Weitere Informationen zu Office 2010 Klick-und-Los

Microsoft Office Klick-und-Los setzt auf der Streaming- und Virtualisierungstechnologie von Microsoft auf, um so die Zeit erheblich zu verkürzen, die für Downloads benötigt wird, sodass Sie schneller mit den neuen Features von Microsoft Office 2010 arbeiten können. Zurzeit kann Office Klick-und-Los nur in Verbindung mit Microsoft Office Home and Student 2010, Microsoft Office Home and Business 2010 und Microsoft Office Starter 2010 verwendet werden, welche die folgende Office 2010-Programme umfassen: Microsoft Word, Excel, PowerPoint, Outlook, OneNote, Word Starter, und Excel Starter.

Warum sollte ich Office Klick-und-Los verwenden?

Welche Betriebssysteme werden von Office 2010 unterstützt?

Funktionieren meine Add-Ins?

Warum sollte ich Office Klick-und-Los verwenden?

Wenn Sie eine schnelle Internet-Verbindung haben, können Sie ein Microsoft Office-Programm innerhalb weniger Minuten nutzen, und es dauert ca. eine halbe Stunde, bis das gesamte Programm zur Verfügung steht. Im Manager für Klick-und-Los-Anwendungen wird der Downloadfortschritt angezeigt. Wenn Sie mit der Nutzung eines Office-Programms beginnen möchten, lädt Office Klick-und-Los alle für Sie erforderlichen Programmkomponenten mit der kurzen Zeitverzögerung herunter, die Downloads in Echtzeit mit sich bringen.

Zu den Vorteilen von Office Klick-und-Los gehören folgende:

  • Sie können Office im Handumdrehen über das Internet herunterladen.

  • Office Klick-und-Los ist von Beginn an mit den neuesten Updates ausgestattet. Sie müssen keine Service Packs oder Updates suchen.

  • Office Klick-und-Los kann parallel zu älteren Office-Versionen betrieben werden. Sie können Office Klick-und-Los testen, ohne das aktuell vorhandene Office-Produkt ändern zu müssen.

Seitenanfang

Welche Betriebssysteme werden von Office 2010 unterstützt?

Die folgenden Betriebssysteme werden unterstützt:

Hinweis    Office Starter 2010 setzt Windows 7 oder Windows Vista Service Pack 1 (SP1), 32-Bit, voraus.

  • Windows 7, 32-Bit- oder 64-Bit-Version

  • Windows Vista Service Pack 1 (SP1), 32-Bit- oder 64-Bit-Version

  • Windows XP mit Service Pack 3 (SP3), 32-Bit-Version

Seitenanfang

Funktionieren meine Add-Ins?

Einige Add-Ins funktionieren mit Office Klick-und-Los möglicherweise nicht. Wenn Sie ein Add-In unbedingt benötigen, das mit Office Klick-und-Los nicht funktioniert, sollten Sie die MSI-basierte Edition von Office 2010 installieren. Weitere Informationen für die Umstellung auf die MSI-basierte Edition von Office 2010 finden Sie unter Klick-und-Los: Umsteigen auf eine MSI-basierte Version von Office 2010.

Hinweis    Add-Ins stehen in Office Starter 2010 nicht zur Verfügung.

Seitenanfang

Gilt für: Office 2010, Word Starter, OneNote 2010, Word 2010, Excel Starter, Excel 2010, PowerPoint 2010, Outlook 2010



War diese Information hilfreich?

Ja Nein

Wie können wir es verbessern?

255 Zeichen verfügbar

Um Ihre Privatsphäre zu schützen, geben Sie bitte keine Kontaktinformationen in Ihrem Feedback an. Lesen Sie unsere Datenschutzbestimmung.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Supportressourcen

Sprache ändern