Hinzufügen von Text und Daten

Ändern der Größe von Zeilen und Spalten

Ihr Browser unterstützt kein Video. Installieren Sie Microsoft Silverlight, Adobe Flash Player oder Internet Explorer 9.

Sie können die Spaltenbreite oder Zeilenhöhe durch Ziehen der Zellbegrenzungen manuell anpassen oder die Größe von Spalten und Zeilen automatisch an die Daten anpassen.

Hinweis : Wenn eine Spalte nicht breit genug ist, um die Daten anzuzeigen, wird in der Zelle ### angezeigt.

Größe von Spalten ändern
  1. Wählen Sie eine Spalte oder einen Spaltenbereich aus.

  2. Platzieren Sie den Mauszeiger auf die Begrenzungslinie zwischen den Spaltenüberschriften.
    Spalte auswählen

  3. Ziehen Sie die Begrenzungslinie, um die Breite zu ändern. Auf diese Weise werden alle markierten Spalten auf dieselbe Breite festgelegt.

Größe von Zeilen ändern
  1. Wählen Sie eine Zeile oder einen Zeilenbereich aus.

  2. Platzieren Sie den Mauszeiger auf die Begrenzungslinie zwischen den Zeilennummern.

  3. Ziehen Sie die Begrenzungslinie, um die Höhe zu ändern.

Automatisches Anpassen der Größe von Spalten oder Zeilen an die Daten
  1. Wählen Sie Spalten oder Zeilen mit Daten aus.

  2. Doppelklicken Sie auf eine Begrenzungslinie. Die Größe aller Spalten oder Zeilen wird an die Daten angepasst.

    Hinweis : Wenn nur eine Spalte markiert ist, doppelklicken Sie auf die rechte Begrenzungslinie der Spaltenüberschrift. Wenn nur eine Zeile markiert ist, doppelklicken Sie auf die untere Begrenzungslinie der Zeile.

Automatisches Anpassen der Größe aller Spalten und Zeilen an die Daten
  1. Wählen Sie die Schaltfläche Alles auswählen Alles auswählen am oberen Arbeitsblattrand aus, um alle Spalten und Zeilen zu markieren.

  2. Doppelklicken Sie auf eine Begrenzungslinie. Die Größe aller Spalten oder Zeilen wird an die Daten angepasst.

Weitere Tipps gefällig?

Weitere Kurse wie diesen finden Sie unter den LinkedIn Learning

Ändern der Größe einer Tabelle durch Hinzufügen von Zeilen und Spalten

Einfügen oder Löschen von Zellen, Zeilen und Spalten

In diesem Video geht es darum, wie kann ich die Spaltenbreite anpassen.

Das geht natürlich einmal manuell und es geht einmal über die optimale Breite.

Was bedeutet nun manuell anpassen?

Wir gehen zurück in unser Beispiel und schauen uns die "Sonstigen Kosten" an.

Da sieht man, dass die Spalte zu klein ist für das Wort "Sonstige Kosten", deshalb gehe ich auf den Spaltenrand, das heißt, nach der Spalte H sieht man einen kleinen Rand, dort gehe ich drauf, und da verändert sich auch der Cursor.

Er hat jetzt einen Pfeil nach rechts und links und damit zeigt er an, entweder die Spaltenbreite zu vergrößern, indem ich nach rechts ziehe, oder ich kann sie auch verkleinern, indem ich nach links ziehe.

Das dürfte kein großes Problem sein.

Nur noch eine kleine Anmerkung von mir Sie sehen hier oben rechts hat man so eine Zahl, da steht 15.

Übrigens, das sind keine Zentimeter oder so etwas.

Das ist die ungefähre Angabe, wie viel Buchstaben da rein passen.

Die Angabe ist natürlich nur ungefähr, das liegt daran, dass ein I, man sieht es hier, weniger Platz wegnimmt wie ein O und deswegen hängt es ein bisschen ab von der Verteilung der Buchstaben, wie viele Buchstaben nun exakt hineinpassen, aber 15 passt so ungefähr.

Nun schätze ich mal, dass Sie keine Lust haben, jede einzelne Spalte hier einzeln anzupassen.

Deswegen will ich Ihnen gleich einen kleinen Trick verraten, und zwar kann man einfach mal Spalte B hier oben markieren dann C, D, E, F, G, H, I, J, und K, dann kann man die Maus auch wieder loslassen.

Wenn ich jetzt irgendeine der Spaltenbreiten verändere, von der Spalte D oder F oder irgendeiner, es sind ja alle markiert, das heißt, sobald ich von einer die Spaltenbreite verändere, werden alle anderen Spalten auch an die exakt gleiche Breite angepasst.

Nun geh ich mal, Extrembeispiel, auf 8 Buchstaben, da sehen Sie, zieht sich alles zusammen.

Wenn ich das etwas größer mache, wird es langsam perfekt.

Natürlich wie immer, muss man sich ein bisschen rantasten, und jetzt müsste ich...

"Kosten der Produktion, das ist noch viel zu lang.

