Fußnoten in Word 2013

Ändern von Schriftgrad und Formatierung

Ihr Browser unterstützt kein Video. Installieren Sie Microsoft Silverlight, Adobe Flash Player oder Internet Explorer 9.

Schriftart, Schriftgrad, Hochstellung und Zeilenabstand – in diesem Video wird erläutert, wie diese Attribute bei Fußnoten geändert werden.

Ändern der Schriftart, Schriftgröße und der Formatierung von Fußnoten

So ändern Sie die Schriftart, die Schriftgröße und die Formatierung von Fußnoten

  1. Klicken Sie auf die Registerkarte START und dann in der Gruppe Formatvorlagen auf den Pfeil, um weitere Optionen anzuzeigen. Alternativ können Sie auch STRG+ALT+UMSCHALT+S drücken.

  2. Klicken Sie unten im Bereich Formatvorlagen auf die Schaltfläche Formatvorlagen verwalten.

  3. Wählen Sie unter Sortierreihenfolge den Eintrag Alphabetisch aus.

  4. Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:
    • Um die Formatierung der Fußnotennummern zu ändern, wählen Sie die Formatvorlage "Fußnotenzeichen" aus.
    • Wenn Sie die Formatierung des Fußnotentexts am Ende der Seite ändern möchten, wählen Sie die Formatvorlage "Fußnotentext" aus.

  5. Klicken Sie auf "Ändern", und ändern Sie die Formatierungsoptionen (Schriftart, Schriftgrad usw). Wenn Sie weitere Formatierungsoptionen anzeigen möchten, klicken Sie in der unteren linken Ecke auf die Schaltfläche Format.

Weitere Tipps gefällig?

Umwandeln von Fußnoten in Endnoten und umgekehrt

Sie haben Ihre Fußnoten eingefügt, aber vielleicht gefällt Ihnen die Größe der Fußnotennummer nicht.

Hier habe ich beispielsweise eine kleine hochgestellte "3".

Diese Fußnotennummer soll vielleicht größer sein, oder Sie möchten keine Hochstellung verwenden,

oder dieser Text hier unten soll ein bisschen anders aussehen.

Es könnte auch sein, dass Sie die Schriftart oder den Schriftgrad oder den Zeilenabstand ändern möchten.

Alle diese Änderungen sind möglich, und dafür verwenden Sie Word-Formatvorlagen.

Wenn Sie Formatvorlagen bereits verwendet haben und auch, wenn Sie noch nie welche verwendet haben, befinden die sich hier oben auf der Registerkarte "Start".

Und hier sind die Überschriftenformatvorlagen.

Word verwendet Formatvorlagen, um diese kleine Fußnote anzuzeigen und um das Aussehen dieses Texts hier unten im Fußnotenbereich zu verbessern.

Und zwar verwendet es dafür einige Formatvorlagen im Hintergrund.

Um diese Formatvorlagen anzuzeigen, klicke ich auf diesen kleinen Pfeil

und dann hier unten auf die Schaltfläche "Formatvorlagen verwalten".

Jetzt möchte ich sehen, welche Formatvorlage für das Fußnotenzeichen verwendet wird.

Deshalb wähle ich hier "Alphabetisch" aus – und da ist die gesuchte Vorlage: "Fußnotenzeichen".

Diese Formatvorlage werde ich jetzt ändern, und zwar die Schriftart.

Übrigens: Hier können Sie die Einstellung "Hochgestellt" deaktivieren, wenn Ihre Fußnotennummern nicht hochgestellt werden sollen.

Weil mir das aber gefällt, behalte ich es bei.

Ich möchte meine hochgestellten Nummern nur ein bisschen vergrößern

und wähle deshalb diese Einstellung hier aus, klicke auf "OK" und nochmal auf "OK"

und ein drittes Mal auf "OK". Jetzt können Sie hier sehen, dass die hochgestellten Zahlen größer geworden sind.

Und wahrscheinlich stimmen Sie mir zu: Die sind nun etwas besser zu lesen.

OK. Nun möchte ich aber noch diesen Text hier ändern. Wie geht das? Wie wird die Formatvorlage dafür geändert?

Ich klicke erneut auf die Schaltfläche "Formatvorlagen verwalten".

Und weil ich diesen Fußnotentext markiert habe, ist jetzt diese spezielle Formatvorlage im Dialogfeld automatisch ausgewählt.

Das ist sehr praktisch!

Ich muss nicht nach der richtigen Formatvorlage suchen.

Und nun kann ich wie gerade eben auf "Ändern", "Format", "Schriftart" klicken.

Dann kann ich hier die Schriftart ändern.

Ich wähle "Courier New" aus, klicke auf "Kursiv" und behalte die Größe bei. So ist's gut!

Ich klicke auf "OK", ändere dann hier den Zeilenabstand auf "1,5 Zeilen" und füge außerdem einen hängenden Einzug hinzu.

Der hängende Einzug bewirkt, dass jeweils die zweite Zeile des Fußnotentexts unter die erste Zeile verschoben wird.

Das "A" wird also unter das "W" verschoben und das "P" unter das "E".

Dann klicke ich wieder dreimal auf "OK", und das war's.

Mein Fußnotentext ist jetzt mit "Courier" formatiert, der Zeilenabstand ist anders, und hier der hängende Einzug – alles funktioniert wie gewünscht.

Jetzt wissen Sie also, wie Sie Ihre Fußnoten – und zwar die Nummern und den zugehörigen Text – ändern können.

Weitere Informationen zu Fußnoten und Endnoten finden Sie in der Kurszusammenfassung.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×