Ändern der auszuführenden Aktion beim Erhalten einer Lesebestätigungsanforderung

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Wenn Sie eine Nachricht mit einer Lesebestätigungsanforderung empfangen, bedeutet dies, dass der Absender eine Bestätigung erhalten möchte, dass Sie die Nachricht erhalten haben. Lesebestätigungen können entweder automatisch gesendet/nicht gesendet werden, oder Sie können auswählen, wie auf jede einzelne Lesebestätigungsanforderung reagiert werden soll.

  1. Klicken Sie auf die Registerkarte Datei.

  2. Klicken Sie auf Optionen.

  3. Klicken Sie auf E-Mail.

  4. Klicken Sie unter Verlauf unter Für jede Nachricht, die die Anforderung einer Lesebestätigung enthält auf eine der folgenden Optionen:

    • Immer eine Lesebestätigung senden

    • Nie eine Lesebestätigung senden 

    • Senden einer Lesebestätigung immer bestätigen lassen

Seitenanfang

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×