtung und Ausrichtung die gewünschten Optionen aus, und klicken Sie dann auf OK.

  7. Mit der rechten Maustaste in der Auswahl, und klicken Sie dann auf Steuerelement formatieren.

  8. Klicken Sie auf der Registerkarte Seitenränder wählen Sie die gewünschten Optionen für den Seitenrand, und klicken Sie dann auf OK.

Hinweis: Da das Formularsteuerelement ' Bezeichnung ' kann nicht mit 3D Schattierung angezeigt werden soll formatiert werden, und das Schaltfläche Formularsteuerelement kann nur mit 3D Schattierung angezeigt werden, ist das Kontrollkästchen 3D Schattierung nicht verfügbar für entweder Steuerelement im Dialogfeld Steuerelement formatieren.

  1. Wählen Sie das Steuerelement, das Sie formatieren möchten.

    Weitere Informationen finden Sie unter Aktivieren oder deaktivieren Sie die Steuerelemente auf einem Arbeitsblatt.

  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Auswahl, und klicken Sie dann auf Steuerelement formatieren.

  3. Klicken Sie auf der Registerkarte Steuerelement3D Schattierung auf.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Sie können jederzeit einen Experten in der Excel Tech Community fragen, Unterstützung in der Answers Community erhalten oder aber ein neues Feature oder eine Verbesserung auf Excel User Voice vorschlagen.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×