Ändern der Darstellung des Navigationsbereichs

Hinweis:  Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Möglicherweise möchten den Abstand im Microsoft Outlook-Fenster für die Anzeige von Nachrichten, Kalendern oder Aufgaben vergrößern. In anderen Fällen möglicherweise benötigten einfachen Zugriff auf Ihre e-Mail-Ordner, oder möglicherweise schnell zwischen verschiedenen Ansichten wie Kalender und Kontakten wechseln möchten. Die Outlook- Navigationsbereich sorgt für Flexibilität mit zahlreiche unterschiedliche Ansichten und Optionen, mit die Sie so effizient wie möglich arbeiten können.

Sie können Folgendes tun:

  • Den Navigationsbereich vollständig ausblenden und so den Platz im Outlook-Fenster vergrößern.

  • Den Navigationsbereich minimieren, sodass Sie mit einem Einfachklicken den Bereich zum Zugreifen auf die Ordner und verschiedenen Ansichten öffnen und schließen können.

  • Den Navigationsbereich minimiert lassen und weiterhin auf die Ordnerliste und andere Bereiche zugreifen.

Was möchten Sie tun?

Aktivieren Sie oder Deaktivieren des Navigationsbereichs

Minimieren oder Erweitern des Navigationsbereichs

Öffnen der Ordnerliste im minimierten Navigationsbereich

Aktivieren Sie oder Deaktivieren des Navigationsbereichs

  1. Klicken Sie im Menü Ansicht in der Gruppe Layout auf Navigationsbereich.

    Befehl 'Navigationsbereich' im Menüband

  2. Klicken Sie auf Normal, minimiert oder aus.

Seitenanfang

Minimieren oder Erweitern des Navigationsbereichs

Sie können mehr Platz im Outlook-Fenster freigeben, indem Sie den Navigationsbereich minimieren. Das schlanke Profil im minimierten Navigationsbereich bereitgestellt, einen größeren Anzeigebereich im Outlook-Fenster, während gleichzeitig schnellen Zugriff auf den Ordner und Dateien, die Sie am häufigsten verwenden. Und Sie können weiterhin Ihrer Ordnerliste anzeigen, in der Ordnerliste, der im minimierten Navigationsbereich angezeigt wird.

Mit sieben verschiedenen Methoden kann der Navigationsbereich minimiert oder erweitert werden. Wählen Sie diejenige aus, die am besten zu Ihrem Arbeitsstil passt.

  • Um den erweiterten Navigationsbereich zu minimieren, klicken Sie auf den Pfeil in der oberen Ecke. Um den minimierten Navigationsbereich zu erweitern, klicken Sie oben auf den Pfeil.

    Dieser Pfeil ist auch in der Kopfzeile des Navigationsbereichs in anderen Ansichten verfügbar, wie beispielsweise in den Kontakten und im Kalender.

  • Klicken Sie auf der Registerkarte Ansicht in der Gruppe Layout klicken Sie Im Navigationsbereich auf, und klicken Sie dann auf Normal oder minimiert.

  • Zeigen Sie auf den Rand des Navigationsbereichs erweitert. Wenn sich der Mauszeiger in ein Symbol für horizontalen Ziehpunkt , doppelklicken Sie auf, um zu minimieren. Wiederholen Sie die gleiche Aktion über den Rand des im minimierten Navigationsbereich, um ihn zu erweitern.

  • Zeigen Sie auf den Rand des Navigationsbereichs erweitert. Wenn sich der Mauszeiger in ein Symbol für horizontalen Ziehpunkt , ziehen Sie sie auf den Rand des Navigationsbereichs zur minimierten Version reduziert wird. Ziehen Sie den Rand des minimierten Navigationsbereich, um ihn wieder einblenden.

Hinweis: 

  • Wenn im minimierten Navigationsbereich erweitert wird, wird die gleiche Breite wie, bevor er minimiert wurde.

  • Wenn Sie Outlook mit minimiertem Navigationsbereich beenden, wird Outlook beim erneuten Starten auch minimiert angezeigt.

Seitenanfang

Öffnen des Ordnerlistenbereichs im minimierten Navigationsbereich

Bei minimiertem Navigationsbereich verfügen Sie über einen größeren Ansichts- und Arbeitsbereich im Outlook-Fenster. Es ist dabei jedoch weiterhin ein problemloser Zugriff auf die gesamte E-Mail-Ordnerliste durch einfaches Klicken möglich. Wenn Sie nur die Ordnerliste öffnen, kann der Navigationsbereich während der Arbeit minimiert bleiben, und Sie müssen den Navigationsbereich nicht jedes Mal erweitern, sobald das Zugreifen auf einen Ordner erforderlich ist. Sie können auch eine Sofortsuche in der Ordnerliste ausführen.

  • Klicken Sie im minimierten Navigationsbereich auf die Ordnerschaltfläche Navigationsbereich.

    Hinweis: Wenn Sie im minimierten Navigationsbereich auf eine Ordnerschaltfläche klicken, wird der Inhalt dieses Ordners in der Nachrichtenliste von Outlook geöffnet.

Seitenanfang

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×