Ändern der Zusammenfassungsfunktion oder der benutzerdefinierten Berechnung für ein Feld in einem PivotTable-Bericht

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Daten in den Bereich Werte zusammenfassen die zugrunde liegenden Quelldaten (nicht den Wert, der angezeigt wird) in der PivotChart-Bericht auf folgende Weise: numerische Werte verwenden Sie die Funktion SUMME und Textwerte die COUNT-Funktion. Sie können jedoch die Zusammenfassungsfunktion ändern. Optional können Sie auch eine benutzerdefinierte Berechnung erstellen.

  1. Wählen Sie im Bereich Werte ein Feld aus, für das Sie die Zusammenfassungsfunktion des PivotTable-Berichts ändern möchten.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Analysieren in der Gruppe Aktives Feld klicken Sie auf Aktives Feld, und klicken Sie dann auf Feldeinstellungen.

    Das Dialogfeld Wertfeldeinstellungen wird angezeigt.

    Quellenname ist der Name des Felds in der Datenquelle.

    Benutzerdefinierter Name zeigt den aktuellen Feldnamen im PivotTable-Bericht an bzw. den Quellennamen, wenn kein benutzerdefinierter Name vorhanden ist. Klicken Sie zum Ändern des benutzerdefinierten Namens auf das Feld Benutzerdefinierter Name, und bearbeiten Sie den Namen.

  3. Klicken Sie auf der Registerkarte Werte zusammenfassen nach.

  4. Klicken Sie im Feld Wertfeld zusammenfassen nach auf die Zusammenfassungsfunktion, die Sie verwenden möchten.

    Zusammenfassungsfunktionen, die Sie verwenden können

    Funktion

    Ergebnis

    Summe

    Die Summe der Werte. Standardfunktion für numerische Werte.

    Anzahl

    Die Anzahl der Werte. Zusammenfassungsfunktion funktioniert genauso wie die Funktion ANZAHL2 Arbeitsblatt. Anzahl ist die Standardfunktion für nicht numerische Werte.

    Mittelwert

    Der Mittelwert der Werte.

    Maximum

    Der höchste Wert.

    Minimum

    Der niedrigste Wert.

    Produkt

    Das Produkt der Werte.

    Anzahl Zahlen

    Die Anzahl der Werte, die Zahlen sind. Die Zusammenfassungsfunktion Anzahl Nums funktioniert genauso wie die Funktion ANZAHL .

    StAbw

    Eine Schätzung der Standardabweichung einer Population, wobei die Stichprobe eine Untermenge der gesamten Population darstellt.

    STABWN

    Die Standardabweichung einer Population, wobei alle zusammenzufassenden Werte (Grundgesamtheit) die Population darstellen.

    Varianz (Stichprobe)

    Eine Schätzung der Varianz einer Population, wobei die Stichprobe eine Untermenge der gesamten Population darstellt.

    Varianz (Grundgesamtheit)

    Die Varianz einer Population, wobei alle zusammenzufassenden Werte (Grundgesamtheit) die Population darstellen.

    Hinweis : Für bestimmte Typen von Quelldaten, wie OLAP-Daten und für berechnete Felder und Felder mit berechneten Elemente können Sie die Zusammenfassungsfunktion nicht ändern.

  5. Optional können Sie eine benutzerdefinierte Berechnung verwenden, indem Sie die folgenden Aktionen ausführen:

    1. Klicken Sie auf der Registerkarte Werte anzeigen als.

    2. Klicken Sie im Feld Werte anzeigen als auf die gewünschte Berechnung.

      Verwenden Sie diese Berechnung

      Zweck

      Keine Berechnung

      Deaktivieren Sie benutzerdefinierte Berechnung aus.

      % der Gesamtsumme

      Einen Wert als Prozentwert des Gesamtergebnisses aller Werte oder Datenpunkte im Bericht anzeigen.

      % des Spaltenergebnisses

      Zeigen Sie aller Werte in jeder Spalte oder Reihe als Prozentwert des Gesamtergebnisses für die Spalte oder Reihe an an.

      % des Zeilenergebnisses

      Zeigen Sie den Wert in jeder Zeile oder Kategorie als Prozentwert des Gesamtergebnisses für die Zeile oder Kategorie ein.

      % von

      Einen Wert als Prozentsatz des Werts vom der Basiselement im Basisfeld anzeigen.

      % des Vorgängerzeilen-Gesamtergebnisses

      Berechnen von (Wert für das Element) / (Wert für das übergeordnete Element in Zeilen).

      % des Vorgängerspalten-Gesamtergebnisses

      Berechnen von (Wert für das Element) / (Wert für das übergeordnete Element in Spalten).

      % des Vorgängergesamtergebnisses

      Berechnen (Wert für das Element) / (Wert für das übergeordnete Element des ausgewählten Basisfelds).

