Verwenden von Kopf- und Fußzeilen in gedruckten Arbeitsbättern

Sie können in Microsoft Office Excel für den Ausdruck Ihrer Arbeitsblätter Kopf- oder Fußzeilen hinzufügen oder ändern, um nützliche Informationen hinzuzufügen. Sie können beispielsweise entweder vordefinierte Informationen für Kopf- und Fußzeilen hinzufügen oder Elemente einfügen wie Seitenzahlen, Datum und Uhrzeit und den Dateinamen. Es bieten sich Ihnen verschiedene Kopf- und Fußzeilenoptionen, um zu definieren, wo die Kopf- oder Fußzeilen auf dem Ausdruck angezeigt und wie diese skaliert und angeordnet werden sollen.

Für Arbeitsblatt können Sie mit Kopf- und Fußzeilen in der Seitenlayoutansicht arbeiten oder das Dialogfeld Seite einrichten verwenden, um dieselben Kopf- oder Fußzeilen gleichzeitig für mehrere Arbeitsblätter anzugeben. Für andere Blatttypen wie Diagrammblatt oder für Eingebettetes Diagramm können Sie nur mit Kopf- und Fußzeilen im Dialogfeld Seite einrichten arbeiten.

Wenn Sie mit Kopf- und Fußzeilen in der Seitenlayoutansicht arbeiten, können Sie die Kopf- und Fußzeilen durch den Wechsel in die normale Ansicht schließen.

Was möchten Sie tun?

Hinzufügen oder Ändern des Kopf- oder Fußzeilentexts in der Seitenlayoutansicht

Hinzufügen oder Ändern des Kopf- oder Fußzeilentexts im Dialogfeld "Seite einrichten"

Hinzufügen einer vordefinierten Kopf- oder Fußzeile

Einfügen bestimmter Elemente in Kopf- oder Fußzeilen

Festlegen von Optionen für Kopf- und Fußzeilen

Zurückkehren zur Normalansicht, um Kopf- und Fußzeilen zu schließen

Hinzufügen oder Ändern des Kopf- oder Fußzeilentexts in der Seitenlayoutansicht

  1. Klicken Sie auf das Arbeitsblatt, dem Kopf- oder Fußzeilen hinzugefügt werden sollen, oder das zu ändernde Kopf- oder Fußzeilen enthält.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Einfügen in der Gruppe Text auf Kopf- und Fußzeile.

    Abbildung der Excel-Multifunktionsleiste

    Hinweis   In Excel wird das Arbeitsblatt in der Seitenlayoutansicht angezeigt. Sie können auch auf der Statusleiste auf Seitenlayoutansicht Schaltflächensymbol klicken, um diese Ansicht anzuzeigen.

  3. Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus: 

    • Wenn Sie eine Kopf- oder Fußzeile hinzufügen möchten, klicken Sie oben oder unten auf der Arbeitsblattseite in das linke, mittlere oder rechte Textfeld der Kopf- oder Fußzeile.

    • Wenn Sie eine Kopf- oder Fußzeile ändern möchten, klicken Sie oben oder unten auf der Arbeitsblattseite auf das Textfeld der Kopf- oder Fußzeile, und wählen Sie dann den zu ändernden Text aus.

  4. Geben Sie den neuen Kopf- oder Fußzeilentext ein.

    Hinweise   

    • Sie können in einer Kopf- oder Fußzeile eine neue Zeile beginnen, indem Sie die EINGABETASTE drücken.

    • Wenn Sie einen Teil einer Kopf- oder Fußzeile löschen möchten, markieren Sie den gewünschten Teil im Kopf- bzw. Fußzeilenfeld, und drücken Sie dann die Taste ENTF oder die RÜCKTASTE. Sie können auch auf den Text klicken und dann die RÜCKTASTE drücken, um die Zeichen links vom Cursor zu löschen.

