Ändern der Reihenfolge der auf einer Folie angezeigten Elemente in PowerPoint 2016 für Mac

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Sie können Elemente wie Objekte, Platzhalter oder Formen (und sogar gruppierte Objekte) in Ebenen stapeln, sodass ein Element vor einem anderen angezeigt wird. Außerdem können Sie die Reihenfolge ändern, in der die einzelnen Elemente auf einer Folie angezeigt werden.

  1. Wählen Sie das Objekt oder die gruppierten Objekte aus, das bzw. die in den Vorder- oder Hintergrund gestellt werden soll(en).

  2. Führen Sie auf der Registerkarte Formformat oder Bildformat eine der folgenden Aktionen aus:

    • Wenn Sie ein Folienobjekt in den Vordergrund einer Gruppe von gestapelten Folienobjekten stellen möchten, klicken Sie auf den Pfeil neben Eine Ebene nach vorne, und klicken Sie dann auf In den Vordergrund.

      "In den Vordergrund" im Menü "Ebene nach vorne"

    • Wenn Sie ein Folienobjekt in der Stapelreihenfolge um eine Position nach vorne verschieben möchten, klicken Sie auf Eine Ebene nach vorne.

    • Wenn Sie ein Folienobjekt in den Hintergrund einer Gruppe von gestapelten Folienobjekten stellen möchten, klicken Sie auf den Pfeil neben Eine Ebene nach hinten, und klicken Sie dann auf In den Hintergrund.

      "In den Hintergrund" im Menü "Ebene nach hinten"

    • Wenn Sie ein Folienobjekt in der Stapelreihenfolge um eine Position nach hinten verschieben möchten, klicken Sie auf Eine Ebene nach hinten.

Verwandte Informationen

Verwalten von Objekten und Ebenen in PowerPoint 2016 für Mac

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×