      Differenz von

      Einen Wert als Differenzen von dem Wert, der die Basiselement im Basisfeld anzeigen.

      % Differenz von

      Einen Wert als prozentuale Differenz von dem Wert, der das Basiselement im Basisfeld anzeigen.

      Ergebnis in

      Zeigen Sie den Wert für aufeinander folgende Elemente in der Basisfeld als fortlaufendes Ergebnis an.

      % Ergebnis in

      Zeigen Sie den Wert als Prozentwert für aufeinander folgende Elemente in der Basisfeld als fortlaufendes Ergebnis an.

      Rangfolge nach Größe (aufsteigend)

      Zeigen Sie den Rang der ausgewählten Werte in einem bestimmten Feld, wobei das kleinste Element im Feld als 1 und jeder größere Wert mit einem höheren Rangfolgewert an

      Sortierung vom größten zum kleinsten Rang

      Zeigen Sie den Rang der ausgewählten Werte in einem bestimmten Feld, wobei das größte Element im Feld als 1 und jeder kleinere Wert mit einem höheren Rangfolgewert an

      Index

      Ein Wert wie folgt berechnet:

      ((Wert_in_Zelle) x (Gesamtergebnis)) / ((Zeilengesamtergebnis) x (Spaltengesamtergebnis))

    3. Wählen Sie ein Basisfeld und ein Basiselement aus, wenn diese Optionen für die ausgewählte Berechnung verfügbar sind.

      Hinweis : Basisfeld sollte nicht das gleiche Feld sein, das Sie in Schritt 1 ausgewählt haben.

  6. Wenn Sie die Formatierung von Zahlen ändern möchten, klicken Sie auf Zahlenformat, wählen Sie im Dialogfeld Zellen formatieren auf der Registerkarte Zahl ein Zahlenformat aus, und klicken Sie dann auf OK.

  7. Wenn der Bericht mehrere Wertfelder enthält, wiederholen Sie die vorangegangenen Schritte für jedes Feld, das Sie ändern möchten.

Hinweis : Wenn für ein Feld mehr als eine Zusammenfassungsfunktion verwendet werden soll, fügen Sie das Feld erneut aus der PivotTable-Feldliste hinzu, und wiederholen Sie dann die Schritte, indem Sie die andere gewünschte Funktion auswählen.

  1. Wählen Sie im Bereich Werte ein Feld aus, für das Sie die Zusammenfassungsfunktion des PivotTable-Berichts ändern möchten.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Optionen in der Gruppe Aktives Feld auf Aktives Feld, und klicken Sie dann auf Feldeinstellungen.

    Das Dialogfeld Wertfeldeinstellungen wird angezeigt.

    Quellenname ist der Name des Felds in der Datenquelle.

    Benutzerdefinierter Name zeigt den aktuellen Feldnamen im PivotTable-Bericht an bzw. den Quellennamen, wenn kein benutzerdefinierter Name vorhanden ist. Klicken Sie zum Ändern des benutzerdefinierten Namens auf das Feld Benutzerdefinierter Name, und bearbeiten Sie den Namen.

  3. Klicken Sie auf der Registerkarte Werte zusammenfassen nach.

  4. Klicken Sie im Feld Wertfeld zusammenfassen nach auf die Zusammenfassungsfunktion, die Sie verwenden möchten.

    Funktion

    Ergebnis

    Summe

    Die Summe der Werte. Standardfunktion für numerische Werte.

    Anzahl

    Die Anzahl der Werte. Zusammenfassungsfunktion funktioniert genauso wie die Funktion ANZAHL2 Arbeitsblatt. Anzahl ist die Standardfunktion für nicht numerische Werte.

    Mittelwert

    Der Mittelwert der Werte.

    Maximum

    Der höchste Wert.

    Minimum

    Der niedrigste Wert.

    Produkt

    Das Produkt der Werte.

    Anzahl Zahlen

    Die Anzahl der Werte, die Zahlen sind. Die Zusammenfassungsfunktion Anzahl Nums funktioniert genauso wie die Funktion ANZAHL .

    StAbw

    Eine Schätzung der Standardabweichung einer Population, wobei die Stichprobe eine Untermenge der gesamten Population darstellt.

    STABWN

    Die Standardabweichung einer Population, wobei alle zusammenzufassenden Werte (Grundgesamtheit) die Population darstellen.

    Varianz (Stichprobe)

    Eine Schätzung der Varianz einer Population, wobei die Stichprobe eine Untermenge der gesamten Population darstellt.

    Varianz (Grundgesamtheit)

    Die Varianz einer Population, wobei alle zusammenzufassenden Werte (Grundgesamtheit) die Population darstellen.

