Ändern der Zeitskala in einer Ansicht

Einige Ansichten, z. B. das Gantt-Diagramm und die Einsatzansichten, weisen eine Zeitskala auf, die oberhalb des Diagramm- oder Zeitphasenbereichs der Ansicht angezeigt wird. Sie können bis zu drei Leisten der Zeitskala in jeder Ansicht anzeigen, und Sie können jede Leiste einzeln formatieren. Außerdem können Sie die Zeitskala in der Kalenderansicht an Ihre Anforderungen anpassen.

Hinweis : In diesem Thema wird beschrieben, wie die Zeitskala für Ansichten geändert werden kann. Verwechseln Sie die Zeitskala nicht mit der Zeitachse, die Sie einer Ansicht hinzufügen können, um sich schnell einen Überblick über das gesamte Projekt zu verschaffen.

Inhalt dieses Artikels

Ändern der Zeitskala in einer beliebigen Ansicht mit Zeitphasen

Ändern der Zeitskala in der Kalenderansicht

Ändern der Zeitskala in einer beliebigen Ansicht mit Zeitphasen

  1. Wählen Sie auf der Registerkarte Ansicht eine Ansicht mit einer Zeitskala aus der Gruppe Vorgangsansichten oder Ressourcenansichten aus. Beispiele hierfür sind die Ansichten "Balkendiagramm (Gantt)", "Vorgang: Einsatz" und "Ressource: Einsatz".

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Ansicht in der Gruppe Zoom auf die Liste Zeitskala und dann auf Zeitskala.

  3. Klicken Sie im Dialogfeld Zeitskala auf die Registerkarte Obere Leiste, Mittlere Leiste oder Untere Leiste.

  4. Wählen Sie in der Liste Anzeigen die Anzahl der Leisten aus, die Sie in der Zeitskala anzeigen möchten. Standardmäßig werden zwei Leisten angezeigt.

  5. Führen Sie die folgenden Schritte für jede Leiste der Zeitskala aus:

    • Wählen Sie im Feld Einheiten die zu verwendende Zeiteinheit aus.

    • Wählen Sie in der Liste Beschriftung das Beschriftungsformat aus, das Sie für die Anzeige der Zeiteinheit verwenden möchten.

    • Geben Sie im Feld Anzahl eine Zahl ein, oder wählen Sie sie aus, um die Häufigkeit der Einheitsbeschriftungen auf der Leiste der Zeitskala anzugeben.

      Wenn die Einheit beispielsweise Wochen ist und Sie 2 eingeben, wird die Leiste der Zeitskala in Segmente von jeweils zwei Wochen Dauer aufgeteilt.

    • Wählen Sie in der Liste Ausrichtung die Option Links, Mitte oder Rechts aus, um die Beschriftung auszurichten.

    • Um zwischen Einheitsbeschriftungen vertikale Linien ein- oder auszublenden, aktivieren oder deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Teilstriche.

    • Um die Beschriftungen für die Leiste der Zeitskala an Ihren Einstellungen für das Geschäftsjahr auszurichten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Geschäftsjahr verwenden, oder deaktivieren Sie das Kontrollkästchen, um die Beschriftungen der Zeitskalenleiste am Kalenderjahr auszurichten.

    • Um zwischen den Leisten der Zeitskala eine horizontale Linie anzuzeigen, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Skalentrennung.

    • Um die Spalten der Zeitskalenleiste zu verdichten oder zu spreizen, geben Sie den gewünschten Prozentsatz im Feld Größe ein, oder wählen Sie ihn aus.

Tastenkombinationen für die Zeitskala

  • Mithilfe des Zoomreglers auf der Statusleiste am unteren Bildschirmrand können Sie sich auf einen bestimmten Zeitraum oder eine bestimmte Vorgangsgruppe konzentrieren. Verschieben Sie den Regler nach rechts, um die Ansicht zu vergrößern und kleinere Zeitschritte anzuzeigen. Verschieben Sie den Regler nach links, um die Ansicht zu verkleinern und größere Zeitschritte anzuzeigen.

    Zoomregler

  • Sie können auch STRG+/ (Schrägstrich auf der Zehnertastatur) zum Anzeigen kleinerer Zeiteinheiten und STRG+* (Sternchen auf der Zehnertastatur) zum Anzeigen größerer Zeiteinheiten drücken.

Seitenanfang

Ändern der Zeitskala in der Kalenderansicht

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Ansicht in der Gruppe Vorgangsansichten auf Kalender.

    Bild der Gruppe 'Vorgangsansichten'

  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Kalenderansicht, und klicken Sie im daraufhin eingeblendeten Menü auf Zeitskala.

  3. Klicken Sie im Dialogfeld Zeitskala auf die Registerkarte Beschriftung.

  4. Klicken Sie in den Feldern Monate, Tage und Wochen auf die Datumsformate, die Sie für die Kalenderansicht verwenden möchten.

  5. Klicken Sie unter Anzeige auf 7 Tage, um eine 7-Tage-Woche anzuzeigen, oder klicken Sie auf 5 Tage, um eine 5-Tage-Woche anzuzeigen.

  6. Um Miniaturkalender für die Vor- und Folgemonate hinzuzufügen, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Monatsbereich anzeigen.

  7. Um die Anfangs- und Endtermine für den Bereich anzuzeigen, den Sie für die Anzeige ausgewählt haben, aktivieren Sie die Option Anfangs- und Endtermine der Monate anzeigen.

  8. Klicken Sie auf die Registerkarte Datumsfelder.

  9. Wählen Sie unter Obere Zeile und Untere Zeile die Informationen aus, die in den linken und rechten Teilen jeder Zeile angezeigt werden sollen, und wählen Sie dann die gewünschten Farben und Muster aus.

Hinweis : 

  • Zum Ändern der Darstellung von Arbeitstagen und arbeitsfreien Tagen in der Kalenderansicht klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine beliebige Stelle in der Kalenderansicht, und klicken Sie im daraufhin eingeblendeten Menü auf Zeitskala. Klicken Sie im Dialogfeld Zeitskala auf die Registerkarte Schattierung, und klicken Sie dann im Feld Anzeige der Arbeitszeit für auf den Namen des Kalenders, den sie ändern möchten. Klicken Sie in der Liste Kategorie auf den Typ des zu ändernden Datumsfelds, und wählen Sie dann ein Muster und eine Farbe aus.

  • Zum Ändern der Spaltenbreite ziehen Sie eine vertikale Linie zwischen zwei Datumsfeldern nach links, um die Spaltenbreite zu verringern, oder nach rechts, um die Spaltenbreite zu erhöhen. Um die angezeigten Spalten genau an die Breite des Kalenderbereichs anzupassen, doppelklicken Sie auf eine vertikale Linie zwischen zwei Datumsfeldern.

Seitenanfang

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×