Zuweisen von Adminrollen

Je nach Größe Ihrer Organisation möchten Sie ggf. mehrere Administratoren benennen, die unterschiedliche Funktionen erfüllen. Der Administrator hat Zugriff auf alle Funktionen im Admin Center und kann Benutzer anlegen oder bearbeiten, anderen Personen Administratorrollen zuweisen, Benutzerkennwörter zurücksetzen, Benutzerlizenzen verwalten, Domänen verwalten und andere Aktionen ausführen. Wählen Sie eine Administratorrolle für einen vorhandenen Benutzer aus, und gehen Sie dann wie im Folgenden beschrieben vor, um die Rolle zuzuweisen oder zu entfernen.

Hinweis   Wenn Sie Office 365 Small Business verwenden, gibt es nur eine Art von Office 365-Administrator. Sie können anderen Benutzern Administratorrechte gewähren.

Wichtig   Administratoren, die ihr Kennwort vergessen haben, können wie im Verfahren Zurücksetzen von Kennwörtern für Administratoren beschrieben vorgehen, um eigene Kennwörter zurückzusetzen, damit sie wieder auf ihr Konto zugreifen können. Zur Nutzung dieser Funktion müssen sie in den Informationen zum Administrator eine Mobiltelefonnummer angeben, an die Textnachrichten gesendet werden können, sowie eine alternative E-Mail-Adresse, die nicht mit dem Office 365-Abonnement verbunden ist.

So weisen Sie einem vorhandenen Benutzer Adminrollen zu

  1. Melden Sie sich bei Office 365 mit Ihrem Firmen- oder Schulkonto an.

  2. Wechseln Sie zum Office 365 Admin Center.

  3. Wechseln Sie zu Benutzer > Aktive Benutzer.

  4. Wählen Sie auf der Seite Aktive Benutzer den Benutzer aus, dessen Administratorrolle Sie ändern möchten, und klicken Sie dann auf Bearbeiten  Bearbeiten.

  5. Klicken Sie auf Einstellungen. Klicken Sie unter Rolle zuweisen auf Ja oder auf Nein.

  6. Wenn Sie auf Nein geklickt haben, sind sie fertig und können auf Speichern klicken. Wenn Sie auf Ja geklickt haben, wählen Sie eine Rolle aus der Liste aus, und fahren Sie dann mit den restlichen Schritten fort.

  7. Geben Sie im Feld Alternative E-Mail-Adresse eine E-Mail-Adresse ein, die nicht mit Office 365 verbunden ist. Diese E-Mail-Adresse wird für wichtige Benachrichtigungen wie beim Zurücksetzen des Administratorkennworts verwendet, daher muss der Benutzer unabhängig davon, ob er auf Office 365 zugreifen kann, in der Lage sein, auf dieses E-Mail-Konto zugreifen zu können.

    Hinweis    Wenn Sie unter Ihrer alternativen E-Mail-Adresse keine produktbezogene Kommunikation empfangen möchten, ändern Sie auf der Seite Über mich Ihre Kontakteinstellungen. Weitere Informationen finden Sie unter Ändern von Kontakteinstellungen

  8. Klicken Sie auf Details. Klicken Sie auf den Pfeil neben Weitere Details, und geben Sie im Feld Mobiltelefonnummer die Nummer eines für Textnachrichten (SMS) geeigneten Mobiltelefons einschließlich Ländervorwahl ein, sofern der Benutzer über ein solches Gerät verfügt. Diese Telefonnummer wird ebenfalls im Verfahren zum Zurücksetzen des Administratorkennworts verwendet.

    Hinweise   Sie benötigen für die Kennwortrücksetzung nur dann ein Mobiltelefon, das in der Lage ist, Textnachrichten zu empfangen, wenn eine der folgenden Situationen auf Sie zutrifft:

    • Ihre Organisation verfügt über eine benutzerdefinierte Domäne, die Sie für die Verwendung mit Office 365 eingerichtet haben.

    • Ihr Office 365-Abonnement wird über die Verzeichnissynchronisierung synchronisiert.