    Hinweis : Für bestimmte Typen von Quelldaten, wie OLAP-Daten und für berechnete Felder und Felder mit berechneten Elemente können Sie die Zusammenfassungsfunktion nicht ändern.

  5. Optional können Sie eine benutzerdefinierte Berechnung verwenden, indem Sie die folgenden Aktionen ausführen:

    1. Klicken Sie auf der Registerkarte Werte anzeigen als.

    2. Klicken Sie im Feld Werte anzeigen als auf die gewünschte Berechnung.

      Verwenden Sie diese Berechnung

      Zweck

      Keine Berechnung

      Deaktivieren Sie benutzerdefinierte Berechnung aus.

      % der Gesamtsumme

      Einen Wert als Prozentwert des Gesamtergebnisses aller Werte oder Datenpunkte im Bericht anzeigen.

      % des Spaltenergebnisses

      Zeigen Sie aller Werte in jeder Spalte oder Reihe als Prozentwert des Gesamtergebnisses für die Spalte oder Reihe an an.

      % des Zeilenergebnisses

      Zeigen Sie den Wert in jeder Zeile oder Kategorie als Prozentwert des Gesamtergebnisses für die Zeile oder Kategorie ein.

      % von

      Einen Wert als Prozentsatz des Werts vom der Basiselement im Basisfeld anzeigen.

      % des Vorgängerzeilen-Gesamtergebnisses

      Berechnen von (Wert für das Element) / (Wert für das übergeordnete Element in Zeilen).

      % des Vorgängerspalten-Gesamtergebnisses

      Berechnen (Wert für das Element) / (Wert für das übergeordnete Element in Spalten).

      % des Vorgängergesamtergebnisses

      Berechnen (Wert für das Element) / (Wert für das übergeordnete Element des ausgewählten Basisfelds).

      Differenz von

      Einen Wert als Differenzen von dem Wert, der die Basiselement im Basisfeld anzeigen.

      % Differenz von

      Einen Wert als prozentuale Differenz von dem Wert, der die Basiselement im Basisfeld anzeigen.

      Ergebnis in

      Zeigen Sie den Wert für aufeinander folgende Elemente in der Basisfeld als fortlaufendes Ergebnis an.

      % Ergebnis in

      Zeigen Sie den Wert als Prozentwert für aufeinander folgende Elemente in der Basisfeld als fortlaufendes Ergebnis an.

      Rangfolge nach Größe (aufsteigend)

      Zeigen Sie den Rang der ausgewählten Werte in einem bestimmten Feld, wobei das kleinste Element im Feld als 1 und jeder größere Wert mit einem höheren Rangfolgewert an

      Sortierung vom größten zum kleinsten Rang

      Zeigen Sie den Rang der ausgewählten Werte in einem bestimmten Feld, wobei das größte Element im Feld als 1 und jeder kleinere Wert mit einem höheren Rangfolgewert an

      Index

      Ein Wert wie folgt berechnet:

      ((Wert_in_Zelle) x (Gesamtergebnis)) / ((Zeilengesamtergebnis) x (Spaltengesamtergebnis))

    3. Wählen Sie ein Basisfeld und ein Basiselement aus, wenn diese Optionen für die ausgewählte Berechnung verfügbar sind.

      Hinweis : Das Basisfeld sollte nicht das gleiche Feld sein, das Sie in Schritt 1 ausgewählt haben.

  6. Wenn Sie die Formatierung von Zahlen ändern möchten, klicken Sie auf Zahlenformat, wählen Sie im Dialogfeld Zellen formatieren auf der Registerkarte Zahl ein Zahlenformat aus, und klicken Sie dann auf OK.

  7. Wenn der Bericht mehrere Wertfelder enthält, wiederholen Sie die vorangegangenen Schritte für jedes Feld, das Sie ändern möchten.

Hinweis : Wenn für ein Feld mehr als eine Zusammenfassungsfunktion verwendet werden soll, fügen Sie das Feld erneut aus der PivotTable-Feldliste hinzu, und wiederholen Sie dann die Schritte, indem Sie die andere gewünschte Funktion auswählen.

  1. Wählen Sie im Bereich Werte ein Feld aus, für das Sie die Zusammenfassungsfunktion des PivotTable-Berichts ändern möchten.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Optionen in der Gruppe Aktives Feld auf Aktives Feld, und klicken Sie dann auf Feldeinstellungen.

    Das Dialogfeld Wertfeldeinstellungen wird angezeigt.

    Quellenname ist der Name des Felds in der Datenquelle.

    Benutzerdefinierter Name zeigt den aktuellen Feldnamen im PivotTable-Bericht an bzw. den Quellennamen, wenn kein benutzerdefinierter Name vorhanden ist. Klicken Sie zum Ändern des benutzerdefinierten Namens auf das Feld Benutzerdefinierter Name, und bearbeiten Sie den Namen.

