Ändern der Standardschriftart in Word 2016 für Mac

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Wenn Sie Ihre Lieblingsschriftart in Word stets verwenden möchten, legen Sie sie als Standard fest.

Wenn Sie die Standardschriftart bereits geändert haben, aber die neue Einstellung nicht übernommen wird, scrollen Sie nach unten, wo Sie Informationen zum Überprüfen von Berechtigungen finden.

  1. Klicken Sie im Menü Format auf Schriftart und dann auf die Registerkarte Schriftart.

    Alternativ können Sie BEFEHL +D drücken und halten, um das Dialogfeld Schriftart zu öffnen.

  2. Klicken Sie unter Schriftart auf die Schriftart, die Sie verwenden möchten, und klicken Sie dann unter Größe auf den Schriftgrad, der für den Textkörper verwendet werden soll.

    Im Dialogfeld "Schriftart" ist die Option "Standard" hervorgehoben.

  3. Klicken Sie in der unteren linken Ecke auf Standard, und klicken Sie dann auf Ja, um die Änderung für alle neuen Dokumente, die auf der Vorlage basieren, zu übernehmen. Klicken Sie abschließend auf OK.

Wenn die Einstellung für die Standardschriftart nicht beibehalten wird

Mitunter wird die Standardschriftart durch Berechtigungseinstellungen eines Unternehmens auf die Ursprungsschriftart zurückgesetzt. Wenn das geschieht, können Sie Folgendes ausprobieren:

Überprüfen von Berechtigungen

  1. Öffnen Sie Finder, und geben Sie Normal.dotm in das Feld Suchen ein.

  2. Klicken Sie im Menü Datei auf Informationen. Alternativ drücken und halten Sie BEFEHL +I.

  3. Klicken Sie auf Allgemein, und vergewissern Sie sich, dass Gesperrt deaktiviert ist. Falls doch, deaktivieren Sie die Option.

  4. Klicken Sie auf Freigabe und Berechtigungen, und stellen Sie sicher, dass neben Ihrem Namen die Berechtigung Lesen und Schreiben unter Recht angezeigt wird.

Wenn Sie das Feld Gesperrt nicht deaktivieren können oder Sie keine Berechtigung Lesen und Schreiben besitzen, kontaktieren Sie die Person, die für die Computersysteme Ihres Unternehmens zuständig ist.

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×