Ändern der Darstellung der Kontakte

In Office Communicator 2007 R2 können Sie in der Kontaktliste zwischen vier verschiedenen Ansichten wechseln. Sie können die Kontakte nach Verfügbarkeit und Anzeigename sortieren. Außerdem können Sie eine Liste der zuletzt verwendeten Kontakte, die Stellvertretungen und die Teamanrufgruppe ein- oder ausblenden.

Inhalt dieses Themas

Verfügbare Ansichten in Office Communicator

Auswählen einer Ansicht

Anpassen von Ansichten

Sortieren von Kontakten in der Kontaktliste

Verfügbare Ansichten in Office Communicator

Office Communicator 2007 R2 bietet die folgenden Ansichten:

Ansicht

Zweck

Kontaktliste

Dies ist die Standardansicht, die beim Start von Office Communicator angezeigt wird.

Zugriffsebenen

In dieser Ansicht werden die Kontakte anhand ihrer Zugriffsebenen angezeigt. Zugriffsebenen sind Berechtigungsebenen, die Sie Kontakten zuweisen, um deren Zugriff auf Ihre Anwesenheitsinformationen festzulegen.

Zugriffsebenenverwaltung

Mithilfe dieser Ansicht können Sie an den Zugriffsebenen von internen und externen Kontakten mehrere Änderungen gleichzeitig vornehmen.

Markierte Kontakte

In dieser Ansicht werden die von Ihnen markierten Kontakte zusammengefasst. Wenn Sie einen Kontakt markieren, geben Sie damit an, dass Sie eine Benachrichtigung von Communicator erhalten möchten, wenn sich der Status dieses Kontakts ändert.

Seitenanfang

Auswählen einer Ansicht

  • Klicken Sie in Office Communicator auf die Schaltfläche Darstellung der Kontakte ändern, und wählen Sie dann eine Ansichtsoption aus.

So wählen Sie die Ansicht "Zugriffsebenenverwaltung" aus

  • Klicken Sie in der Titelleiste von Office Communicator auf die Schaltfläche Menü, klicken Sie auf Ansicht, und klicken Sie dann auf Zugriffsebenenverwaltung.

    Hinweis : Auf die Ansicht Zugriffsebenenverwaltung können Sie nicht über die Schaltfläche Darstellung der Kontakte ändern zugreifen.

Seitenanfang

Anpassen von Ansichten

Sie können die Ansicht Kontaktliste folgendermaßen anpassen:

  • Anzeigen des Anzeigenamens.     Klicken Sie in der Titelleiste von Office Communicator auf die Schaltfläche Menü, klicken Sie auf Ansicht, und klicken Sie dann auf Anzeigename anzeigen.

  • Anordnen der Kontakte nach Verfügbarkeit.     Klicken Sie in Office Communicator auf die Schaltfläche Darstellung der Kontakte ändern, stellen Sie sicher, dass die Ansicht Kontaktliste ausgewählt ist, und klicken Sie dann auf Kontakte nach Verfügbarkeit sortieren.

  • Gruppieren der Kontakte nach Anzeigename.     Klicken Sie im Office Communicator-Fenster auf die Schaltfläche Darstellung der Kontakte ändern. Sie können eine beliebige Ansicht auswählen. Klicken Sie auf Kontakte nach Anzeigename sortieren.

  • Gruppe der zuletzt verwendeten Kontakte.     Klicken Sie in Office Communicator auf die Schaltfläche Darstellung der Kontakte ändern, stellen Sie sicher, dass die Ansicht Kontaktliste ausgewählt ist, und klicken Sie dann auf Letzte Kontakte anzeigen, um eine Liste der zuletzt verwendeten Kontakte ein- oder auszublenden.

  • Stellvertretungen.     Klicken Sie in Office Communicator auf die Schaltfläche Darstellung der Kontakte ändern, stellen Sie sicher, dass die Ansicht Kontaktliste ausgewählt ist, und klicken Sie anschließend auf Stellvertretungen anzeigen, um eine Liste der in den Anrufweiterleitungseinstellungen festgelegten Stellvertretungen ein- oder auszublenden.

  • Teamanrufgruppe.     Klicken Sie in Office Communicator auf die Schaltfläche Darstellung der Kontakte ändern, stellen Sie sicher, dass die Ansicht Kontaktliste ausgewählt ist, und klicken Sie anschließend auf Teamanrufgruppe anzeigen, um eine Liste der in den Anrufweiterleitungseinstellungen festgelegten Mitglieder der Teamanrufgruppe ein- oder auszublenden.

Seitenanfang

Sortieren von Kontakten in der Kontaktliste

Die Kontakte in den einzelnen Gruppen der Kontaktliste werden von Communicator in der Standardeinstellung zunächst nach Verfügbarkeit und anschließend alphabetisch sortiert. Für verfügbare Kontakte (mit denen Sie kommunizieren können) wird entweder der Anwesenheitsstatus Verfügbar oder Beschäftigt angezeigt. Die Gruppe Letzte Kontakte bildet eine Ausnahme. Dort werden die Kontakte von oben nach unten sortiert, abhängig davon, mit welchen Kontakten Sie zuletzt kommuniziert haben. Klicken Sie zum Ändern der Sortierung von Kontakten im Communicator-Fenster in der Kontaktliste auf die Schaltfläche Ansicht ändern, und wählen Sie anschließend die Option Kontakte nach Verfügbarkeit sortieren aus. Mithilfe dieser Option werden Kontakte mit dem Status Abwesend, Nicht verfügbar und Unbekannt in Gruppen verschoben und Kontakte mit dem Status Beschäftigt oder Verfügbar in Ihrer Gruppe belassen. Anschließend werden die Kontakte alphabetisch sortiert.

In allen Ansichten können Kontakte alphabetisch nach dem Anzeigenamen sortiert werden. Klicken Sie im Communicator-Fenster auf die Schaltfläche Ansicht ändern, und wählen Sie anschließend Kontakte nach Anzeigename sortieren aus. Mithilfe dieser Option werden die Kontakte in den angezeigten Gruppen alphabetisch sortiert.

Seitenanfang

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×