Da werden wir vielleicht nachher eine Lösung entwickeln.

Aber ich würde sagen, jetzt passt es einigermaßen.

Die meisten Sachen kann man lesen.

Das Gleiche gilt natürlich, was ich gerade gezeigt habe, auch für die Zeilen.

Wenn ich jetzt hier die Zeile 1 und 2 markiere und dazwischen die Zeilenhöhe verändere, sehen Sie: das macht er.

Was ich gerade gezeigt habe, dass man mehrere Spalten oder Zeilen gleichermaßen verändern kann, das finden manche ganz gut, manche halten das aber auch für Platzverschwendung und lieben einen Trick, nämlich die "Optimale Breite".

Da kann ich jetzt nämlich hier über diesen Befehl "Optimale Breite" die Spalten so anpassen, dass immer nur der größte Eintrag hineinpasst.

Das beste Beispiel wäre hier die Spalte B, Sie sehen, die ist viel zu groß.

Da ist ganz wenig drin.

Nun möchte ich die genauso groß haben, dass wirklich nur die Menge hineinpasst.

Analog bei "Preis pro Stück", "Spezialpreis", Dann können Sie das natürlich einzeln machen, indem ich wieder auf den rechten Rand der Spalte B gehe.

Dieses Mal mache ich einen Doppelklick.

Das ist der Befehl für die "Optimale Breite".

Dann sehen Sie, habe ich das hier und das kann ich hier mal "Kosten der Produktion" genau umgekehrt machen.

Wenn ich auf den rechten Spaltenrand gehe und einen Doppelklick mache, sehen Sie wird die viel größer und das hätte ich natürlich wieder komplett markieren können und dann einmal auf irgendeiner Spalte machen können und dann werden automatisch alle Spalten nach der optimalen Breite ausgerichtet.

Vielleicht noch eine Anmerkung für die Praxis: Beide Extremvarianten sind vielleicht auch nicht optimal.

Hier ist die "Menge" natürlich sehr klein bei optimaler Breite und bei der "Kostenproduktion", ist es hier ein bisschen zu groß geraten.

Deswegen will ich Ihnen empfehlen, eines als Startpunkt zu nehmen, und dann nehme ich das noch ein bisschen größer und das kleiner.

Beziehungsweise schauen Sie sich auch noch einmal die anderen Videos an.

Ich werde Ihnen nachher den sogenannten Zeilenumbruch erklären und dann werden Sie sehen, dass "Kosten der Produktion" schon in eine schmale Spalte passt, wenn man "Kosten der Produktion" auf zwei Zeilen aufteilt.

Zum Abschluss noch einen kleinen Trick zur optimalen Breite, der auch immer sehr hilft.

Wenn ich als Beispiel mal die Spalte A nehme.

Wenn ich einen Doppelklick auf die Spalte A mache, dann habe ja schon gesagt, dass die Spalte A so groß wird, dass der größte Eintrag auch in die Spalte passt und das wäre bei uns die Überschrift "Automanufaktura Haschnik & Söhne".

Das will man aber gar nicht hier und deshalb gibt es einen Trick: Ich markiere das für mich längste Wort, das wäre hier Kofferraumdeckel, Sie können es auch mit einem kleineren Wort machen, dann würde eben Kofferraumdeckel abgeschnitten.

Deswegen versuche ich schon, das größte Wort zu finden.

Dann gibt es hier oben unter "Start" und dann "Format" die Möglichkeit, die Spaltenbreite automatisch anzupassen.

Aber er nimmt jetzt nicht den breitesten Eintrag, sondern er nimmt, nur hier in dem Fall, die markierte Spalte als Referenz.

Zum Ende bleibt mir eigentlich nur zu sagen, dass es hier auch wieder ein paar Einstellungsmöglichkeiten gibt, wie man das bei Excel so gewöhnt ist.

Es gibt nicht nur ein Weg, der zum Ziel führt.

Ich hoffe trotzdem, dass es jetzt kein Problem mehr ist, die Spalten und Zeilen optimal anzupassen.

Das Lernen ist hier nicht zu Ende. Entdecken Sie weitere von Experten geführte Lernprogramme unter den LinkedIn Learning. Starten Sie heute Ihr kostenloses Testabonnement unter linkedin.com/learning.

Genießen Sie einen Monat kostenlosen Zugriff auf LinkedIn Learning

Lernen Sie von anerkannten Branchenexperten, und erwerben Sie die gefragtesten unternehmerischen, technischen und kreativen Fähigkeiten.

Vorteile

  • Unbegrenzter Zugriff auf mehr als 4.000 Videokurse

  • Persönliche Empfehlungen basierend auf Ihrem LinkedIn-Profil

  • Streamen von Kursen von Ihrem Computer oder mobilen Gerät

  • Kurse für jede Lernstufe – vom Anfänger bis zum Fortgeschrittenen

  • Praktische Übungen während des Lernens anhand von Prüfungsfragen, Übungsdateien und Codefenstern

  • Wählen Sie einen Plan für sich selbst oder für Ihr gesamtes Team aus.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×