    • Um ein einfaches kaufmännisches Und-Zeichen (&) im Text für eine Kopf- oder Fußzeile zu verwenden, benutzen Sie zwei kaufmännische Und-Zeichen. Geben Sie z. B. Subunternehmer && Dienstleister in eine Kopfzeile ein, um "Subunternehmer & Dienstleister" in eine Kopfzeile einzubeziehen.

    • Klicken Sie zum Schließen der Kopf- oder Fußzeilen auf eine beliebige Stelle im Arbeitsblatt. Drücken Sie ESC, um die Kopf- oder Fußzeilen zu schließen, ohne die vorgenommenen Änderungen zu speichern.

Seitenanfang

Hinzufügen oder Ändern des Kopf- oder Fußzeilentexts im Dialogfeld "Seite einrichten"

  1. Klicken Sie auf das Arbeitsblatt bzw. die Arbeitsblätter, auf das Diagrammblatt oder auf das eingebettete Diagramm, dem/denen Kopf- oder Fußzeilen hinzugefügt werden sollen, oder das/die zu ändernde Kopf- oder Fußzeilen enthält/enthalten.

    So wählen Sie mehrere Arbeitsblätter aus

    Auswählen

    Vorgang

    Ein einzelnes Arbeitsblatt

    Klicken Sie auf das Register des Arbeitsblatts.

    Aktives Blattregister

    Wenn das gewünschte Register nicht angezeigt wird, klicken Sie auf die Register-Bildlaufschaltfläche, um es anzuzeigen, und klicken Sie anschließend auf das Register.

    Registerlaufpfeile

    Zwei oder mehr nebeneinander liegende Arbeitsblätter

    Klicken Sie auf das Register für das erste Arbeitsblatt. Halten Sie dann die UMSCHALTTASTE gedrückt, und klicken Sie dabei auf das Register für das letzte auszuwählende Arbeitsblatt.

    Zwei oder mehr nicht nebeneinander liegende Arbeitsblätter

    Klicken Sie auf das Register für das erste Arbeitsblatt. Halten Sie dann die STRG-Taste gedrückt, und klicken Sie dabei auf die Register der anderen gewünschten Arbeitsblätter.

    Alle Arbeitsblätter in einer Arbeitsmappe

    Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf ein Arbeitsblattregister, und klicken Sie dann im Kontextmenü auf Alle Blätter auswählen.

    Tipp    Wenn mehrere Arbeitsblätter ausgewählt sind, wird in der Titelleiste am oberen Rand des Arbeitsblatts [Gruppe] angezeigt. Um die Auswahl einer Reihe von Arbeitsblättern in einer Arbeitsmappe aufzuheben, klicken Sie auf ein beliebiges nicht ausgewähltes Arbeitsblatt. Wenn kein nicht ausgewähltes Arbeitsblatt sichtbar ist, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Register eines ausgewählten Blatts, und klicken Sie dann im Kontextmenü auf Gruppierung aufheben.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Seitenlayout in der Gruppe Seite einrichten neben Seite einrichten auf das Startprogramm für ein Dialogfeld Schaltflächensymbol.

    Abbildung der Excel-Multifunktionsleiste

    In Excel wird das Dialogfeld Seite einrichten angezeigt.

    Tipp   Wenn Sie ein Diagrammblatt oder ein eingebettetes Diagramm ausgewählt haben, wird durch Klicken auf Kopf- & Fußzeile in der Gruppe Text auf der Registerkarte Einfügen auch das Dialogfeld Seite einrichten angezeigt.

  3. Klicken Sie auf der Registerkarte Kopf-/Fußzeile auf Benutzerdefinierte Kopfzeile oder Benutzerdefinierte Fußzeile.

  4. Klicken Sie auf das Feld Linker Abschnitt, Mittlerer Abschnitt oder Rechter Abschnitt, und klicken Sie anschließend auf die Schaltflächen, um die Kopf- und Fußzeileninformationen einzugeben, die Sie in diesem Abschnitt verwenden möchten.