  9. Wenn Sie den Vorgang abgeschlossen haben, klicken Sie auf Speichern.

    Hinweise   Wenn Sie ein zertifizierter Partner sind, können Sie Adminrollen für Ihre Kunden und die Personen in Ihrer Organisation einrichten, die als Supportagents oder Admins für ihre Kunden fungieren sollen. Diese Wahlmöglichkeiten werden angezeigt, wenn Sie Benutzer hinzufügen oder bearbeiten oder wenn Sie mehrere Benutzer im Massenimport hinzufügen. Rollen, die von einem Partner festgelegt werden können:

    • Vollständige Verwaltung: Diese Rolle weist Berechtigungen auf, die mit der Rolle des globalen Administrators gleichzusetzen sind.

    • Eingeschränkte Verwaltung: Diese Rolle weist Berechtigungen auf, die mit der Rolle des Kennwortadministrators gleichzusetzen sind.

Inhalt dieses Artikels

Zuweisen oder Entfernen von Administratorrollen für mehrere Benutzer

Auswählen einer Administratorrolle

Auf welche Dienste erstrecken sich die Office 365-Berechtigungen?

Anzeigen von Administratorberechtigungen nach Rolle

Zuweisen oder Entfernen von Administratorrollen für mehrere Benutzer

Gehen Sie wie folgt vor, um Administratorberechtigungen für mehrere vorhandene Benutzer zuzuweisen oder zu entfernen.

Hinweis    Beim Hinzufügen mehrerer Benutzer per Massenimport können Sie keine Administratorberechtigungen zuweisen.

  1. Melden Sie sich bei Office 365 mit Ihrem Firmen- oder Schulkonto an.

  2. Wechseln Sie zum Office 365 Admin Center.

  3. Wechseln Sie zu Benutzer > Aktive Benutzer.

  4. Aktivieren Sie auf der Seite Aktive Benutzer das Kontrollkästchen neben den Namen der Benutzer, deren Administratorrollen Sie ändern möchten, und klicken Sie dann auf Bearbeiten  Bearbeiten.

  5. Klicken Sie auf der Seite Details auf Weiter.

  6. Klicken Sie auf der Seite Einstellungen unter Rolle zuweisen auf Ja oder Nein.

  7. Falls Sie auf Ja geklickt haben, wählen Sie die geeignete Rolle aus der Liste aus. Wenn Sie damit fertig sind, klicken Sie auf Weiter.

  8. Klicken Sie auf der Seite Lizenzen zuweisen auf Senden.

  9. Überprüfen Sie auf der Seite Ergebnisse die Ergebnisse, und klicken Sie dann auf Fertig stellen.

Seitenanfang

Auswählen einer Administratorrolle

Je nach Größe Ihrer Organisation möchten Sie ggf. mehrere Administratoren benennen, die unterschiedliche Funktionen erfüllen. Die folgenden Administratorrollen stehen zur Verfügung:

  • Rechnungsadministrator: Tätigt Einkäufe, verwaltet Abonnements, verwaltet Supporttickets und überwacht die Dienstgüte.

    Hinweis   Wenn Sie Office 365 nicht bei Microsoft gekauft haben, können Sie keine Änderungen an der Abrechnung vornehmen, daher kann auch die Rolle des Rechnungsadministrators nicht zugewiesen werden. Kontaktieren Sie bei Abrechnungsproblemen den Administrator der Organisation, bei der Sie Ihr Abonnement erworben haben.

  • Globaler Administrator: Hat Zugriff auf alle Verwaltungsfunktionen. Globale Administratoren sind die einzigen, die weitere Administratorrollen zuweisen können. Es kann mehr als einen globalen Administrator in Ihrer Organisation geben. Die Person, die sich anmeldet, um Office 365 zu erwerben, wird zum globalen Administrator.

  • Kennwortadministrator: Setzt Kennwörter zurück, verwaltete Dienstanforderungen und überwacht die Dienstgüte. Kennwortadministratoren sind auf das Zurücksetzen der Kennwörter von Benutzern und anderen Kennwortadministratoren beschränkt.

