Ändern der Dokumentvorlage "Normal" ("Normal.dotm")

Die Vorlage "Normal.dotm" wird jedes Mal geöffnet, wenn Sie Microsoft Word starten. Sie enthält Standardformatvorlagen und Anpassungen, die das grundlegende Aussehen eines Dokuments bestimmen.

Hinweis : Alle Änderungen, die Sie an "Normal.dotm" vornehmen, werden auf Dokumente angewendet, die Sie zukünftig erstellen.

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Datei auf Öffnen.

  2. Wechseln Sie zu "C:\Benutzer\Benutzername\AppData\Roaming\Microsoft\Templates".

  3. Öffnen Sie die Standarddokumentvorlage (Normal.dotm).

  4. Nehmen Sie die gewünschten Änderungen an den Schriftarten, Seitenrändern, Abständen und weiteren Einstellungen vor. Sie können dieselben Befehle und Funktionen verwenden, mit denen Sie ein Dokument ändern – aber denken Sie daran, dass alle Änderungen, die Sie an "Normal.dotm" vornehmen, auf Dokumente angewendet werden, die Sie zukünftig erstellen.

  5. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf die Registerkarte Datei, und klicken Sie dann auf Speichern.

Hinweis : Wenn "Normal.dotm" umbenannt, beschädigt oder verschoben wurde, erstellt Word bei seinem nächsten Start automatisch eine neue Version (in der die ursprünglichen Standardeinstellungen verwendet werden). Die neue Version enthält keine der Anpassungen, die Sie an der Version vorgenommen haben, die verschoben oder umbenannt wurde.

  1. Klicken Sie auf die Microsoft Office-Schaltfläche Abbildung der Office-Schaltfläche  und dann auf Öffnen.

  2. Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:

    • Unter Windows Vista:

      Klicken Sie auf Vorlagen, und doppelklicken Sie dann auf die Datei Normal.dotm, um sie zu öffnen.

    • Unter Microsoft Windows XP oder Microsoft Windows Server 2003:

      Klicken Sie auf Vorlagen neben Dateiname.

      Werden im Dialogfeld Öffnen keine Dokumentvorlagen aufgelistet, klicken Sie auf den Pfeil neben dem Feld Dateityp, und klicken Sie dann auf Alle Word-Vorlagen.

  3. Öffnen Sie die Standardvorlage (Normal.dotm). Um sich zu vergewissern, dass Sie mit der Standardvorlage arbeiten, prüfen Sie, ob Normal.dotm in der Word-Titelleiste angezeigt wird.

  4. Nehmen Sie die gewünschten Änderungen an den Schriftarten, Seitenrändern, Abständen und weiteren Einstellungen vor. Sie können dieselben Befehle und Funktionen verwenden, mit denen Sie ein Dokument ändern – aber denken Sie daran, dass alle Änderungen, die Sie an "Normal.dotm" vornehmen, auf Dokumente angewendet werden, die Sie zukünftig erstellen.

  5. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf die Microsoft Office-Schaltfläche Abbildung der Office-Schaltfläche , und klicken Sie dann auf Speichern.

Hinweis : Wenn "Normal.dotm" umbenannt, beschädigt oder verschoben wurde, erstellt Word bei seinem nächsten Start automatisch eine neue Version (in der die ursprünglichen Standardeinstellungen verwendet werden). Die neue Version enthält keine der Anpassungen, die Sie an der Version vorgenommen haben, die verschoben oder umbenannt wurde.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×