  5. Sie können den Kopf- bzw. Fußzeilentext hinzufügen oder ändern, indem Sie im Feld Linker Abschnitt, Mittlerer Abschnitt oder Rechter Abschnitt für die Kopf- oder Fußzeile weiteren Text eingeben oder den vorhandenen Text ändern.

    Hinweise   

    • Drücken Sie die EINGABETASTE, um in einem Auswahlfeld eine neue Zeile zu beginnen.

    • Wenn Sie einen Teil einer Kopf- oder Fußzeile löschen möchten, markieren Sie den gewünschten Teil im Abschnittsfeld, und drücken Sie dann die Taste ENTF oder die RÜCKTASTE. Sie können auch auf den Text klicken und dann die RÜCKTASTE drücken, um die Zeichen links vom Cursor zu löschen.

    • Um ein einfaches kaufmännisches Und-Zeichen (&) im Text für eine Kopf- oder Fußzeile zu verwenden, benutzen Sie zwei kaufmännische Und-Zeichen. Geben Sie z. B. Subunternehmer && Dienstleister in eine Kopfzeile ein, um "Subunternehmer & Dienstleister" in eine Kopfzeile einzubeziehen.

    • Um eine benutzerdefinierte Kopf- oder Fußzeile auf einer bereits vorhandenen Kopf- oder Fußzeile zu verwenden, klicken Sie im Feld Kopfzeile oder Fußzeile auf die Kopf- bzw. Fußzeile.

Seitenanfang

Hinzufügen einer vordefinierten Kopf- oder Fußzeile

Für Arbeitsblätter können Sie in der Seitenlayoutansicht mit Kopf- und Fußzeilen arbeiten. Für andere Blatttypen wie Diagrammblatt oder für Eingebettetes Diagramm können Sie mit den Kopf- und Fußzeilen im Dialogfeld Seite einrichten arbeiten.

Hinzufügen einer vordefinierten Kopf- oder Fußzeile zu einem Arbeitsblatt in der Seitenlayoutansicht

  1. Klicken Sie auf das Arbeitsblatt, dem Sie eine vordefinierte Kopf- oder Fußzeile hinzufügen möchten.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Einfügen in der Gruppe Text auf Kopf- und Fußzeile.

    Abbildung der Excel-Multifunktionsleiste

    Hinweis   In Excel wird das Arbeitsblatt in der Seitenlayoutansicht angezeigt. Sie können auch auf der Statusleiste auf Seitenlayoutansicht Schaltflächensymbol klicken, um diese Ansicht anzuzeigen.

  3. Klicken Sie oben oder unten auf der Arbeitsblattseite auf das linke, mittlere oder rechte Kopf- bzw. Fußzeilentextfeld.

    Tipp   Wenn Sie auf ein beliebiges Textfeld klicken, wird die Kopf- oder Fußzeile ausgewählt und es werden die Kopf- und Fußzeilentools eingeblendet und die Registerkarte Entwurf hinzugefügt.

  4. Klicken Sie auf der Registerkarte Entwurf in der Gruppe Kopf- und Fußzeile auf Kopfzeile oder auf Fußzeile und dann auf die gewünschte vordefinierte Kopf- oder Fußzeile.

Hinzufügen einer vordefinierten Kopf- oder Fußzeile zu einem Diagramm

  1. Klicken Sie auf das Diagrammblatt oder auf das eingebettete Diagramm, dem Sie eine vordefinierte Kopf- oder Fußzeile hinzufügen möchten.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Einfügen in der Gruppe Text auf Kopf- und Fußzeile.

    Abbildung der Excel-Multifunktionsleiste

    Hinweis   In Excel wird das Dialogfeld Seite einrichten angezeigt.

  3. Klicken Sie im Feld Kopfzeile bzw. Fußzeile auf die vordefinierte Kopf- oder Fußzeile.

Seitenanfang

Einfügen bestimmter Elemente in Kopf- oder Fußzeilen

Für Arbeitsblätter können Sie in der Seitenlayoutansicht mit Kopf- und Fußzeilen arbeiten. Für andere Blatttypen wie Diagrammblatt oder für Eingebettetes Diagramm können Sie mit den Kopf- und Fußzeilen im Dialogfeld Seite einrichten arbeiten.