  • Dienstadministrator: Verwaltet Dienstanforderungen und überwacht die Dienstgüte.

    Hinweis   Bevor globale Administratoren einem Benutzer die Rolle des Dienstadministrator zuweisen können, müssen sie dem Benutzer erst Verwaltungsberechtigungen für einen Dienst wie Exchange Online gewähren. Anschließend können sie dem Benutzer in Office 365 die Rolle des Dienstadministrators zuweisen.

  • Benutzerverwaltungsadministrator: Setzt Kennwörter zurück, überwacht die Dienstgüte und verwaltet Benutzerkonten, Benutzergruppen und Dienstanforderungen. Der Benutzerverwaltungsadministrator kann einen globalen Administrator nicht löschen, keine weiteren Administratorrollen erstellen oder die Kennwörter von Rechnungs-, Dienst- und globalen Administratoren zurücksetzen.

Auf welche Dienste beziehen sich meine Office 365-Berechtigungen?

Für bestimmte Administratorrollen in Office 365 gibt es eine entsprechende Rolle in Exchange Online, SharePoint Online und Lync Online. In der folgenden Tabelle finden Sie weitere Informationen zu den Zuordnungen dieser Office 365-Administratorrollen zu den Rollen in den unterschiedlichen Office 365-Diensten.

Office 365-Administratorrolle

Rolle in Exchange Online

Rolle in SharePoint Online

Rolle in Lync Online

Globaler Administrator

  • Exchange Online-Administrator

  • Unternehmensadministrator

SharePoint Online-Administrator

Lync Online-Administrator

Rechnungsadministrator

n. v.

n. v.

n. v.

Kennwortadministrator

Helpdeskadministrator

n. v.

Lync Online-Administrator

Dienstadministrator

n. v.

n. v.

n. v.

Benutzerverwaltungsadministrator

n. v.

n. v.

Lync Online-Administrator

Weitere Informationen zu den Rollen und Berechtigungen für Office 365- und Office 365-Dienste finden Sie unter Berechtigungen in Office 365.

Seitenanfang

Anzeigen von Administratorberechtigungen nach Rolle

Die nachstehende Tabelle enthält die Office 365-Administratorrollen und die zugeordneten Berechtigungen.

Berechtigung

Rechnungsadministrator

Globaler Administrator

Kennwortadministrator

Dienstadministrator

Benutzerverwaltungsadministrator

Organisations- und Benutzerinformationen anzeigen

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Supporttickets verwalten

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Benutzerkennwörter zurücksetzen

Nein

Ja

Ja, mit Einschränkungen Dieser Admin kann nur Kennwörter von Benutzern zurücksetzen, die keine Administratoren sind.

Nein

Ja, jedoch mit Einschränkungen. Dieser Admin kann die Kennwörter von Rechnungs-, Dienst- und globalen Administratoren nicht zurücksetzen.

Abrechnungs- und Einkaufsvorgänge durchführen

Ja

Ja

Nein

Nein

Nein

Benutzeransichten erstellen und verwalten

Nein

Ja

Nein

Nein

Ja

Benutzer und Gruppen erstellen, bearbeiten und löschen und Benutzerlizenzen verwalten

Nein

Ja

Nein

Nein

Ja, jedoch mit Einschränkungen. Dieser Admin kann keinen globalen Administrator löschen oder andere Administratoren erstellen.

Domänen verwalten

Nein

Ja

Nein

Nein

Nein

Organisationsinformationen verwalten

Nein

Ja

Nein

Nein

Nein

Administrative Rollen an andere Personen delegieren

Nein

Ja

Nein

Nein

Nein

Verzeichnissynchronisierung verwenden

Nein

Ja

Nein

Nein

Nein

Seitenanfang

Gilt für: Office 365 End User



War diese Information hilfreich?

Ja Nein

Wie können wir es verbessern?

255 Zeichen verfügbar

Um Ihre Privatsphäre zu schützen, geben Sie bitte keine Kontaktinformationen in Ihrem Feedback an. Lesen Sie unsere Datenschutzbestimmung.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Supportressourcen

Sprache ändern