  3. Klicken Sie auf die Registerkarte Zusammenfassen mit.

  4. Klicken Sie im Feld Wertfeld zusammenfassen nach auf die Zusammenfassungsfunktion, die Sie verwenden möchten.

    Zusammenfassungsfunktionen, die Sie verwenden können

    Funktion

    Ergebnis

    Summe

    Die Summe der Werte. Standardfunktion für numerische Werte.

    Anzahl

    Die Anzahl der Werte. Zusammenfassungsfunktion funktioniert genauso wie die Funktion ANZAHL2 Arbeitsblatt. Anzahl ist die Standardfunktion für nicht numerische Werte.

    Mittelwert

    Der Mittelwert der Werte.

    Maximum

    Der höchste Wert.

    Minimum

    Der niedrigste Wert.

    Produkt

    Das Produkt der Werte.

    Anzahl Zahlen

    Die Anzahl der Werte, die Zahlen sind. Die Zusammenfassungsfunktion Anzahl Nums funktioniert genauso wie die Funktion ANZAHL .

    StAbw

    Eine Schätzung der Standardabweichung einer Population, wobei die Stichprobe eine Untermenge der gesamten Population darstellt.

    STABWN

    Die Standardabweichung einer Population, wobei alle zusammenzufassenden Werte (Grundgesamtheit) die Population darstellen.

    Varianz (Stichprobe)

    Eine Schätzung der Varianz einer Population, wobei die Stichprobe eine Untermenge der gesamten Population darstellt.

    Varianz (Grundgesamtheit)

    Die Varianz einer Population, wobei alle zusammenzufassenden Werte (Grundgesamtheit) die Population darstellen.

    Hinweis : Für bestimmte Typen von Quelldaten, wie OLAP-Daten und für berechnete Felder und Felder mit berechneten Elemente können Sie die Zusammenfassungsfunktion nicht ändern.

  5. Optional können Sie eine benutzerdefinierte Berechnung verwenden, indem Sie die folgenden Aktionen ausführen:

    1. Klicken Sie auf der Registerkarte Werte anzeigen als.

    2. Klicken Sie im Feld Werte anzeigen als auf die gewünschte Berechnung.

      Verwenden Sie diese Funktion

      Zweck

      Standard

      Deaktivieren Sie benutzerdefinierte Berechnung aus.

      Differenz von

      Einen Wert als Differenzen von dem Wert, der die Basiselement im Basisfeld anzeigen.

      % von

      Einen Wert als Prozentsatz des Werts vom der Basiselement im Basisfeld anzeigen.

      % Differenz von

      Einen Wert als prozentuale Differenz von dem Wert, der die Basiselement im Basisfeld anzeigen.

      Ergebnis in

      Zeigen Sie den Wert für aufeinander folgende Elemente in der Basisfeld als fortlaufendes Ergebnis an.

      % der Zeile

      Zeigen Sie den Wert in jeder Zeile oder Kategorie als Prozentwert des Gesamtergebnisses für die Zeile oder Kategorie ein.

      % der Spalte

      Zeigen Sie aller Werte in jeder Spalte oder Reihe als Prozentwert des Gesamtergebnisses für die Spalte oder Reihe an an.

      % des Ergebnisses

      Einen Wert als Prozentwert des Gesamtergebnisses aller Werte oder Datenpunkte im Bericht anzeigen.

      Index

      Ein Wert wie folgt berechnet:

      ((Wert_in_Zelle) x (Gesamtergebnis)) / ((Zeilengesamtergebnis) x (Spaltengesamtergebnis))

    3. Wählen Sie ein Basisfeld und ein Basiselement aus, wenn diese Optionen für die ausgewählte Berechnung verfügbar sind.

      Hinweis : Das Basisfeld sollte nicht das gleiche Feld sein, das Sie in Schritt 1 ausgewählt haben.

  6. Wenn Sie die Formatierung von Zahlen ändern möchten, klicken Sie auf Zahlenformat, wählen Sie im Dialogfeld Zellen formatieren auf der Registerkarte Zahl ein Zahlenformat aus, und klicken Sie dann auf OK.

  7. Wenn der Bericht mehrere Wertfelder enthält, wiederholen Sie die vorangegangenen Schritte für jedes Feld, das Sie ändern möchten.

Hinweis : Wenn für ein Feld mehr als eine Zusammenfassungsfunktion verwendet werden soll, fügen Sie das Feld erneut aus der PivotTable-Feldliste hinzu, und wiederholen Sie dann die Schritte, indem Sie die andere gewünschte Funktion auswählen.

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Siehe auch

Zusammenfassungsfunktionen in PivotTable-Berichten

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×