Einfügen bestimmter Kopf- oder Fußzeilenelemente für ein Arbeitsblatt

  1. Klicken Sie auf das Arbeitsblatt, dem Sie bestimmte Kopf- oder Fußzeilenelemente hinzufügen möchten.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Einfügen in der Gruppe Text auf Kopf- und Fußzeile.

    Abbildung der Excel-Multifunktionsleiste

    Hinweis   In Excel wird das Arbeitsblatt in der Seitenlayoutansicht angezeigt. Sie können auch auf der Statusleiste auf Seitenlayoutansicht Schaltflächensymbol klicken, um diese Ansicht anzuzeigen.

  3. Klicken Sie oben oder unten auf der Arbeitsblattseite auf das linke, mittlere oder rechte Kopf- bzw. Fußzeilentextfeld.

    Tipp   Wenn Sie auf ein beliebiges Textfeld klicken, wird die Kopf- oder Fußzeile ausgewählt und es werden die Kopf- und Fußzeilentools eingeblendet und die Registerkarte Entwurf hinzugefügt.

  4. Klicken Sie auf der Registerkarte Entwurf in der Gruppe Kopf- und Fußzeilenelemente auf das gewünschte Element.

Einfügen bestimmter Kopf- und Fußzeilenelemente für ein Diagramm

  1. Klicken Sie auf das Diagrammblatt oder auf das eingebettete Diagramm, dem Sie eine vordefinierte Kopf- oder Fußzeile hinzufügen möchten.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Einfügen in der Gruppe Text auf Kopf- und Fußzeile.

    Abbildung der Excel-Multifunktionsleiste

    Hinweis   In Excel wird das Dialogfeld Seite einrichten angezeigt.

  3. Klicken Sie auf Benutzerdefinierte Kopfzeile oder auf Benutzerdefinierte Fußzeile.

  4. Verwenden Sie im Dialogfeld Kopfzeile oder Fußzeile die Schaltflächen zum Einfügen bestimmter Kopf- und Fußzeilenelemente.

    Tipp   Wenn Sie den Mauszeiger auf eine Schaltfläche bewegen, wird der Name des Elements, das mit der Schaltfläche eingefügt wird, als QuickInfo angezeigt.

Seitenanfang

Festlegen von Optionen für Kopf- und Fußzeilen

Für Arbeitsblätter können Sie in der Seitenlayoutansicht mit Kopf- und Fußzeilen arbeiten. Für andere Blatttypen wie Diagrammblatt oder für Eingebettetes Diagramm können Sie mit den Kopf- und Fußzeilen im Dialogfeld Seite einrichten arbeiten.

Auswählen von Kopf- und Fußzeilenoptionen für ein Diagramm

  1. Klicken Sie auf das Arbeitsblatt, für das Sie Kopfzeilen- und Fußzeilenoptionen auswählen möchten.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Einfügen in der Gruppe Text auf Kopf- und Fußzeile.

    Abbildung der Excel-Multifunktionsleiste

    Hinweis   In Excel wird das Arbeitsblatt in der Seitenlayoutansicht angezeigt. Sie können auch auf der Statusleiste auf Seitenlayoutansicht Schaltflächensymbol klicken, um diese Ansicht anzuzeigen.

  3. Klicken Sie oben oder unten auf der Arbeitsblattseite auf das linke, mittlere oder rechte Kopf- bzw. Fußzeilentextfeld.

    Tipp   Wenn Sie auf ein beliebiges Textfeld klicken, wird die Kopf- oder Fußzeile ausgewählt und es werden die Kopf- und Fußzeilentools eingeblendet und die Registerkarte Entwurf hinzugefügt.

