Ändern der Farbe eines Abschnitts in OneNote für Mac

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Sie können die Farbe eines beliebigen Abschnitts in Ihrem Notizbuch ändern – entweder aus optischen Gründen oder um Ihre Notizbuchinhalte in OneNote auf gleiche Weise visuell zu kategorisieren wie es bei Abschnitten in einem herkömmlichen Notizbuch aus Papier der Fall wäre.

Ändern der Farbe eines Notizbuchabschnitts

Gehen Sie folgendermaßen vor:

  • Klicken Sie bei gedrückter CTRL-TASTE auf die Registerkarte des Abschnitts, dessen Farbe Sie ändern möchten, zeigen Sie auf Abschnittsfarbe, und klicken Sie dann auf die gewünschte Farbe.

Wenn Sie Ihre Meinung ändern und dem gleichen Abschnitt eine andere Farbe zuweisen möchten, wiederholen Sie die vorherigen Schritte, und treffen Sie eine andere Auswahl.

Tipp : Auf Wunsch können Sie auch in jedem Notizbuchabschnitt die Hintergrundfarbe von Seiten ändern.

Entfernen der Farbe eines Notizbuchabschnitts

Gehen Sie folgendermaßen vor:

  • Klicken Sie bei gedrückter CTRL-TASTE auf die Registerkarte des Abschnitts, dessen Farbe Sie entfernen möchten, zeigen Sie auf Abschnittsfarbe, und klicken Sie dann auf Keine.

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×