  4. Wählen Sie auf der Registerkarte Entwurf in der Gruppe Optionen eine oder mehrere der folgenden Optionen aus:

    • Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Untersch. gerade & ungerade Seiten, um anzugeben, dass die Kopf- und Fußzeilen auf ungeraden Seiten anders aussehen sollen als auf geraden Seiten.

    • Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Unterschiedliche erste Seite, um Kopf- und Fußzeilen von der ersten gedruckten Seite zu entfernen.

    • Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Mit Dokument skalieren, um anzugeben, dass für die Kopf- und Fußzeilen derselbe Schriftgrad und dieselbe Skalierung wie für das Arbeitsblatt verwendet werden sollen.

      Tipp   Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen, um den Schriftgrad und die Skalierung der Kopf- und Fußzeilen unabhängig von der Skalierung des Arbeitsblatts zu gestalten und über mehrere Seiten hinweg ein einheitliches Aussehen zu erzielen.

    • Aktivieren Sie das Kontrollkästchen An Seitenrändern ausrichten, um sicherzustellen, dass der Kopfzeilen- bzw. Fußzeilenrand am linken und rechten Seitenrand des Arbeitsblatts ausgerichtet wird.

      Tipp   Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen, um den linken bzw. rechten Rand von Kopf- und Fußzeilen auf einen bestimmten Wert festzulegen, der sich nicht nach dem linken und rechten Rand des Arbeitsblatts richtet.

Auswählen von Kopf- und Fußzeilenoptionen für ein Diagramm

  1. Klicken Sie auf das Diagrammblatt oder auf das eingebettete Diagramm, dem Sie eine vordefinierte Kopf- oder Fußzeile hinzufügen möchten.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Einfügen in der Gruppe Text auf Kopf- und Fußzeile.

    Abbildung der Excel-Multifunktionsleiste

    Hinweis   In Excel wird das Dialogfeld Seite einrichten angezeigt.

  3. Wählen Sie eine oder mehrere der folgenden Einstellungen aus:

    • Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Untersch. gerade & ungerade Seiten, um anzugeben, dass die Kopf- und Fußzeilen auf ungeraden Seiten anders aussehen sollen als auf geraden Seiten.

    • Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Unterschiedliche erste Seite, um Kopf- und Fußzeilen von der ersten gedruckten Seite zu entfernen.

    • Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Mit Dokument skalieren, um anzugeben, dass für die Kopf- und Fußzeilen derselbe Schriftgrad und dieselbe Skalierung wie für das Arbeitsblatt verwendet werden sollen.

      Tipp   Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen, um den Schriftgrad und die Skalierung der Kopf- und Fußzeilen unabhängig von der Skalierung des Arbeitsblatts zu gestalten und über mehrere Seiten hinweg ein einheitliches Aussehen zu erzielen.

    • Aktivieren Sie das Kontrollkästchen An Seitenrändern ausrichten, um sicherzustellen, dass der Kopfzeilen- bzw. Fußzeilenrand am linken und rechten Seitenrand des Arbeitsblatts ausgerichtet wird.

      Tipp   Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen, um den linken bzw. rechten Rand von Kopf- und Fußzeilen auf einen bestimmten Wert festzulegen, der sich nicht nach dem linken und rechten Rand des Arbeitsblatts richtet.

Seitenanfang

Zurückkehren zur Normalansicht, um Kopf- und Fußzeilen zu schließen

  • Klicken Sie auf der Registerkarte Ansicht in der Gruppe Arbeitsmappenansichten auf Normal.

    Abbildung der Excel-Multifunktionsleiste

    Tipp   Sie können auch auf der Statusleiste auf Normal Schaltflächensymbol klicken.

Seitenanfang

Gilt für: Excel 2007



War diese Information hilfreich?

Ja Nein

Wie können wir es verbessern?

255 Zeichen verfügbar

Um Ihre Privatsphäre zu schützen, geben Sie bitte keine Kontaktinformationen in Ihrem Feedback an. Lesen Sie unsere Datenschutzbestimmung.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Supportressourcen

Sprache ändern